News

FIFA13-Alaba-News-723-250-DE.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 10.08.2012

David Alaba ist österreichischer Coverstar von FIFA 13

Electronic Arts macht den 20-jährigen Wiener David Alaba zum Star des österreichischen FIFA 13 Covers. Nicht nur am realen Spielfeld kann der Juwel des heimischen Fußballs und Youngster beim FC Bayern seinen Fans einheizen: Der jüngste Nationalspieler Österreichs wird zudem als neuer Starhead bei FIFA 13 auftrumpfen. Damit ist er in guter Gesellschaft: Neben Alaba wird auch der aktuelle Weltfußballer Lionel Messi das Cover zieren.

„Die vergangene Saison war für mich als junger Spieler sehr spannend und wichtig für meine Karriere, vor allem auch die Auszeichnung als Österreichs Fußballer des Jahres ist eine sehr große Ehre für mich", so David Alaba vom FC Bayern München. „Und nun auch noch das Gesicht von FIFA 13 in meinem Heimatland sein zu dürfen, ist ein weiteres tolles Highlight - vor allem, da ich in meiner Freizeit selbst häufig FIFA auf der Konsole spiele."

Seine Leistungen auf dem Platz wurden auch bei Electronic Arts entsprechend registriert. „In der letzten Saison überzeugte David Alaba nicht nur in seinem Verein. Vor allem auch in seiner Heimat Österreich wurde das enorme Potential des Spielers honoriert“, so Dirk Schülgen, Marketing Direktor Electronic Arts. „Wir freuen uns sehr, dass er uns als FIFA Botschafter in Österreich in der kommenden Saison unterstützt."

Der gebürtige Wiener David Alaba gilt als Ausnahmetalent seit Beginn seiner fußballerischen Karriere. Als er sich das erste Mal das österreichische Nationallaiberl überstreifen durfte, war er gerade 17 Jahre alt und ist somit der jüngste Teamspieler aller Zeiten. Mit 19 Jahren wurde „Linksfuß“ Alaba als jüngster Preisträger in der Geschichte zu Österreichs Fußballer des Jahres gekürt.

FIFA 13 zeigt, wie dramatisch und unvorhersehbar Fußball sein kann. Das Spiel macht den Kampf um den Ball auf dem gesamten Spielfeld zum Erlebnis und ermöglicht im Angriff ungeahnte Freiheiten und Kreativität. FIFA 13 wartet mit vielen Innovationen auf, die das Spiel in Bezug auf künstliche Intelligenz, Dribbling, Ballbehandlung und Körpereinsatz spürbar verbessern. Hinzu kommen motivierende Online-Features und Live-Dienste. Dieses Jahr erscheint somit das umfangreichste Spiel der FIFA-Serie, die weiter in ihre Rolle als soziales Fußball-Netzwerk hineingewachsen ist.

FIFA 13 wird am 27. September 2012 für PS3 (mit Move-Unterstützung), Xbox 360 (mit Kinect), PS, Wii, PC, PS2, Nintendo 3DS, PSP, iPhone, iPad, iPod touch und weitere mobile Plattformen erscheinen. Aktuelle News zu FIFA 13 findest du gemeinsam mit den anderen Fans der EA SPORTS Fußball Community unter www.easportsfussball.de und auf Facebook unter facebook.com/easportsfussball.