News

nhl-14-news.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 16.04.2013

EA SPORTS NHL 14 betritt am 12. September das Eis auf Xbox 360 und PlayStation 3

Während die diesjährige Finalserie der DEL aktuell im vollen Gang ist, gibt EA SPORTS erste Details zum im Herbst erscheinenden NHL 14 bekannt. Demnach sollen zahlreiche neue Features die Aggressivität, das Tempo und die Kreativität des Eishockeys noch präziser abbilden.

So erlaubt die NHL Collision Physics den Spielern noch spektakulärere Checks und Faustkämpfe sind dank der Enforcer Engine in einer neuen Third-Person-Präsentation möglich. Die zweite Generation des True Performance Skating bietet mit Direkt-Dekes zudem ein deutlich realistischeres Spielerlebnis. Darüber hinaus können Fans der Reihe in einer brandneuen Version des Be a Pro Karriere-Modus mit dem Live the Life-Feature nicht nur auf, sondern auch neben dem Eis in die Rolle eines NHL-Spielers schlüpfen.

NHL 14 erscheint für Xbox 360 und PlayStation 3 am 12. September in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Wir sind sehr stolz auf die lange Reihe von Neuerungen, die die EA SPORTS NHL-Reihe auf dieser Konsolengeneration hervorgebracht hat. In diesem Jahr erweitern wir diese Innovationen, indem wir Technologien aus FIFA und Fight Night in das Spiel übernehmen“, sagt Dean Richards, General Manager NHL, EA SPORTS. „In diesem Jahr werden die Fans das Tempo, das Können und die Aggressivität der NHL wie nie zuvor erleben, angetrieben von den besten Technologien, die EA SPORTS aufbieten kann, um das beste Spiel zu erschaffen, das wir uns vorstellen können“.

Die NHL 14-Features in der Übersicht:

  • NHL Collision Physics – Die NHL Collision Physics basiert auf der erfolgreichen Player Impact Engine von EA SPORTS FIFA und ermöglicht spektakulärere und realistischere Kollisionen. Dank eines neuen Steuerungsschemas für den linken Sick sind spielentscheidende Checks noch einfacher und effizienter durchzuführen.
  • Enforcer Engine – Mithilfe der Technologie der bekannten Fight-Night-Reihe, bringt NHL 14 eine brandneue Third-Person-Präsentation zur Darstellung eines Faustkampfes auf die Bildschirme. Alle menschlichen und computergesteuerten Spieler auf dem Eis werden während des gesamten Kampfes - von dem Moment, in dem sie die Handschuhe abstreifen, bis zu ihrer Verbannung auf die Strafbank - ohne Unterbrechung von der Kamera eingefangen. Diese neue Technologie bietet erstmals in der EA SPORTS NHL-Reihe eine echte Differenzierung der Spielergröße und -stärke, eine neue Rempel-Mechanik und vieles mehr, um eine realistische und aufregende Erfahrung zu gewährleisten.
  • True Performance Skating – Die zweite Generation der Innovation, die physikbasiertes Schlittschuhlaufen und über 1000 neue Bewegungsanimationen in die EA SPORTS NHL-Reihe eingeführt hat. Im zweiten Jahr bietet True Performance Skating eine verbesserte Beschleunigung, explosive Sprints, schnellere Drehungen und optimierte Seitwärtsbewegungen. Diese Features garantieren eine bessere Spielerempfindlichkeit und nie da gewesene Kontrolle.
  • Direkt-Dekes – Das neue Deke-System ist noch einfacher zu meistern und wird von den Spielern nur mit dem linken Stick und einer Taste gesteuert. Das System ermöglicht Anfängern und erfahrenen Spielern schnellere reaktive Dekes und intuitive Deke-Kombinationen mit mehr Moves als je zuvor.
  • Live the Life – Dank der neuen Version des Be a Pro Karriere-Modus können die Spieler jetzt das Leben eines NHL-Stars leben. Jede Entscheidung, die auf dem Eis oder abseits der Arena getroffen wird, wirkt sich auf die sportliche Laufbahn aus. Die Spieler erhalten die Möglichkeit, außerhalb der Halle mit Kollegen zu interagieren oder der Presse Interviews zu geben. Jede Entscheidung beeinflusst das Verhältnis zu den Fans, den Mitspielern und dem Management und wirkt sich auf die Fähigkeiten und Fortschritte des Spielers aus.
  • EA SPORTS NHL Online-Saison – NHL 14 erweitert die Modi Hockey Ultimate Team & EA SPORTS Hockey League um ein eigenes Auf- und Abstiegssystem. Gewinnen die Spieler ihre Partien, steigen sie in die nächsthöhere Division auf und treten fortan gegen schwierigere Gegner an. Wenn sie verlieren, steigen sie mit ihrem Team früher oder später wieder ab. Die Fortschritte der Teams können dabei über mehrere Saisons verfolgt werden.

 

NHL 14 Cover-Abstimmung beginnt am 22. April 2013

Ab dem 22. April 2013 können Fans in aller Welt erneut das Gesicht der weltweit führenden Eishockey-Videospielreihe bestimmen. Dann startet die zweite EA SPORTS NHL Coverwahl-Kampagne auf NHL.com/covervote. Im ersten Jahr haben im Rahmen der Wahl des EA SPORTS NHL 13 Covers mehr als 25 Millionen Fans abgestimmt und Claude Giroux, den Kapitän der Philadelphia Flyers, auf das Cover von NHL 13 gewählt.

Weitere Informationen zu NHL 14 gibt es auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/easports.de.

  • EA SPORTS NHL 14 EA SPORTS NHL 14

    Besuche die offizielle Website von EA SPORTS NHL 14, um mehr über das Spiel zu erfahren.

    JETZT DIE SEITE BESUCHEN