EA Labels

  • EA-label-image.png

    EA Games Label


    Das EA Games-Label umfasst die größte Anzahl an EA-Studios und -Entwicklungsteams, die gemeinsam ein reichhaltiges und vielfältiges Portfolio von Spielen aus verschiedenen Genres wie Action/Adventures, Rollenspielen, Rennspielen und Ego-Shootern erschaffen. Neben klassischen Verkaufstiteln entwickelt das EA Games-Label außerdem Play-4-Free-Spiele – langlebige virtuelle Onlinewelten, in denen Tausende von Spielern miteinander interagieren können.

    Das Portfolio des EA Games-Labels umfasst zahlreiche etablierte Spielereihen wie Need for Speed, Battlefield, Dead Space und Medal of Honor sowie weitere Titel, die sich noch in der Entwicklung befinden. Die Titel des EA Games-Labels werden in folgenden Studios entwickelt: Criterion (mit Sitz in Guildford, England), DICE (mit Sitz in Stockholm, Schweden), Danger Close (mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien, USA), Visceral Games (mit Sitz in Montreal, Kanada, und Redwood Shores, Kalifornien, USA), Phenomic (mit Sitz in Ingelheim, Deutschland) und EA Partners. Die EA Partners-Gruppe arbeitet mit externen Spieleentwicklern und Dritt-Studios zusammen, um diesen Partnern eine Vielzahl von Dienstleistungen, inklusive Entwicklung, Publishing und Vertrieb, anzubieten. Zu den aktuellen EA Partners-Studios zählen 38 Studios, Crytek, Respawn Entertainment und Insomniac Games.

  • EASports-label-image.png

    EA Sports Label


    EA SPORTS ist mit erfolgreichen Videospielreihen, preisgekrönter interaktiver Technologie, weltweiten Videospiel-Wettbewerben und bahnbrechenden digitalen Erlebnissen eine der weltweit führenden Marken im Bereich der Sportunterhaltung. EA SPORTS erschafft gemeinschaftliche Erlebnisse, um die Emotionen des Sports zu entfachen. Zu den beliebtesten Spielereihen des Labels zählen MADDEN NFL, FIFA, NHL, NBA LIVE und NBA JAM, NCAA Football, Fight Night sowie Tiger Woods PGA TOUR.Ein Großteil der Entwicklung von EA SPORTS-Spielen findet bei EA Canada (Burnaby, B.C., Kanada) und EA Tiburon (Orlando, Florida, USA) statt.

  • EA-Maxis-label-image.jpg

    EA Maxis Label


    Ursprünglich 1987 gegründet, ist Maxis heute ein Electronic Arts-Label mit Studios in Emeryville, Redwood Shores und Salt Lake City, das einige der beliebtesten Spielereihen der Welt, wie SimCity, Spore und Die Sims – eine der meistverkauften Reihen in der Spielegeschichte –, entwickelte. Maxis-Spiele sind ein Paradebeispiel für tief gehende Simulationen, die die Kreativität der Spieler fördern und gleichzeitig einen einzigartigen Spielstil präsentieren, der prägend für das Genre ist. Maxis arbeitet momentan mit Feuereifer an SimCity für PC, der Wiedergeburt des Königs der Städtebau-Simulationen, sowie an Erweiterungspacks und Inhaltsupdates für die Die Sims-Spielereihe.

  • Bioware-label-image.png

    EA BioWare Label


    Das BioWare-Label ist eine Sparte von EA, die hochwertige Rollenspiele, MMOs und Strategiespiele für mehrere Plattformen entwickelt. Diese Spiele konzentrieren sich auf emotional mitreißende, tief gehende Geschichten voller unvergesslicher Charaktere und gewaltiger Welten, die es zu entdecken gilt. Seit 1995 hat BioWare einige der meist gefeierten Titel und Spielereihen der Videospielebranche erschaffen, darunter auch Baldur's Gate, Neverwinter Nights, Star Wars: Knights of the Old Republic, Jade Empire, Mass Effect und Dragon Age. BioWare hat außerdem die Leitung über die preisgekrönten MMOs Star Wars™: The Old Republic™, Warhammer Online: Age of Reckoning, Dark Age of Camelot und Ultima Online. BioWare entwickelt momentan an acht internationalen Standorten: Edmonton (Alberta, Kanada), Montreal (Quebec, Kanada), Austin (Texas, USA), Fairfax (Virginia, USA), San Francisco (Kalifornien, USA), Sacramento (Kalifornien, USA), Los Angeles (Kalifornien, USA) und Galway (Irland). 2008 wurde BioWare von Electronic Arts, einem weltweit führenden Publisher im Bereich der interaktiven Unterhaltung, übernommen. 2011 gründete EA neben EA Games, EA SPORTS und EA Maxis auch das BioWare-Label.

Nach oben scrollen Nach unten scrollen

Bewege dich schnell mit den Pfeiltasten oder der J- und K-Taste zwischen den Artikeln.

Bewege dich schnell mit den Pfeiltasten oder der J- und K-Taste zwischen den Artikeln.