News

Virtuelle Bundesliga: ter Stegen gegen Draxler GEPOSTET VON EA SPORTS AM 2.05.2013

Virtuelle Bundesliga: Marc-André ter Stegen trifft auf Julian Draxler

Es geht um die Champions League – nicht mehr und nicht weniger. Wenn am 32. Spieltag der FC Schalke 04 zu Gast bei Borussia Mönchengladbach ist, werden beide Teams dieses Ziel vor Augen haben und entsprechend motiviert in die Freitagabend-Partie gehen. Wer in diesem Derby am Ende allerdings die Nase vorn haben wird, ist schwer zu sagen. Für beide Clubs gab es in den letzten Spielen mit abwechselnden Siegen und teilweise herben Rückschlägen eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Es wird wohl auf die Tagesform ankommen und genau diese stellten Marc-André ter Stegen und Julian Draxler bereits im Vorfeld unter Beweis.

Bevor das echte Spiel am Freitag im Borussia Park seinen Ausgang nimmt, gab es bereits virtuell das Duell vor dem Duell. Die beiden Shootingstars und Jungnationalspieler trafen sich im Rahmen der Virtuellen Bundesliga und auf Einladung von adidas, um das wegweisende Spiel mit FIFA 13 an der Konsole auszufechten.

Trotz aller Freundschaft geht es bei so einer Begegnung vor allem natürlich um Prestige. Entsprechend fokussiert waren beide dann auch vor der Partie: „Ich schätze ihn schon als wirklich ernsthaften Gegner ein“, analysiert Marc-André ter Stegen sachlich und Julian Draxler ergänzt flachsend: „Da Marc Torwart ist, wäre es natürlich ganz schön, ihm einen reinzuhauen“. Ob ihm das gelungen ist und wie das unterhaltsame Aufeinandertreffen letztendlich ausging, siehst du in unserem Video:

Weitere Informationen zu FIFA 13 findest du auf der Seite der Virtuellen Bundesliga und auf Facebook.