News

FIFA12_PS3_EASFC-Leaderboards_Dortmund.jpg GEPOSTET VON EA SPORTS AM 20.07.2011

EA SPORTS Football Club - Producer Blog

Ich heiße Matt Lafreniere und bin einer der Producer von FIFA 12. Ich habe mich besonders um EA SPORTS Football Club gekümmert – etwas komplett Neues für unsere Fans. Ein Featureder das Spielerlebnis rund um EA SPORTS FIFA noch weiter bereichert.

EAS FC, so nennen wir es hier, ist ein großer Wurf, eine Idee. Aber wie sieht diese Idee aus? Einfach gesagt: Wir möchten die Millionen FIFA-Spieler, das Spiel ansich und die Welt des realen Fußballs zusammenbringen. Unsere Vision ist es, mit FIFA eine fesselnde soziale Erfahrung zu erschaffen– eine die stetig wächst, sich ständig verändert und die zu der Leidenschaft passt, die man für seinen Verein empfindet. Eine Erfahrung, die sich nicht abnutzt, die einem wichtig bleibt; egal wann und wie viel man spielt.

Es handelt sich also nicht um einen separaten Spielmodus. Es geht um eine neue Philosophie, und alles, was man im Spiel tut, hat Auswirkungen darauf. Deshalb haben wir hier im Studio ein neues Team zusammengestellt, das sich das ganze Jahr darum kümmert. Wann immer man Konsole oder System anschaltet, wird es etwas Neues zu sehen oder zu tun geben.

Hier also ein paar der Dinge, auf die man sich bei FIFA 12 und dem EA SPORTS Football Club freuen kann:

 

EP/Aufleveln & Support Your Club

In FIFA 12 gibt es viele Möglichkeiten Erfahrungspunkte (kurz: EP) zu sammeln.Sei es, dass man ein Anstoß-Spiel bestreitet, im Karrieremodus einen Spieler verpflichtet oder im Creation Centre einen neuen Spieler erstellt– es gibt als Belohnung EP, die den eigenen FIFA-Gesamtlevel steigern.

Je höher der Level, desto mehr Herzblut hat man investiert.

Die EP haben allerdings nicht nur Einfluss auf den persönlichen Level. Sie helfen auch dem Verein, den man unterstützt. Das nennen wir "Support Your Club", und es wird wohl zur größten und spannendsten interaktiven Liga der Welt.

Nehmen wir an, jemand ist Arsenal-Fan. Jedes Mal, wenn er durch Spielen von FIFA EP verdient – egal, in welchem Modus oder mit welcher Mannschaft – dann sammelt er Punkte für sich selbst, aber auch für Arsenal. Und das gilt für alle Arsenal-Fans auf der ganzen Welt. Fans von Manchester City tun es ihnen gleich. Genau wie die Fans von Real Madrid, Lille, St. Pauli und Southampton. Wie groß der Verein im Verhältnis zu anderen ist, wie viele Supporter die ganz Großen haben mögen, das ist zweitrangig: Jedes Team hat dieselben Chancen auf den Spitzenplatz.

Die Vereine werden in den entsprechenden Ligen geführt und gemäß der EP-Beiträge ihrer Fans in der Rangliste platziert. Allerdings geht es dabei nicht darum, wer insgesamt die meisten EP zuschießt. Man muss sich also keine Sorgen machen, dass Barcelona oder Manchester United ewige Tabellenführer werden, weil sie die meisten Fans haben. Es geht darum, welcher Verein durchschnittlich die meisten EP pro Supporter hat. So ist gewährleistet, dass auch kleinere Klubs eine Chance gegen die Giganten im Weltfußball haben. Und so können wir auch herausfinden, welcher Verein die Fans mit den passioniertesten FIFA-Spielern hat.

Mit "Support Your Club" wird die Leidenschaft für FIFA 12 entscheidend dafür, wer in der Tabelle gut dasteht und Ruhm einfährt.

 

Immer in Kontakt, immer neu: Challenges

FIFA 12 tanzt im Rhythmus des Weltfußballs: mit den gänzlich neuen EA SPORTS Football Club Challenges.

Wer sich an die äußerst beliebten Szenarios anlässlich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 erinnert, hat eine ungefähre Vorstellung davon, was wir mit den Challenges vorhaben – nur in viel größerem Maßstab. Tief im Herzen unseres Entwicklungsstudios arbeitet ein hoch motiviertes Team daran, dass FIFA 12 ständig mit coolen neuen Inhalten gefüttert wird.

Wir werden spielbare Szenarios bereitstellen, die auf den spannendsten Partien und Geschehnissen der realen Fußballwelt basieren. Man steigt direkt in ein Spiel ein: Teams, Spieler, Spielstand etc. sind vorgegeben. Ziel ist es, die gestellte Herausforderung zu bestehen. Dabei kann es darum gehen, den Lauf der Dinge nachzuzeichnen oder komplett umzuschreiben. In jedem Fall erlebt man die großartigen Geschichten, die der Fußball schreibt, noch einmal. Und sammelt dabei wertvolle EP für sich selbst und seinen Verein.

Mit diesen neuen Challenges wird FIFA 12 immer aktuell und am Nabel des realen Fußballs bleiben.

 

Community & Teilen

Mit Features wie "Support Your Club" bleibt man auf neue und aufregende Art und Weise mit der Fußballwelt in Kontakt; jeder trägt dazu bei und jeder steht im Wettkampf mit den anderen.

Wir verbinden auch die Spieler untereinander wie nie zuvor. Über das "News-Feed-System" lassen sich FIFA-News und Leistungen schnell und unkompliziert mit Freunden teilen. So wissen diese, was man treibt, und man selbst kann verfolgen, wie es bei ihnen aussieht.

Ein Freund hat gerade eine schwierige Spezialbewegung in der Arena hinbekommen? Dann zeig ihm, wer der Chef ist! Du hast dich mit einem Sieg an die Spitze der Freunde-Rangliste katapultiert? Dann lass es doch deine Freunde direkt wissen.

Neben solchen Informationen, die man direkt im Spiel bekommt, könnt ihr auch außerhalb des Spiels Neuigkeiten mit anderen teilen. Das funktioniert über unsere Website – easportsfussball.de – oder über die sozialen Netzwerke.

Ob es nun um den realen Fußball geht, um eigene Erfolge im Spiel, um den unterstützten Verein oder um die Aktivitäten von Freunden: Bei EA SPORTS Football Club geht es um Geschichten – und davon werden täglich Millionen geschrieben.