News

battlefield-hardline-news-DE1.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 23.07.2014

Battlefield Hardline erscheint im Frühjahr 2015

Die Veröffentlichung von Battlefield Hardline wird auf Frühjahr 2015 verschoben. Diese Entscheidung von Electronic Arts und Visceral Games ist das Resultat des Community-Feedbacks der ersten Betaphase, die zur E3 2014 gestartet wurde.

Millionen von Battlefield Fans hatten im Juni 2014 die Gelegenheit genutzt und den Mehrspieler-Modus von Battlefield Hardline getestet. Diese große Resonanz hat Visceral darin bestärkt, mehr Zeit in die Entwicklung von Battlefield Hardline zu investieren, um ein optimales Spielerlebnis zu liefern. Sowohl der Mehrspieler- als auch der Einzelspieler-Modus werden optimiert und um neue Features ergänzt.

Ein ausführlicher Blogeintrag mit einer Stellungnahme von Karl Magnus Troedsson, Vice President und Group General Manager bei DICE, ist im offiziellen Battlefield Blog zu finden.

Battlefield Hardline erscheint nun Anfang 2015 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 sowie für PC.

Kommentare (2)

  1. 0 0
    Kein Wunder! so Schlampig wie Ihr Arbeitet kann ja nix mehr draus werden. Ich war ein Langer Fan von euch als Ihr mit Medal of Honor Allied Assault, ein wirklich super Spiel auf die Beine gestellt habt aber schaut euch jetzt an. Die Kunden werden Masslos über den Tisch gezogen, Support bei Älteren Spielen ist kaum noch vorhanden,macht ja zum glück die Community für euch.Die Server und deren Netcode sind meistens eine Katastrophe und machen das Spieleerlebniss richtig schön kapput. FY EA
    25.07.2014
    1 Antwort
    1. 0 0
      Ich finds gut, dass auf die Community gehört wird und sie lieber länger an dem Spiel arbeiten und dafür das Ergebnis besser wird.
      31.07.2014
      0 Antworten
  2. 0 0
    Zum Spiel: es ist nur ein billiger abklatsch von Pay Day und Co.... muss das wirklich sein? Gabs denn keine bessere Ideen für etwas Innovatives? Macht doch mal ein Spiel ohne jeden Schnick-schnack und gute Grafik, ich denke da an CoD World at War, war simpel, keine bescheidenen Zukunftswaffen, ohne Kill Streak oder der gleichen( auf diversen Servern). Dies fänd ich gut, einfach weniger ist mehr! Weniger Zeugs zum freischalten, mehr MP-Karten aber noch immer die gleichen Waffen! Fragt einfach!!!
    25.08.2014
    0 Antworten