Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lernt unseren Praktikanten Andrew kennen

Karriere-News

EA tut sich jedes Jahr mit mehreren Universitäten zusammen, um jungen Menschen mit Potential ein Stipendium anzubieten. Nach 100 Einsendungen ist EA dieses Jahr stolz darauf, das Kusin-Stipendium in Koordination mit Georgia Tech an Andrew Hoyt zu vergeben, der diesen Sommer ein Frostbite-Praktikum in Tiburon macht. Lest hier mehr über Andrew.

Mehr über das Gary Kusin-Stipendium: Es wurde nach dem ehemaligen Regisseur Gary Kusin benannt, der von 1995 bis 2010 bei EA gearbeitet hat. Derzeit ist er im Aufsichtsrat der Handelskammer von Dallas tätig und ein Mitglied des örtlichen Bürgerrats. Er ist Preisträger des Inc. Magazine „Entrepreneur des Jahres“ und erhielt seinen B.A.-Abschluss an der University of Texas in Austin und seinen Master of Business Administration an der Harvard Business School.

Das Gary Kusin-Stipendium ist eines von fünf Stipendien, die EA mit seinen Partnern Georgia Tech (Gary Kusin- und Tim Mott-EA-Stipendium) und Simon Fraser University (Laura Huber-, Linda Srere- und Dick Asher-EA-Stipendium) jährlich vergibt.

Schnelle Fakten:

  • Name: Andrew Hoyt
  • Titel: Software Engineering-Praktikant
  • Fach: Computerwissenschaften
  • Uni: ​ Georgia Institute of Technology

 

Bitte beschreibe deine Person und deinen Hintergrund.

Ich wurde in Miami, Florida geboren und bin dort auch aufgewachsen. Meine Familie stammt aus Peru und New England, was mich auch stark beeinflusst hat. Seit frühester Jugend habe ich mich sehr dafür interessiert, Spiele zu erschaffen und mit meinen Freunden zu teilen. Neben dem Programmieren gehören auch die Art-, Musik- und Design-Elemente der Spieleentwicklung zu meinen Interessensfeldern.

Was denkst du, inwiefern dieses Praktikum dir bei deinem beruflichen Werdegang weiterhelfen wird?

Bei meinem Praktikum beschäftige ich mich mit dem Software Engineering der Frostbite-Engine. Das wird mir helfen, Techniken und Prozesse bei großen Projekten zu erlernen. Es freut mich, dass ich eng mit meinen Mentoren bei EA Tiburon zusammenarbeiten und meine C++-Kenntnisse weiter ausbauen kann.

Was studierst du und warum?

Ich studiere im dritten Studienjahr Computerwissenschaften an der Georgia Tech, mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz und Computergrafik. Derzeit stehen für mich vor allem das Konzipieren und Implementieren großer Systeme im Vordergrund, für die man ausgetüfteltes Software Engineering benötigt. Außerdem verfolge ich einige Nebenprojekte und lese viele Artikel und Bücher, um meine Kenntnisse in den Bereichen Spielengine-Architektur und C++ zu stärken.  

Was interessiert dich an einer Karriere im STEAM-Bereich?

Bei einer STEAM-Karriere muss man mit Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammenarbeiten und seine technischen Fähigkeiten mit Kreativität kombinieren. In der Spielengine-Entwicklung muss man beim Konzipieren von Features und Pipelines sowohl die Programmierer als auch die Designer berücksichtigen. Genau diese Vielseitigkeit des Teams sorgt dafür, dass die Arbeit an STEAM-Projekten so mitreißend und so lohnend ist.

Was erhoffst du dir von deinem Praktikum bei EA?

Ich freue mich darauf, mit anderen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und von ihnen zu lernen. Und ich freue mich darauf, einen Beitrag zur Frostbite-Engine leisten zu können. Es ist mein erster richtiger Schritt in Richtung professionelle Spieleentwicklung. Daher möchte ich den Umgang mit AAA-Projekten erlernen und mir Techniken aneignen, die mir auf meinem weiteren Karriereweg helfen.  

Was macht EA zu einer großen Chance und zu einer einzigartigen Anlaufstelle, um deinen Karriereweg voranzutreiben?

Mein Karriereziel ist es, innovative Spieltechnologien zu erschaffen, die ungeahnte Spielerlebnisse ermöglichen. Ich freue mich auf die Arbeit an der Frostbite-Engine und auf meine Beiträge zur Frostbite-Mission, umfangreiche und dynamische Welten und ultrarealistische Spielfiguren zu erstellen.

Erzähl uns etwas, was wir noch nicht über dich wissen.

 

Ich habe bislang mehr als ein Dutzend Spiele als Lead Artist und Programmierer erschaffen und kenne mich daher ziemlich gut mit 3D-Modelling, Pixel Art, Vector Art und Animationen aus.

 

Du möchtest als Praktikant/in an einem unserer Standorte anfangen? Hier findest du weitere Infos!

 


Halte dich über EA auf dem Laufenden: Besucht unsere Website und folgt uns auf Linkedin, Facebook, Twitter und Instagram.

 

Ähnliche Artikel

EA Summer Pathfinders – Zusammenfassung

EA Careers
06.09.2019
Wir stellen vor: Unsere Summer Pathfinders-Klasse 2019

In eigenen Worten: Clint Oldenburg

EA Careers
05.09.2019
Triff Clint Oldenburg, den Senior Designer von Madden NFL 20

LOREN GIRIMONTE: DAS LEHREN VON TECH

EA Careers
05.08.2019
Leiterin von „People Practices“, Loren Girimonte, spricht über ihre persönliche Reise bei der Erstellung eines Kinderbuchs über Silicon Valley – mit der Unterstützung ihrer Kollegen bei EA.
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit