Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lerne unsere Sommerpraktikantin Jade kennen

Karriere-News

Interesse an einer Karriere bei EA? Unser Praktikumsprogramm bietet Studenten eine hervorragende Gelegenheit, den Grundstein für ihre Karriere zu legen und dabei ihre Leidenschaften zu kultivieren. Jeder Praktikant bei EA hat einen anderen Hintergrund und ein anderes Maß an Berufserfahrung. Folglich hat auch jeder eine andere Geschichte zu erzählen. Hier kannst du Jades Geschichte lesen.

Schnelle Fakten:

  • Name: Jade Smith
  • Titel: Game-Designer-Praktikantin
  • Studiengang: B.Sc. Interaktive Medien (mit Praktikumsjahr)
  • Universität: University of York

Bitte beschreibe deine Person und deinen Hintergrund.

Geboren wurde ich in Newcastle. Die technischen Aspekte der Code-Entwicklung mit kreativen Designs zu verbinden, hat mich schon immer begeistert. Ich nehme an vielen außerschulischen Aktivitäten teil, zum Beispiel an den Jahresabschlusspräsentationen meines Kurses und an Tanzaufführungen für die Korean Society an der Universität, bei der ich mitmache.

Was hat dich dazu bewegt, Interaktive Medien zu studieren?

Interaktive Medien ist ein recht neuer Kurs an der University of York und erst im zweiten Studienjahr konnte ich mich tatsächlich dafür entscheiden. In diesem Kurs lernen wir eine Vielzahl von Fertigkeiten – von der Code-Entwicklung bis zum Design. Außerdem lernen wir mehr darüber, wie die Technologie sich auf die Gesellschaft auswirkt und genau das hat mich an dem Kurs so fasziniert. Ich wollte einen Kurs belegen, der mich nicht nur auf technischer Ebene herausfordert, sondern auch auf kreativer Ebene.

Was interessiert dich so an einer Karriere im MINKT-Bereich?

Das wachsende Interesse an MINKT-Karrieren sorgt für mehr Zusammenarbeit am Arbeitsplatz. Bei den MINKT-Karrieren wird eine Vielzahl an unterschiedlichsten Fähigkeiten ins Rampenlicht gerückt. Meiner Meinung nach sollte man sich in der Spielebranche immer auch mit den Besonderheiten anderer Bereiche zumindest teilweise auskennen, um seine Arbeit optimal machen zu können – egal, welche Rolle man selbst innehat. 

Was hat dich zu EA geführt und worin siehst du hier deinen Vorteil?

Mir ist bei der Suche nach potentiellen Jobs aufgefallen, dass Arbeitgeber bevorzugt nach Kandidaten suchen, die bereits Praxiserfahrungen sammeln konnten. Als ich im Rahmen des Kurses also nach Praktikumsplätzen suchen konnte, habe ich natürlich die Gelegenheit, für EA zu arbeiten, sofort wahrgenommen. Das ging im Grunde genommen ganz leicht: Ich habe meine Bewerbung über die EA-Website eingereicht, danach mit zwei Designern dort ein Interview per Skype geführt und mich dann persönlich im Guildford-Büro vorgestellt. Alle waren sehr nett zu mir und als ich das Büro mit eigenen Augen sehen konnte, war mir klar, dass das der Ort ist, an dem ich arbeiten will.

Hast du das Praktikum vielleicht auch aufgrund von EAs Inklusionspolitik und der Möglichkeit, hier mit Technik arbeiten zu können, angenommen?

Ich respektiere die Werte von Criterion. Besonders toll finde ich die Ansichten bezüglich kreativer Zusammenarbeit. Das springt einem sofort ins Auge, wenn man das Büro betritt. Ich finde es einfach klasse, mit wie vielen unterschiedlichen Menschen in unterschiedlichen Rollen man auf einer täglichen Basis zusammenarbeiten kann. Als Teil des Level-Design-Teams arbeiten wir nicht nur eng mit den Künstlern zusammen, um die bestmöglichen Welten zu erschaffen, sondern auch mit dem Beute-Team, um die Beuteverteilung zu besprechen, und mit den allgemeinen Gameplay-Designern, um sicherzustellen, dass wir beim Platzieren der Assets auch die richtigen Gameplay-Momente einfangen.

Was machst du bei EA?

Seit Antritt meines Praktikums arbeite ich am Battle Royale-Spielmodus für Battlefield V, Firestorm mit. Das ist ein spannendes Projekt und als Level Designer kann ich an verschiedenen Teilen des Spiels mitwirken. Ich habe mitgeholfen, viele verschiedene Bereiche mitzuentwickeln. Zum Beispiel habe ich Landmarkenbereiche aus Gameplay-Perspektive heraus definiert und mich auch um die klitzekleinen Details gekümmert, wie die Texturierung wichtiger Gebäude und die Verwendung von Storytelling mittels Umgebung, um diese Landmarkengebiete realistischer wirken zu lassen. Es soll das Gefühl erweckt werden, als hätten dort wirklich Menschen gelebt. Und so kann ich ihre Geschichte erzählen. Ich hatte auch die Gelegenheit, an Sachen zu arbeiten, die ich nicht gleich dem Level-Design zugeordnet hätte, wie die Verteilung von Beute in der Spielwelt.

Was denkst du, inwiefern dieses Praktikum bei EA dir bei deinem beruflichen Werdegang weiterhelfen wird?

Bei diesem Praktikum habe ich die Möglichkeit, verschiedene Rollen auszutesten. Ich lerne also Bereiche wie Benutzeroberfläche, Beute, Gameplay und Level-Design kennen, um nur einige wenige zu nennen. So fällt mir die Entscheidung, welche Design-Rolle ich letztendlich übernehmen möchte, wenn ich mit der Uni fertig bin, um einiges leichter.

Was meinst du, macht EA zu einem einzigartigen Ort, um dein Wissen um Technologie zu erweitern?

Meinen ersten Job gleich bei Criterion zu landen, war die Erfüllung eines Traums. Man hat mir gleich von Anfang an die Verantwortung über echte Projekte übertragen und sowas macht einen schon stolz. Jeder, der dort arbeitet, ist freundlich und unterstützend, was für einen Anfänger in der Branche echt viel wert ist. Meine Arbeit war bislang fordernd, aber auch bereichernd. Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, an was ich während meiner Zeit hier sonst noch so arbeiten werde.

Erzähl uns etwas, was wir noch nicht über dich wissen.

Ich bin ein riesiger Fan von Pixel-Art! Ich folge einem Twitter-Konto, bei dem die Leute jeden Tag aufgefordert werden, etwas Bestimmtes zu zeichnen. Das macht eine Menge Spaß und es ist cool, zu sehen, was sich die Leute so einfallen lassen.

Du möchtest als Praktikant/in an einem unserer Standorte anfangen? Hier findest du weitere Infos!


Halte dich über EA auf dem Laufenden: Schau auf unserer Website vorbei und folge uns auf Twitter
LinkedIn und Instagram.

Ähnliche Artikel

GHC ‘19-Praktikantinnen

EA Careers
24.09.2019
Lerne unsere Grace Hopper Clebration-Praktikantinnen 2019 kennen

GHC ‘19-Praktikantinnen

EA Careers
20.09.2019
Lerne unsere Grace Hopper Clebration-Praktikantinnen 2019 kennen

EA Summer Pathfinders – Zusammenfassung

EA Careers
06.09.2019
Wir stellen vor: Unsere Summer Pathfinders-Klasse 2019
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit