News

NHL 11 Screenshot GEPOSTET VON EA SPORTS AM 23.06.2010

Diese Stars zieren die Verpackung von NHL 11 und NBA ELITE 11

Die beiden Sportstars, die die Packungsfront von EA SPORTS NHL 11 und EA SPORTS NBA ELITE 11 zieren werden, stehen fest. Für die Basketballsimulation wurde Kevin Durant, der Small Forward der Oklahoma City Thunder, verpflichtet. Auf der NHL 11-Packung wird Stanley Cup-Champion Jonathan Toews von den Chicago Blackhawks verewigt.

„Ich war schon immer ein Fan von EA SPORTS", sagt Durant. „Hinter mir und dem Team liegt ein aufregendes Jahr, und dass ich jetzt der Cover-Athlet von NBA ELITE 11 sein darf, ist echt cool."

Seitdem er beim NBA Entry Draft 2007 als zweiter Spieler ausgewählt wurde, hat Durant in seiner kurzen Profikarriere bereits sehr viel erreicht. Der Topscorer der Saison 2010 war 2008 Rookie des Jahres und nimmt im Sommer für die USA an der FIBA-Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei teil.

Die neue Hands-on-Control von NBA ELITE 11 ermöglicht erstmals die unmittelbare Ausführung der Befehle. Bisher mussten Spieler immer warten, bis der aktuelle Move mit vorberechneten Animationen bis zum Ende ausgeführt wurde. Die Hands-On Control steuert sämtliche offensiven und defensiven Moves des Spielers, wie Dribblings, Dunks, Zug zum Korb, Fadeaways, Anpassungen in der Luft, Blocks oder Steals. NBA ELITE 11 wird im Oktober 2010 für PS3 und Xbox 360 veröffentlicht.

NHL-Star Jonathan Toews hat sich in nur zwei Saisons als einer der talentiertesten Center der NHL etabliert. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver half er dem kanadischen Team auf dem Weg zum Goldmedaillensieg. Danach erhielt Toews die Conn Smythe Trophy, welche an den wertvollsten Spieler in den NHL Playoffs verliehen wird, nachdem er eine entscheidende Rolle dabei spielte, die Chicago Blackhawks zu ihrem ersten Stanley Cup-Sieg seit 1961 zu führen. Toews ist derzeit der jüngste Mannschaftskapitän in der NHL und hat in jeder seiner zwei ersten Saisons über 65 Punkte erzielt.

„Ich freue mich wahnsinnig darüber, auf dem Cover von NHL 11 zu sein“, sagt Toews. „Das Jahr war für mein Team und mich wirklich erstaunlich, und es ist schön, zu seinem Abschluss Teil eines Spiels zu werden, das ich als Kind gespielt habe. Die NHL-Spiele waren immer toll, es ist also eine Ehre für mich, Teil der EA SPORTS-Familie zu werden.“

EA SPORTS treibt das Echtzeit-Physik-System der Eishockey-Simulation weiter voran. Erstmals können die Eishockey-Schläger auch zerbrechen. Das Bully-System wurde komplett überarbeitet und die Canadian Hockey League integriert. Im September 2010 geht EA SPORTS NHL 11 für Xbox 360 und PS3 an den Start.

Zusätzliche Informationen zu den beiden Titeln gibt es auf www.easports.de.