Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lerne unseren Sommerpraktikanten Boka kennen

Karriere-News

Interesse an einer Karriere bei EA? Unser Praktikumsprogramm bietet Studenten eine hervorragende Gelegenheit, den Grundstein für ihre Karriere zu legen und dabei ihre Leidenschaften zu kultivieren. Jeder Praktikant bei EA hat einen anderen Hintergrund und ein anderes Maß an Berufserfahrung. Folglich hat auch jeder eine andere Geschichte zu erzählen. Hier ist Bokas Geschichte.

SCHNELLE FAKTEN:

Jobtitel: Praktikant für Marken- und Unternehmenskommunikation

Ort: Redwood Shores

Hochschule: University of Southern California (USC)

Studienfach: Interaktive Medien mit Betriebswirtschaft im Nebenfach

 

Bitte beschreibe deine Person und deinen Hintergrund.

Ich heiße Boka Agboje und befinde mich im Hauptstudium an der University of Southern California (USC). Ich komme aus Dallas und habe seit meinem 5. Lebensjahr in Nordtexas gelebt. Seit ich in der dritten Klasse war, wollte ich in der Gamesbranche arbeiten – jede Entscheidung, die ich in der Schule getroffen habe, zielte darauf ab, mir den Weg dorthin zu ebnen. Bevor ich an der USC angenommen wurde, war ich noch nie in Kalifornien, aber jetzt glaube ich, dass ich den Rest meines Lebens hier verbringen werde – entweder in Los Angeles oder in der San Francisco Bay Area. Ich beschäftige mich mit Kommunikation innerhalb der Gamesbranche, weil das die perfekte Verknüpfung meiner Freude an Kommunikation und meiner Begeisterung für Videospiele darstellt. Auch über Spiele hinaus bin ich ein großer Konsument von Popkultur. Ich halte mich gerne auf dem Laufenden, was aktuelle Filme und Fernsehserien betrifft.

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei EA entschieden?

EA hat eine enge Verbindung zum Games-Studiengang an der USC, daher kenne ich die Personalleute des Unternehmens schon seit Beginn meines Studiums. Ich bin mit EA-Spielen aufgewachsen und wollte schon immer an Blockbuster-Titeln arbeiten, daher habe ich mich jedes Jahr erneut beworben. Eigentlich hatte ich Iris wegen eines anderen Praktikumsplatzes kontaktiert, aber da sie weiß, über welche Kenntnisse ich verfüge, sagte sie: „Vergiss das, ich möchte, dass du dich auf diese andere Stelle bewirbst.“ Also habe ich das gemacht, und jetzt bin ich hier.

 

Was denkst du, inwiefern dieses Praktikum dir bei deinem beruflichen Werdegang weiterhelfen wird?

Eines meiner wichtigsten Ziele für diesen Sommer bestand darin, mehr über die vielen verschiedenen Wege zu lernen, die ich im Bereich Kommunikation einschlagen kann – Unternehmenskommunikation, Public Relations, Social Analytics und so weiter. Bei EA war für mich immer ganz klar, wer was macht und wer wem gegenüber verantwortlich ist. Diese Transparenz in der Unternehmenshierarchie war sehr wertvoll für meinen Lernprozess in Hinblick auf künftige Karrieremöglichkeiten.

 

Was hast du bei EA gemacht?

Ich war nicht auf ein einzelnes Projekt festgelegt. Stattdessen habe ich mich durch verschiedene Abteilungen der Global Communications Group von EA bewegt und bei Pressemitteilungen, Social Analytics, Textredaktion und Beiträgen für soziale Kanäle mitgeholfen. Die größte Verantwortung wurde mir im Bereich Social Media übertragen, wo es überwiegend darum ging, den Instagram-Kanal für die Marke EA auf den neuesten Stand zu bringen und den Erfolg unserer Beiträge zu ermitteln.

 

Was macht EA für dich zu einem einzigartigen Arbeitsplatz?

Ich habe das Glück, dass das Praktikum bei EA schon mein viertes ist: Davor habe ich Praktika für Community-Management bei Team Reptile und der Academy of Interactive Arts and Sciences sowie für Gameplay Communications bei Riot Games gemacht. Das Besondere an EA innerhalb der Gamesbranche ist, wie ausgereift das Unternehmen bereits ist. EA ist ungefähr 35 Jahre alt – und das in einer 45 Jahre alten Branche. Es gibt nur wenige Unternehmen mit einer solchen Langlebigkeit. Die vielen in der Vergangenheit entwickelten Spiele und das breite vorhandene Wissen erlauben es EA, mit großem Selbstvertrauen zu agieren.

 

Erzähl uns etwas, was wir noch nicht über dich wissen.

Da fallen mir gleich zwei Sachen ein: Ich habe mal Will Ferrell zum Lachen gebracht. Und ich habe eine Bewertung von 4,83 bei Uber.

Ähnliche Artikel

LERNT UNSEREN SOMMERPRAKTIKANTEN ANDREW KENNEN

EA Careers
14.06.2019
Lernt unseren Software Engineer-Praktikanten Andrew Hoyt kennen, der für die Fortsetzung seiner Ausbildung an der Georgia Tech University ein Kusin-Stipendium erhalten hat.

Glückwunsch, Lianne Lardizabal, zur Auszeichnung als Kanadas „Developer 30 …

EA Careers
18.04.2019

LERNE UNSERE SOMMERPRAKTIKANTIN JADE KENNEN

EA Careers
11.04.2019
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit