Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lerne unsere Sommerpraktikantin Sameena kennen

Karriere-News

Interesse an einer Karriere bei EA? Unser Praktikumsprogramm bietet Studenten eine hervorragende Gelegenheit, den Grundstein für ihre Karriere zu legen und dabei ihre Leidenschaften zu kultivieren. Jeder Praktikant bei EA hat einen anderen Hintergrund und ein anderes Maß an Berufserfahrung. Folglich hat auch jeder eine andere Geschichte zu erzählen. Sameenas Geschichte findest du hier.

 

Schnelle Fakten:

  • Name: Sameena Ramsden
  • Titel: Praktikantin im Bereich Marketing & Communications, EA Guildford
  • Abschluss: Bachelor of Science Marketing
  • Schule: University of Southampton

 

Erzähl uns doch was über dich und deinen Hintergrund.

Ich gehe positiv durchs Leben und gebe immer mein Bestes. Ich bin sehr kommunikativ und am erfolgreichsten, wenn ich meine Ideen mit anderen Leuten besprechen kann. Meine Kreativität lässt sich wunderbar mit meiner Liebe für digitale Technologie verbinden.

 

Neben meinem Studium und meiner Arbeit halte ich mich gerne fit und ernähre mich gesund. Als ich meine Stelle bei EA antrat, hab ich mir selbst zum Ziel gesetzt, für einen 10-km-Lauf zu trainieren. Ich lebe in der Kleinstadt Hampshire und die ganze Gemeinde stand geschlossen hinter den lokalen Läufern und hat sie unterstützt. Es fühlte sich wie ein echter Erfolg an, als ich die Ziellinie überquerte und meine persönliche Bestzeit schlagen konnte.

 

Da ich aus zwei Kulturen stamme, die sehr unterschiedlich sind und auch eine andere Religion haben, bin ich gut darin, Dinge zu vereinen, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich erscheinen. Ich erinnere mich noch daran, dass ich meine gemischte Herkunft als Kind immer verbergen wollte, weil ich einfach nur dazugehören und wie jeder andere sein wollte. Nach und nach wurde mir aber bewusst, dass meine Lebenserfahrungen und mein familiärer Hintergrund dazu geführt haben, dass ich die Welt aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten kann. Vor allem im Marketing ist diese Eigenschaft besonders nützlich. Ich kann mich gut in unsere vielfältigen Kunden hineinversetzen und einfach mal um die Ecke denken, was ein echter Vorteil ist. 

3. Was studierst du gerade?

Ich studiere Marketing an der University of Southampton. Als es darum ging, welches Studium für mich der richtige ist, fiel mir Marketing sofort ins Auge, weil ich hier meine Kommunikationsfähigkeit mit meiner Kreativität und meinen organisatorischen Fähigkeiten verbinden kann. Ich war schon immer davon fasziniert, wie ein guter Marketing-Ansatz es schafft, zu verstehen, was die Leute wollen und brauchen. Man muss herausfinden, was sie sich wünschen, und dann muss man ihnen die entsprechenden Produkte vorschlagen und anbieten.

 

4. Was hat dich zu EA geführt und wie hast du von der Stelle hier bislang profitiert?

Als ich die Guildford-Büros zum ersten Mal betrat, sind mir sofort die freundlichen und offenen Menschen hier bei EA aufgefallen. Bei EA ist jeder gleich und selbst in den ersten Tagen, als ich mich gerade so in meine Praktikumsrolle einfand, hat man meine Ideen immer ernst genommen und mir zugehört. Ich denke, dass ich bei EA verstanden werde – und dadurch wächst auch mein Selbstbewusstsein.

