SSX Blog

Defy Reality, Own the Planet!

  • avatar Lernt das SSX Team kennen! Geschrieben von EA SPORTS um 12:33 am Mittwoch, 01. Juni 2011
    ssxCharactersrevised15.jpg

    Das Team SSX besteht aus den besten und innovativsten Fahrern der Welt. Jeder von ihnen verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die SSX für unverzichtbar hält. Diese Fahrer haben Jahre damit verbracht, absolut perfekt zu werden, entweder auf der Profitour, kurz Die Tour genannt, oder privat. Sie alle sind Trendsetter, Einzelgänger, Rekordhalter und Champions in der Welt des Snowboarding.

     

    Name: Elise Riggs

    Spitzname: Bombshell

    Nationalität: kanadisch

    Hausberge: Cypress, Grouse und Seymour Mountain

    Bio: Obwohl sie Die Tour verlassen hat, weigert sich Elise standhaft, das Snowboarden ganz bleiben zu lassen. Sehr zum Verdruss ihres Agenten und der Versicherungen geht sie nach wie vor zwischen Dreharbeiten und Auftritten bei Conventions auf die Piste. Elise hat in ihrem Leben die perfekte Balance zwischen Schauspielerei und Snowboarding gefunden und war nie zufriedener. Immer auf der Suche nach dem nächsten Kick, hat Elise seit Kurzem eine neue Leidenschaft: Base-Jumping mit einem Wingsuit. Contour-Flying einen Berghang hinunter, mit 150 km pro Stunde, bietet einen Flash, den sie mit einem Snowboard allein niemals erreichen könnte, und schon bald erkennt Elsie, dass sie einen Weg finden muss, beides zu verbinden.

     

     


     

    Name: Mackenzie Fraser

    Spitzname: Mac

    Nationalität: US-amerikanisch

    Hausberg: Mount Baker

    Bio: Mac ist eine Legende bei der Tour, er hält sämtliche Rekorde der Profiszene, hat alles gemacht und alles gewonnen – aber das bedeutet auch, dass es kaum noch Herausforderungen für ihn gibt. Er ist der Inbegriff eines ‘Shredders’, steht auf fette Airs und fette Tricks und lotet immer die Grenzen dessen aus, was auf dem Snowboard möglich ist. Normalerweise ist er der Erste, der eine unmögliche Kombo hinkriegt und auch die Landung steht (denkt an den Typen mit dem Dreifachkorkenzieher in 2011 X-Games), und er hat mehr Tricks erfunden als Tony Hawk. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen und zur weiteren Verbesserung seiner Skills hat Mac Die Tour verlassen und ist Mitbegründer von SSX.

     

     


     

    Name: Kaori Nishidake

    Spitzname: keiner

    Nationalität: japanisch

    Hausberg: Hokkaido

    Bio: Anfangs hatte Kaori vor, sich der japanischen Olympiamannschaft anzuschließen, aber als Die Tour bei ihr anklopfte, änderte sie schnell ihre Meinung und konzentrierte sich karrieremäßig aus Snowboarden. Kaori arbeitete sich bei der Tour nach oben und galt schon bald als eine der Besten. Während sie der Tour auf dem Snowboard einheizte, arbeitete ihr älterer Bruder Akira an seiner neuesten Anlage: dem Tokio-Megaplex-Snowboard-Park. Und Kaori sollte die Erste sein, die dort fuhr. Der Megaplex war eine Liebeserklärung ans Großstadt-Snowboarden und an die Vergnügungsparkfreaks, aber vor allem wollte Akira damit seiner kleinen Schwester zeigen, wie stolz er auf sie war.

     

     

     

     

     

     


     

    Name: Moby Jones

    Spitzname: keiner

    Nationalität: britisch/trinidadisch

    Hausberg: Chamonix – Mont Blanc

    Bio: Moby Jones wurde 1982 in Brixton, England, geboren. Seine Eltern waren Einwanderer aus Trinidad. Wer auf den rauen Straßen von Brixton aufwächst, muss früh erwachsen werden, aber Moby schaffte es, diese Regel zu umgehen, als ihm im Alter von zehn Jahren ein Skateboard in die Hand gedrückt wurde. Moby war bei dem Sport sofort in seinem Element. Bald darauf nahm er an kleinen Skatewettbewerben teil, von denen er die meisten auch gewann. Ein Skateshop vor Ort nahm ihn unter Vertrag, und er bekam einen ersten Vorgeschmack darauf, was es heißt, einen Sponsor zu haben. Mit der Zeit erhielt er lukrativere Angebote, er machte sich einen Namen, und das Ganze begann sich auszuzahlen.

     

     


     

    Name: Psymon Stark

    Spitzname: Sketchy

    Nationalität: kanadisch

    Heimatberg: Garibaldi-Hinterland

    Bio: Psymon Stark wurde 1974 in Squamish, British Columbia, geboren. Seine Eltern waren kaum für ihn da, und als Ergebnis davon ging er nur selten zur Schule, sondern fuhr im Winter im Hinterland von Whistler Snowboard und bestieg in den wärmeren Monaten Gletscher.

