EA at Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
  • EA auf der Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
logo-row-discount-de
 

Das SimsCamp öffnet die Tore


Electronic Arts, am 21.08.2013 um 13:35

In diesem Jahr bietet die gamescom etwas ganz Besonderes für Sims-Fans: das SimsCamp. Dabei handelt es sich um ein mehrtägiges, exklusives Event von Electronic Arts für ausgesuchte Fanseiten aus aller Welt.

Seit Montag läuft das SimsCamp. Vertreter aus 17 Ländern haben die weiten Weg nach Deutschland angetreten, Im Gepäck viele Fragen und unbändige Neugier. Neben einer Tour durch Köln stand ganz zu Beginn der Reise die EA Pressekonferenz auf dem Programm. Die besten Plätze wurden reserviert, um hautnah dabei zu sein, wenn Die Sims 4 zum ersten Mal in bewegten Bildern präsentiert wird. Die Spannung und Vorfreude der Fans war nicht zu übersehen:

525736_524836767588820_1961931522_n

Was wären Die Sims ohne die Fans? Sie sind die Basis für den Erfolg des Spiels und tragen ihren Teil dazu bei, dass die Community immer weiter wächst, neue Kreationen sprießen und über die Zeit viele Millionen einzigartige Geschichten erzählt werden. Die gamescom 2013 ist die ideale Gelegenheit, einmal Danke zu sagen und die Treue zu belohnen. Weltweit wurden Blogs, Fanseiten und weitere spannende Projekte nach Köln eingeladen, um in entspannter Atmosphäre das Maximum an neuen Infos zu Die Sims 4 und Die Sims 3 Into the Future mitzunehmen. Nicht zuletzt auch für die Entwickler eine tolle Gelegenheit, um mit den Fans hautnah zu plaudern und Feedback einzuholen.

Unbenannt-1

Auf der Messe in Köln ist ein großer Bereich nur für die Teilnehmer des SimsCamps reserviert. Um absolute Wohlfühlatmosphäre zu garantieren, ist die Deko ganz auf Die Sims 4 eingestimmt. Es stehen viele Sitzgelegenheiten und noch mehr Anspielstationen zur Verfügung, damit alle genug Zeit finden, um sich mit den neuen Spielen vertraut zu machen. Die Gelegenheit Die Sims 4 noch viele Monate vor dem eigentlichen Release kennenzulernen, lässt sich niemand entgehen. EA Producer Jill Johnson ist gut gelaunt vor Ort und beantwortet die Fragen der Fanseite.

Foto6

Sie zeigt, was es alles Neues zu entdecken gibt, und im Anschluss haben die SimsCamp-Teilnehmer die Gelegenheit selbst Hand an Create-a-Sim und das Spiel anzulegen. Alle sind begeistert, wie viele Möglichkeiten in Die Sims 4 beim Gestalten der Sims zur Verfügung stehen. Mehr Körperformen denn je, charakteristische Gesichter und vor allem die charakterlichen Eigenheiten begeistern die Fans.

Foto3

Dazwischen gibt es immer wieder Aktionen mit den Entwicklern, wie zum Beispiel die SimsCamp Masterclass. Dort lernen die Teilnehmer viele weitere Details und praktische Anwendungsmöglichkeiten kennen. Die Sims 4 erscheint mit vielen Kreativ-Tools, mit denen nicht nur die Sims, sondern auch ihre Umgebung angepasst werden können. Besonders für die kreativen Bau-Enthusiasten in der Community eines der interessantesten Themen überhaupt. Es gibt so viel auszuprobieren und noch mehr Möglichkeiten, um Die Sims 4 einzigartig zu personalisieren.

Foto2

Wir sind stolz auf unsere kreative Sims Community, die mit viel Herz dabei ist und danken allen angereisten Projekten, dass sie unserer Einladung nach Deutschland auf die gamescom 2013 gefolgt sind. Noch bis Samstag läuft das SimsCamp. Es lohnt sich auf jeden Fall, im Netz nach den Erfahrungsberichten und Reisetagebüchern der Fanseiten Ausschau zu halten.