News

Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Back to Karkand GEPOSTET VON Electronic Arts AM 28.11.2011

Zurück nach Karkand #7: Gulf of Oman Gameplay

Der Countdown zum Release der Battlefield 3 Spielerweiterung: Back to Karkand läuft! In dieser Woche haben wir für dich brandneues Videomaterial von einer der klassischsten Battlefield Karten überhaupt: Gulf of Oman. Und dazu gibt es weitere Infos zu den Fahrzeugen, die du ab Dezember selbst steuern kannst.

Schau dir den aktuellen Trailer zur neu belebten Version von Gulf of Oman an. Wie schon in den vorangegangenen Trailern, kannst du auch diesmal wieder einige der neuen Fahrzeuge in Action bewundern. Bereits in Battlefield 2 gab es drei Fahrzeuge, denen wir mit Back to Karkand neues Leben einhauchen: den STOVL Jet, den Wüstenbuggy und ein APC.

Battlefield 3: Gulf of Oman Gameplay Trailer

"Ich wollte das Repertoire, das Battlefield 3bereits jetzt bietet, sinnvoll ergänzen. Und natürlich sollten dabei einige der klassischen Fahrzeuge aus Battlefield 2 ihren Weg zurück aufs Schlachtfeld finden. Besonders der STOVL Jet (Senkrechtstarter) und der Wüstenbuggy lagen mir dabei sehr am Herzen. Womit wir bei den Herzen der Gegner wären. Diese in Furcht zu versetzen, ist die Aufgabe des vierten, bis heute noch unbekannten Fahrzeugs, welches auch bereits im Video kurz zu sehen ist. Mal sehen, ob du es entdecken kannst." sagt Back to Karkand Lead Designer Niklas Fegraeus.

Weitere Details rund um Back to Karkand gibt es in der nächsten Woche. In Kürze werden wir neues Videomaterial veröffentlichen. Damit gibt es bald auch weitere Infos zu Waffen, Fahrzeugen und mehr.

Back to Karkand erscheint noch im Dezember 2011 ohne Mehrkosten für Besitzer der Battlefield 3 Limited Edition. Für alle Spieler der Standard Edition ist die Erweiterung bei Origin, im PlayStation Store und dem Xbox Marketplace erhältlich. Besitzer einer  PlayStation 3 erhalten eine Woche früher Zugriff auf die Spielerweiterung.

  • Battlefield 3 Battlefield 3

    Besuche die offizielle Website von Battlefield 3, um mehr über das Spiel zu erfahren.

    JETZT DIE SEITE BESUCHEN

Kommentare (7)

  1. 0 0
    lol bei 0:57 is n bagger der gefahren wird ;)
    28.11.2011
    1 Antwort
    1. 0 0
      Das ist kein Bagger sondern ein Frontlader ;-)))
      29.11.2011
      0 Antworten
  2. 0 0
    Find ich gut, das lässt fast das mit "Origin Spyware" vergessen .
    30.11.2011
    0 Antworten
  3. +2 0
    Aber die 10000000 FEHLER aus battlefield nicht, geschweige denn die Grafikfehler, die ewig langen wartezeiten, der ramverbrauch der ohne battlefield nur mit battlelog schon 200mb aufwärts frisst,die server lags, op waepons, nicht behobene fehler und glitches...da könnte man stundenlang weiter aufzählen. Und dann BACK 2 Karkahnd pre alpha oder was??? is zu schlecht dass man sowas als finale version verkauft. Ein haus ohne dach kauft ja auch keiner, verdienen millarden und nichts kommt bei rum.
    30.11.2011
    0 Antworten
  4. +2 0
    SySt3mt3rRoOr hat da voll kommen recht die sollten lieber die Fehler erstmal beheben und dann weiter machen. Beidem geld was die bisher bekommen haben von den ganzen Gamer ist das bisherige Ergebniss schlecht.
    30.11.2011
    0 Antworten
  5. +1 0
    tja ea dice ist nicht besser als cod ^^
    1.12.2011
    0 Antworten
  6. 0 0
    Ja und mal nebenbei beim kundendienst reinschauen liebe es leute waere auch nicht schlecht ...
    2.12.2011
    0 Antworten
  7. 0 0
    Ich meinte ea leute
    2.12.2011
    0 Antworten