    Als Psymon achtzehn wurde, zog er ganz nach Whistler und arbeitete in der Nachtschicht als Pistenraupenfahrer. Allerdings richtete er dabei eher Schaden an, denn er baute insgeheim überall auf dem Hang “Kicker”, damit er und seine Freunde am nächsten Tag mehr Spaß beim Fahren hatten. Für die Anfänger unter den Touristen und die Kinder in den Skischulen war das natürlich weniger lustig, aber in den Kreisen, auf die es ankam, wurde Psymon dadurch zu einer Art Legende. Abseits der Pisten war Psymon genauso ein Rebell. Das reinste Tier. Partys die ganze Nacht, Besäufnisse und Auseinandersetzungen, all das brachte Psymon erst richtig auf Touren. Nichts konnte ihn bremsen. Er liebte sein Image als Bad Boy der Snowboarding-Szene und machte dadurch schnell sowohl die örtliche Polizei als auch die Profitour der Snowboarder auf sich aufmerksam.

     

     

     

     

     

     


     

    Name: Zoe Payne

    Spitzname: Demon

    Nationalität: US-amerikanisch

    Heimatberg: Flat Top Mountain, West Virginia

    Bio: Zoe Payne wurde 1983 im Umland von Baltimore, Maryland, geboren und entwickelte schon früh die Liebe zur Geschwindigkeit. Sie fuhr mit allem, was ordentlich Fahrtwind erzeugte, und brachte sogar ihr Dreirad auf dem Hügel hinter dem Elternhaus auf echte Touren. Ihr erstes kleines Offroad-Motorrad bekam Zoe, als sie neun Jahre alt war - und damit war es um sie geschehen. Das Fahren bestimmte nun ihr Leben. An jedem Geburtstag wurde das Bike größer und die Fahrt wilder. Das Einzige, was sich ihr immer wieder in den Weg stellte - war der Winter. Bis sie entdeckte, dass auch der Schnee Möglichkeiten für hohes Tempo bot. Also stürzte sie sich mit dem Kopf voraus aufs Snowboarden. Zoe erwies sich als Naturtalent und wurde schon bald eine ausgezeichnete Fahrerin. Sie wollte sich mit anderen messen, nahm an Wettbewerben teil und ließ die Konkurrenz von Anfang an weit hinter sich. Durch Willensstärke und fast schon psychopathische Entschlossenheit ergatterte sie einen Platz bei der Tour und wurde schnell zu einer entscheidenden Größe in der Welt der Profi-Snowboarder.

     

     



    Tags ssx

RSS-Feed abonnieren

RSS

Kommentare:

Zeige von 0 Kommentaren Nächster  Kommentar

Weitere Artikel des Autors

  • avatar EA SPORTS Geschrieben um 04:38 am Mittwoch, 02. Mai 2012

    SSX Classic DLC jetzt erhältlich

    Am 1. Mai bringt der SSX Mt. Eddie & Classic Characters Bundle Pack-DLC den Vibe von SSX 3 und SSX Tricky zurück auf die Pisten. Mt. Eddie ist ein von SSX Tricky inspirierter, ultra-langer Berg, welcher mit 9 neuen Rennen- und Trickdrops, mit riesigen Kickern, wahnsinnigen Grinds, einem Big Air-Drop, Feuerwerken und vielem mehr aufwartet - eine klassische SSX-Erfahrung!

    Mehr lesen
  • avatar EA SPORTS Geschrieben um 09:56 am Donnerstag, 19. April 2012

    SSX Classic DLC erscheint Anfang Mai

    Am 1. Mai bringt der SSX Mt. Eddie & Classic Characters Bundle Pack-DLC den Vibe von SSX 3 und SSX Tricky zurück auf die Pisten. Mt. Eddie ist ein von SSX Tricky inspirierter, ultra-langer Berg, welcher mit 9 neuen Rennen- und Trickdrops, mit riesigen Kickern, wahnsinnigen Grinds, einem Big Air-Drop, Feuerwerken und vielem mehr aufwartet - eine klassische SSX-Erfahrung!

    Mehr lesen
  • avatar EA SPORTS Geschrieben um 01:03 am Mittwoch, 04. April 2012

    Travis und Eddie jetzt kostenlos für alle SSX-Spieler

    Bereits seit dem Release von SSX können diejenigen, die das Spiel bei GameStop vorbestellt hatten mit dem klassischen SSX-Charakter Edward „Eddie“ Wachowski die Pisten unsicher machen. Zusätzlich hatten einige das Glück bei einer unserer Verlosungen, z.B. bei Facebook, einen Freischaltcode für den Star des Films „The Art of FLIGHT“, Travis Rice, zu gewinnen. Doch nun haben alle die Chance, diese beiden Rider über die Pisten in SSX zu steuern.

    Mehr lesen

USK-Freigabe

  • Alle Plattformen USK-Altersfreigabe Dieser Titel hat die Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren