EA at Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
  • EA auf der Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
  • EA at Gamescom 2013
logo-row-discount-de
 

EA Pressekonferenz 2013 Dragon Age: Inquisition


Electronic Arts, am 21.08.2013 um 00:00

EA Labels President Frank Gibeau hatte die Ehre während der EA Pressekonferenz Dragon Age Inquisition vorzustellen. Das dunkle Meisterwerk von BioWare setzt auf die Power der Frostbite 3-Engine.

dragon-age-3-inquisition-game-wallpaper
Wenn Drachen den Himmel verdunkeln, dann legt sich ein Schatten des Schreckens auf das einst friedliches Reich Thedas. Ein verheerendes Ereignis hat die Welt ins Chaos gestürzt. Schuld waren die Magier, die einen vernichtenden Krieg gegen die Templer entfesselten, um sich vom Joch ihrer Unterdrückung zu befreien. Doch der Konflikt entgleiste. Keiner verstand die Zeichen der Zeit, niemand erkannte, dass es sich rächen würde die finsteren Mächte weiter herauszufordern. Nun erheben sich Nationen gegeneinander. Es herrschen Krieg, Furcht und Schrecken. Der Tod ist überall angekommen und die Drachen verkünden weiteres Unheil.

1075793_506486326090531_1338657145_n
Die Zeit ist reif für einen mutigen Helden, der daran mitwirkt die Ordnung wieder herzustellen. In Dragon Age: Inquisition führt der Spieler die Inquisition an und bezwingt im besten Fall die Kräfte des Chaos. Es sind die individuellen Entscheidungen, die das Zeitalter der Drachen für alle Zeiten prägen und verändern werden. Oft sind sie unbequem, niemals einfach und ohne Folgen. Dragon Age: Inquisition bietet eine gewaltige Fantasywelt auf Basis der Frostbite 3-Engine, die am Rande einer Katastrophe steht. Es ist eine riesige, offene Welt voller Geschichten, komplexer Charaktere, herausfordernder Kämpfe und schwieriger Entscheidungen. Soll ein Dorf brennen oder rettet man es im Einsatz gegen einen hohen Preis vor der vernichtenden Kraft der Flammen?

1044935_498544250218072_1880671421_n
BioWare möchte den Spielern wieder so viel Freiheit wie möglich bieten und dabei eine tiefe, spannende Rollenspielerfahrung inszenieren. Dabei ist Dragon Age: Inquisition nur der erste Schritt auf einer langen Reise. Als Inquisitor verfügt man über ein Team von Agenten, die dabei mithelfen finstere Machenschaften aufzudecken. Besonderes Augenmerk wurde auf die Gestaltung gelegt. Nicht nur die Welt mit ihren Schauplätzen von der Wüste bis hinauf in verschneite Hügel weiß zu begeistern. Auch die Figuren sind einmalig und für den Spieler anpassbar. Dragon Age: Inquisition erscheint im Herbst 2014.