News

Sims3-Konsole-PartyOnFire-DE.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 28.10.2010

Die Sims 3 für Konsole: Schicksal spielen wie noch nie

Die Sims 3, die weltweit beliebteste Lebenssimulation, kommt heute für PlayStation 3, Xbox 360 sowie Nintendo DS in den Handel. Mit brandneuen, auf die einzelnen Plattformen zugeschnittenen Features wie den Karma-Kräften, auf Erfolgen basierendem Gameplay, einem integrierten Online-Modus für alle HD-Plattformen und der ersten vollständigen Lebenssimulation für den Nintendo DS hat der Spieler jetzt mehr denn je die Möglichkeit, Schicksal zu spielen.

„Die Fans von Die Sims erwarten die Veröffentlichung der nächsten Generation der Spiele-Serie für Konsole und Handheld bereits ungeduldig. Mit den Karma-Kräften auf allen Plattformen, dem integrierten Online-Modus für die HD-Konsolen und den beeindruckenden Gestaltungsmöglichkeiten im Erstelle einen Sim-Modus für den Nintendo DS bieten wir den Fans jetzt das bisher umfangreichste Die Sims-Erlebnis“, erklärt Ben Bell, Executive Producer bei EA.

Mehr Optionen, mehr Kontrolle, mehr Macht und mehr Spaß: Die Sims 3 für Konsolen bietet die Freiheit einer Lebenssimulation in einer offenen Welt, in der die Spieler Sims mit individuellen Persönlichkeiten erstellen und ihre Wünsche erfüllen können – oder auch nicht. Auf Playstation 3 und Xbox 360 ist es Spielern möglich, ihre Sims mittels dem brandneuem Erfolge-System zu lenken und diese Erfolge dann über ihre Facebook- und Twitter-Konten mit der Öffentlichkeit zu teilen. Für abgeschlossene Herausforderungen und Erfolge erhalten sie Karma-Punkte, mit denen sie über das Schicksal ihrer Sims entscheiden können. So werden neue Karma-Kräfte freigeschaltet und zugunsten oder zum Nachteil der Sims eingesetzt. Allerdings sollten Spieler diese Kräfte mit Bedacht einsetzen, da sie unerwartete Auswirkungen haben und nach hinten losgehen können.

Außerdem wird das Spiel für Playstation 3 und Xbox 360 über einen integrierten Online-Modus mit der weltweiten Community verbunden sein. Hier können Spieler Inhalte entwerfen, erstellen und teilen oder Inhalte von anderen Spielern aus der ganzen Welt herunterladen, ohne das Spiel verlassen zu müssen.

Auf dem Nintendo DS kann der Spieler mittels Touchpen seinen Sims Häuser bauen, mit entsprechenden Tools Wände und Böden ziehen und von Deko-Objekten bis hin zu Texturen praktisch alles nach seinem Geschmack gestalten. Zudem werden mit dem Pen im Erstelle einen Sim-Modus für Handheld die Gesichtszüge der Sims geformt, Frisuren und Kleidung gewählt und Persönlichkeiten bestimmt. Im Story-Modus steuert der Spieler mehrere Sims innerhalb einer Familie, um besondere Momente mit ihnen zu teilen. Zum allerersten Mal können Spieler auf dem Nintendo DS eine vollständige Lebenssimulation in einer lebendigen, dynamischen Stadt voller Sims erleben, wo sie mit ihren Sims Herausforderungen abschließen sowie zusätzliche Objekte, neue Gebäude, Sehenswürdigkeiten und mehr freischalten.

Die Sims 3 erscheint am 28. Oktober 2010 für PlayStation 3, Xbox 360 sowie Nintendo DS. Die Sims 3 für Nintendo Wii ist ab dem 11. November verfügbar. Darüber hinaus gibt es Die Sims 3 für PC, Mac, iPhone, iPod touch und mobile Geräte. Weitere Informationen zu Die Sims 3 für Konsolen sind auf www.konsole.diesims3.de, www.diesims3.de oder www.info.ea.com erhältlich.

  • Die Sims 3 Starter-Set Die Sims 3 Starter-Set

    Besuche die offizielle Website von Die Sims 3 Starter-Set, um mehr über das Spiel zu erfahren.

    JETZT DIE SEITE BESUCHEN
  • Die Sims 3 für Konsolen Die Sims 3 für Konsolen

    Besuche die offizielle Website von Die Sims 3 für Konsolen, um mehr über das Spiel zu erfahren.

    JETZT DIE SEITE BESUCHEN