Ich bin dem FIFA-Team zu einem spannenden Zeitpunkt beigetreten, als das ganze Land im Weltmeisterschaftsfieber war. Bei FIFA ging es während dieser Zeit hektisch und energiegeladen zu. Ich hatte die Gelegenheit, Fußballer am weltweiten FIFA-Launch-Event zu koordinieren, und durfte sogar einige Permier-League-Spieler persönlich kennenlernen. Damit sich unsere eigenen Mitarbeiter beim Launch-Event dazugehörig fühlten, habe ich eine einwöchige Reihe an Mitarbeiteraktivitäten geplant, wie Elfmeterschießen, ein Gewinnspiel mit signierten Merchandise-Artikeln und eine Fotokabine, dank der jeder Mitarbeiter im Büro selbst auf das Cover von FIFA 19 kommen konnte. Man gab mir die Möglichkeit, eine Marketing-Agentur auf Schritt und Tritt zu verfolgen, um mehr über die Welt des Marketings aus ihrer Perspektive zu lernen. Jetzt fange ich gerade damit an, die Beziehungen solcher Agenturen für das Marketing-Team von Großbritannien und Irland zu managen.

EA hat es mir auch ermöglicht, ein wichtiger Teil der Planungs- und Marketing-Aktivitäten bei mehreren Titeln zu sein. Es war zum Beispiel echt super, an der Spielereihe Die Sims mitzuwirken. Diese Spiele habe ich schon als Kind gespielt. 

5. Was denkst du, inwiefern dieses Praktikum dir bei deinem beruflichen Werdegang weiterhelfen wird?

Meine Zeit bei EA hat mir gezeigt, dass Marketing definitiv der Bereich ist, in dem ich Karriere machen möchte. Ich konnte das akademische und theoretische Wissen, das mir an der Universität vermittelt wurde, in der echten Welt umsetzen. Wenn ich mich in dieser Branche nach einem Job umsehe, kann ich nachweisen, dass ich erfolgreich professionelle Beziehungen zu anderen Agenturen gemanagt habe, meine Arbeit priorisieren und knappe Fristen einhalten kann, anpassungsfähig bin und an mehreren Titeln mitgearbeitet sowie das Talent-Management und die Spielerorganisation unterstützt habe.

Ich habe eine Frauensport-Mentorin, die mir dabei hilft, mein Selbstbewusstsein aufzubauen. Sie gibt mir einen sicheren Ort, an dem ich über meine Probleme sprechen und Lösungen für sie finden kann. Ich glaube, dass die Netzwerke und Beziehungen, die ich durch dieses Mentoring aufbauen kann, bei meinen ersten Schritten im Marketing von unschätzbarem Wert sein werden. Außerdem passt das sehr gut zu meinem Vorhaben, vor allem junge Mädchen für Sport zu begeistern, damit sie etwas für ihre Fitness und ihr Selbstbewusstsein tun können.

 

6. Erzähl uns etwas, was wir noch nicht über dich wissen.

Als ich 17 wurde, hab ich damit angefangen, eine Sekunde eines jeden Tages aufzunehmen. Am Ende des Jahres hatte ich 365 Sekunden Filmmaterial mit Momentaufnahmen wichtiger (und auch frustrierender) Augenblicke in meinem Leben, z. B., das Bestehen der Führerscheinprüfung oder Büffeln für eine Prüfung. Das mache ich jetzt schon seit Jahren, jeden Tag eine einzige Sekunde. In 10 Jahren werde ich dann 3.658 Sekunden voller unglaublicher Momente haben, die ich mir dann ansehen kann. 

Du möchtest als Praktikant/in an einem unserer Standorte anfangen? Hier findest du weitere Infos!


Haltet euch über EA auf dem Laufenden: Schaut auf unserer Website vorbei und folgt uns auf TwitterLinkedin und Instagram.

Ähnliche Artikel

LERNT UNSEREN SOMMERPRAKTIKANTEN ANDREW KENNEN

EA Careers
14.06.2019
Lernt unseren Software Engineer-Praktikanten Andrew Hoyt kennen, der für die Fortsetzung seiner Ausbildung an der Georgia Tech University ein Kusin-Stipendium erhalten hat.

Glückwunsch, Lianne Lardizabal, zur Auszeichnung als Kanadas „Developer 30 …

EA Careers
18.04.2019

LERNE UNSERE SOMMERPRAKTIKANTIN JADE KENNEN

EA Careers
11.04.2019
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit