News

GEPOSTET VON EA SPORTS AM 18.11.2010

EA SPORTS Active 2 bringt Fitnessfans in die Form ihres Lebens

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben bereits mit EA SPORTS Active für Nintendo Wii die Revolution auf dem Home-Fitness-Sektor erlebt. Ab heute ist EA SPORTS Active 2 im Handel erhältlich. EA SPORTS Active 2 ist ein neues digitales Fitnessprogramm für verschiedene Spiele-Plattformen, das sich auf die Verbesserung von Muskelstärke, Ausdauer und Beweglichkeit konzentriert und gleichzeitig ein intensives Kardio-Workout liefert.

EA SPORTS Active 2 wird mit dem drahtlosen Total Body Tracking-Steuerungssystem ausgeliefert, das einen Pulsmesser und Komponenten zur Bewegungserfassung enthält und so ein Workout mit präziser Überwachung und messbaren Ergebnissen gewährleistet. Über die neue EA SPORTS Active 2-Onlinezentrale können Benutzer ihre Workout- und Herzfrequenz-Daten außerdem verfolgen und für ihre Fitnessfreunde freigeben.

Mit dem Fußball-Weltstar David Beckham und der Olympiabotschafterin Katarina Witt konnte EA SPORTS zwei prominente Fürsprecher gewinnen. „Auch nach meiner aktiven Sportlerkarriere ist es mir sehr wichtig, fit zu bleiben. EA SPORTS Active 2 ist eine tolle Möglichkeit für alle, neben dem beruflichen Alltag zu trainieren – man holt sich das Fitnessstudio und den virtuellen Personal Trainer einfach nach Hause“, erklärt Katarina Witt ihre Begeisterung für das Fitnessprogramm.

Eine aktuelle Studie der University of Victoria, British Columbia, kommt zu dem Schluss, dass EA SPORTS Active 2 die vom American College of Sports Medicine (ACSM) aufgestellten Fitness-Richtlinien für ein effizientes Workout erfüllt.

 

EA SPORTS Active 2 im Test

EA SPORTS gab eine Studie in Auftrag, das EA SPORTS Active 2-Bergsteiger-Workout zu testen, um die Effizienz seiner Produktlinie zu ermitteln. Im Rahmen dieser Studie wurden 15 körperlich aktive Erwachsene zwischen 23 und 33 Jahren getestet, um die relative Übungsintensität und den Kalorienverbrauch von EA SPORTS Active 2 zu ermitteln. Die Ergebnisse des Workouts entsprachen den ACSM-Richtlinien für effiziente körperliche Fitness. Die Richtlinien empfehlen, dass man mit einer Intensität zwischen 64% und 94% seiner maximalen Herzfrequenz oder zwischen 40% und 85% seines maximalen Sauerstoffverbrauchs (VO2max) trainieren und mindestens 200-300 Kalorien pro Sitzung verbrennen soll, um gesund zu bleiben und sein Gewicht unter Kontrolle zu halten.

„Der Fitnessmodus EA SPORTS Active 2-Bergsteiger entsprach den gesundheitlichen Richtlinien für ein effizientes Workout", erklärt Ryan Rhodes, Professor, University of Victoria, Behavioural Medicine. „Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass EA SPORTS Active 2 in Verbindung mit einem gesunden und aktiven Lebensstil die individuelle Fitness verbessern kann."

Mit EA SPORTS Active 2  kommen Fitnessfans ins Schwitzen. Das interaktive Fitnessprogramm beinhaltet über 70 neue Übungen und Fitnessaktivitäten, darunter auch Übungen, die ohne das drahtlose Total Body Tracking-Steuerungssystem nicht möglich waren. Anhand der Herzfrequenzdaten, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, kann der Benutzer die Intensität seines Workouts erfassen und so seine Leistung optimieren und seine Fitnessziele schneller erreichen.

Ein neues neunwöchiges Programm motiviert Benutzer mithilfe eines Fitnessplans, ihre Fitnessziele nicht aus den Augen zu verlieren. Es wird Benutzern außerdem möglich sein, neue Workouts und Übungen auf ihre PS3 und Xbox 360 herunterzuladen, um Abwechslung in ihr Training zu bringen und am Ball zu bleiben.

EA SPORTS Active 2 ist ab sofort für Kinect für Microsoft Xbox 360, Sony PlayStation 3 und Nintendo Wii erhältlich. Versionen für iPhone und iPod Touch werden zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein. Weitere Informationen sind unter www.easportsactive.de oder unter www.facebook.com/easportsactive.de zu finden.