News

Comminty-Day-Blog.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 10.05.2011

SSX Community Day Blog #1: Im Juni geht’s nach Vancouver

Beim großen SSX Facebook Gewinnspiel hatte Marcel aus Hamburg die Nase vorn. Dazu gratulieren wir hier noch einmal ganz herzlich! Doch nicht nur er kann sich darüber freuen – denn unser Gewinner wird im Rahmen seiner Reise alle Daheimgebliebenen regelmäßig mit seinen Eindrücken vom SSX Community Day versorgen.

Verfolge Marcels Blog unter ea.de/ssx-blog, in dem er regelmäßig über die Erlebnisse auf seiner Kanadareise berichten wird. Im ersten Teil des SSX Community Day Blogs erzählt Marcel, wie er die SSX Reihe kennen und lieben gelernt hat, was seine Motivation für die Teilnahme am Gewinnspiel war und mit welchen Gefühlen er von seinem Gewinn erfahren hat:

„SSX. SSX? ...SSX!

SSX 3

Ich konnte es zuerst nicht glauben, als ich es erfahren habe. SSX kommt zurück. Ungelogen eine meiner absoluten Lieblingsserien auf der PS2, schon seit ich das erste Mal "SSX Tricky" gespielt habe (das muss so 2002 gewesen sein).

Und seit ich eine "Next Gen" Konsole mein Eigen nenne, war eine meiner größten Hoffnungen, dass SSX eine Wiedergeburt erlebt. Deshalb hatte ich mir dann sogar irgendwann extra "SSX Blur" für die Wii geholt. Natürlich war das auch ganz cool - aber irgendwie nicht das, was ich wollte.

Superpipe

Was ich wollte war das Geschwindigkeitsgefühl, die Freiheit, die "Immersion"- also das Gefühl, in die Welt einzutauchen… der "Flow", wenn man jede Rail, jede Kante und Schanze perfekt nimmt und die Trick-Punkte und Combos immer höher steigen... oder bei einem Rennen immer wieder neue Abkürzungen und alternativen Routen zu finden; Durch Schneedecken, über umgestürzte Bäume, manchmal sogar mit einer Lawine im Nacken - und vor den Anderen ins Ziel zu kommen. Yeah!

Uber Trick

All das, gepaart mit HD Grafik und zeitgemäßem, fetten Sound... wie geil wär das bitte? Wo ich gerade beim Sound bin: Erinnert sich jemand, wie bei den "Über Tricks" die Musik leiser wird, bis man fast nur noch den Wind pfeifen hört - und sie dann, nach der (mehr oder weniger) perfekten Landung wieder einsetzt? SSX war schon immer voll mit solchen Details und ich spiele sogar heute noch manchmal die alten PS2 Versionen, weil es einfach nichts Vergleichbares gibt.

Abprung in der Steilwand

 

Noch nicht...

"Damals" hab ich dann gleich das Internet durchgraben um Informationen zu bekommen. Was ist zu erwarten, wie weit ist es, wann kommt es, was meinen die einschlägigen Spiele-Webseiten zu dem Thema... und natürlich landete ich auch auf der offiziellen Seite von EA.

Premiere Trailer: Hubschrauber-Anflug auf einen Gipfel, Absprung mitten im Flug, Schnee und Eis, Wind. Verdammt kalt sah das aus. Und verdammt cool. Vielleicht schon fast ein wenig *zu* realistisch für das, was ich als SSX kannte...

Aber zum Einen wollte ich ja "Next Gen". Zum Anderen war's bei SSX auch früher schon so, dass es viele verschiedene Gebiete gab, mit verschiedenen Grafik-Stilen. Bunte Städte, verschneite Pisten, noch buntere Trick-Kurse - und eben extrem kalte, öde, menschenfeindliche Gipfel.Außerdem - selbst *wenn* das Spiel komplett in dem Stil wäre... es sah einfach verdammt genial aus. Das musste ich unbedingt haben. Dann ein Banner mit dem Hinweis, dass ich erzählen soll warum ausgerechnet ICH es verdient habe, als einer der Ersten das neue SSX zu sehen. Eine Reise nach Vancouver gäbe es zu gewinnen. Als ob ich jemals was gewonnen hätte…Aber für SSX mach ich das. Da trete ich sogar einer Facebook Gruppe bei. 

 


Gewinnspiel ausfüllen.
Abschicken.
Abhaken.
Ich gewinne das sowieso nicht.

Dann, letzten Dienstag eine Mail. Betreff: "SSX Gewinnspiel auf Facebook". Nanu? Spam? Allerdings dann der Inhalt: "Hi Marcel, gute Neuigkeiten: wir schicken Dich nach Vancouver!" ...Vancouver? Gewinnspiel. Ja... aber das kann ja nicht sein. Da nimmt mich jemand auf den Arm.
Okay. Ruhe bewahren, Marcel. Der Absender ist tatsächlich @ "ea.com". Aus meinem Job weiß ich zwar, dass man sowas relativ einfach "fälschen" könnte... aber sowas machen selbst die "lustigsten" meiner Freunde nicht. Also dann doch echt? Geantwortet - dann ging alles ziemlich schnell. Formalitäten geklärt, Daten ausgetauscht... und jetzt sitze ich hier und schreibe diesen Text. Und kann es immer noch nicht richtig glauben.

SSX. Vancouver. Ich. Wahnsinn.

Mit Elise durch den Eistunnel

Wie schon "angedroht" seid ihr mit dabei, wenn ihr wollt. Denn ich werde so oft und so viel wie möglich meine Eindrücke und Erlebnisse vor Ort aufs  "virtuelle Papier" bringen. Nicht weil ich muss, sondern weil ich es will. Weil ich mich darauf freue, das Erlebnis zu teilen... Vielleicht auch ein bisschen, weil ich nicht anders kann. ^^ Ich bin jetzt schon aufgeregt- wie wird das dann erst im Juni?
Aber bis dahin ist ja noch Zeit. Ich melde mich bestimmt auch zwischendurch nochmal - schaut also gerne öfter vorbei!

Viele Grüße,
Marcel“