Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lerne Dan kennen

Karriere-News

Name: Dan

Titel: Associate Technical Director

Organisation: Worldwide Studios

Team: CDS (Central Development Services)

Ort: Vancouver

 

Hintergrund

Bevor ich zu EA gekommen bin, habe ich für einige große Organisationen in den Bereichen Bildung, Ressourcen und Regierung gearbeitet. Ich hatte an der Uni zwei Hauptfächer, Informatik und Englische Literatur, und wollte mein Glück schon immer in der Spielebranche versuchen. Wenn ich nicht arbeite, plane ich vermutlich gerade einen Urlaub, spiele Brett- oder Videospiele, lese oder fahre Fahrrad.

Wie bist du zu EA gekommen?

Ich war auf einer Karrieremesse und habe mich mit einem EA-Recruiter unterhalten. Kurz danach habe ich den Bewerbungsprozess als Test Engineer durchlaufen und die Stelle auch bekommen, bevor ich dann auf einen Posten als Build Engineer gewechselt habe.

Die Arbeit bei EA

Als Motto meiner Zeit bei EA könnte gelten, dass man Chancen immer dort findet, wo man sie sucht. Ich dachte, ich würde ungefähr ein Jahr bei EA arbeiten. Acht Jahre später hatte ich die verschiedensten Positionen inne und habe nie aufgehört zu lernen. Oft waren die spannendsten Zeiten auch die mit den größten Herausforderungen, zum Beispiel der Wechsel auf eine neue Konsolengeneration oder eine neue Engine. Das waren aber immer auch hervorragende Gelegenheiten, mich weiterzuentwickeln.

Der Einfluss von EA

Die Arbeit bei EA hat mir geholfen, Prioritäten bei dem zu setzen, was mir wichtig ist und was mir Spaß macht. Weil es hier so unendlich viele Möglichkeiten gibt, habe ich mich immer wieder nach neuen Stellen und Herausforderungen umgesehen und versucht, das zu finden, was mich zufriedenstellt. Das wiederum hat sich auch in mein Privatleben übertragen. Auch dort kann ich mich nun besser auf die Dinge konzentrieren, die mir Spaß machen ... und den Einfluss von anderen Dingen minimieren.

Irgendwelche Tipps für jemanden, der bei EA arbeiten will?

Ich würde jedem Bewerber raten, vollkommen offen und flexibel zu bleiben, was die Vielzahl der unterschiedlichen Rollen bei EA angeht. Es passiert schnell, dass man sich nur als AI Software Engineer oder als Character Artist sieht und sich auf diese Rolle beschränkt. Wenn man aber analysiert, was man für Fähigkeiten hat und was einem am meisten Spaß macht, dann findet man vielleicht eine Stelle in einer anderen Rolle, die einem mehr Zufriedenheit bringt.

 

Ähnliche Artikel

LERNT UNSEREN SOMMERPRAKTIKANTEN ANDREW KENNEN

EA Careers
14.06.2019
Lernt unseren Software Engineer-Praktikanten Andrew Hoyt kennen, der für die Fortsetzung seiner Ausbildung an der Georgia Tech University ein Kusin-Stipendium erhalten hat.

Glückwunsch, Lianne Lardizabal, zur Auszeichnung als Kanadas „Developer 30 …

EA Careers
18.04.2019

LERNE UNSERE SOMMERPRAKTIKANTIN JADE KENNEN

EA Careers
11.04.2019
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit