Startseite Über Apex Legends FAQ PC-Voraussetzungen Community-Turnierrichtlinien Legenden Saison 1 Saison 2 Saison 3 Battle Pass Aktuelle News Spiel-updates Medien Reiche deinen Clip ein Foren Startseite Infos Triff die Legenden Saison 1 Saison 2 Saison 3 Battle Pass FAQ PC-Voraussetzungen News Medien Foren JETZT SPIELEN* Origin für PC PlayStation®4 Xbox One

Apex Legends Ranglisten-Liga-Serie 2 startet am 1. Oktober

Erhalte sämtliche Details über Serie 2 vom Respawn-Team.

Hallo zusammen! Hier sind die Designer des Ranglisten-Modus von Apex Legends™. Wir sprechen heute über Ranglisten-Liga-Serie 2 für Apex Legends. Wir kommen dabei auf unsere Ziele zurück, reden über einige Ergebnisse und erklären die Funktionsweise von Ranglisten-Ligen, wenn Serie 2 mit Saison 3 startet.

TL;DR

  • Das Punktsystem von Ranglisten-Liga-Serie 1 hat zwar gut funktioniert, aber wir haben einige Verbesserungen daran vorgenommen.
  • Die Ranglisten-Spielersuche hat wirklich intensive Spiele ermöglicht. Wir werden sie allerdings weiter verbessern.
  • Neben einem Soft-Reset für euren Rang führen wir einige kosmetische Ranglisten-Belohnungen ein.

Zusammenfassung der Ziele für Ranglisten-Ligen

Wir möchten kurz auf unsere vier Ziele für Ranglisten zurückkommen und einige der Ergebnisse aus Serie 1 kommentieren. Denkt daran, dass wir die Systeme mit jedem Update weiter verbessern, einige Ergebnisse aber länger auf sich warten lassen als andere.

 

  • Erstellen eines echten Maßstabs für Können in Apex Legends. Wir haben die Ranglisten-Ligen mit einem punktbasierten System gestartet und auf ein verstecktes ELO-System verzichtet. Bis jetzt sind wir mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Das System war für neue und erfahrene Spieler leicht verständlich und lieferte uns eine gute Basiskalibrierung der Fähigkeiten für zukünftige Serien. Derzeit (Stand: 10.9.) haben wir folgende Verteilung von Spielern, die mehr als 5 Stunden im Ranglisten-Modus verbracht haben:
    • 5,1 % Bronze
    • 40,0 % Silber
    • 35,7 % Gold
    • 16,8 % Platin
    • 2,1 % Diamant
    • 0,2 % Apex Predator

Das ist eine ziemlich gute Verteilung für ein System ohne Degradierungen. Wir nutzen sie daher für die Kalibrierung der Fähigkeiten für Serie 2.

  • Belohnung wettkampforientierter Spieler für die Zeit, die sie in Apex Legends investieren. Als wettkampforientierte Spieler sind wir grundsätzlich der Ansicht, dass die beste Belohnung für Ranglistenspiele der Rang selbst ist. Deshalb gewähren wir allen Spielern basierend auf ihrer höchsten Punktzahl kosmetische Belohnungen. Plaketten, Waffenglücksbringer und Absprungsspuren werden Ranglistenspielern gewährt, wenn die neue Serie an den Start geht. Achtet auf eine entsprechende Meldung, wenn ihr euch nach der Zurücksetzung zum ersten Mal anmeldet. Blättert nach unten, um euch eine Video-Vorschau auf die Belohnungen anzusehen.
  • Garantiert fairer Wettkampf durch fähigkeitenbasierte Spielersuche. Wir haben im Laufe von Serie 1 jede Menge Änderungen an der Spielersuche vorgenommen, um sicherzustellen, dass die Leute schnell in Matches gegen ähnlich starke Spieler kommen. Da dies im Falle von Highend-Spielern wie zu erwarten schwieriger war, mussten wir Apex Predators in vielen Regionen, je nach Tageszeit und Spieler-Population, mit Platin-Spielern zusammenbringen. Wir behalten diesen Umstand im Auge und nehmen nach Bedarf Anpassungen vor. Wir hoffen, dass Serie 2 die Fähigkeiten von Spielern schneller kalibriert und die Spielersuche gleichmäßiger verteilte Ergebnisse liefert.
  • Schließlich sollen hochstufige Apex-Legends-Spieler auf den höchsten Fähigkeitsstufen gegeneinander antreten. Die Ranglisten-Ligen haben einige der bis dato intensivsten Endgame-Szenarien hervorgebracht. Wir freuen uns sehr, dass unsere Spieler mit hohen RP-Werten im Laufe der Saison einige neue Strategien für hohe Stufen entwickelt haben. Um die Intensität weiter zu steigern und eine aggressivere Spielweise zu fördern, führen wir einige Änderungen am Punktsystem von Serie 2 ein. Werfen wir einen Blick auf die Details.

Serie 2

Nachdem wir nun einen Blick auf Serie 1 geworfen haben, sehen wir uns jetzt an, was Serie 2 zu bieten hat.

Was gleich bleibt

An den Teilen des Systems, die wie vorgesehen arbeiten, werden wir keine Änderungen vornehmen. Es gibt in Serie 2 keine Änderungen hinsichtlich der Stufen und Divisionen. Die Stufenvoraussetzung für Ranglistenspiele ist weiterhin 10. Spielt ihr mit Freunden, umfasst die Spielersuche weiterhin den höchstplatzierten Spieler.

Soft-Reset

Nach dem Start von Serie 2 werden alle Spieler auf ihre Ranglistenposition zurückgesetzt, und das Punktsystem wird aktualisiert. Alle Spieler werden 1,5 Stufen zurückgesetzt. Habt ihr Serie 1 auf Gold II abgeschlossen, werdet ihr also auf Silber IV zurückgestuft. Spieler auf Platin IV werden auf Silber II zurückgestuft, Apex Predators fallen zurück auf Platin II. Dadurch erreichen Spieler ihre tatsächliche Platzierung schneller und haben mehr Zeit, auf ihrer aktuellen Fähigkeitsstufe zu spielen und zu versuchen, eine noch höhere Platzierung zu erreichen.

Punkte

Das Punktsystem von Serie 1 hat zwar gut funktioniert, aber wir wollen einige Verbesserungen daran vornehmen. Im Folgenden erfahrt ihr, was wir erreichen wollen und wie das neue System funktioniert. Zum einen brauchen wir eine breitere Punkteverteilung. Aus diesem Grund verzehnfachen wir alle Punkte innerhalb des gesamten Systems. Das wirkt auf den ersten Blick zwar wie eine Inflation von Punkten, tatsächlich müssen aber auch zwischen 1 RP und 2 RP Belohnungen möglich sein, und diese Flexibilität haben wir mit 10, 15 und 20 RP. Außerdem ändern wir die RP-Kosten für die Matchteilnahme geringfügig.

RP-Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an Ranglisten-Spielen kostet je nach eurer Stufe unterschiedlich viele RP:

  • Bronze-Spiele sind weiterhin kostenlos
  • Silber-Spiele kosten 12 RP
  • Gold-Spiele kosten 24 RP
  • Platin-Spiele kosten 36 RP
  • Diamant-Spiele kosten 48 RP
  • Apex Predator-Spiele kosten 60 RP

Kills, Assists und Multiplikatoren

In dieser Serie fließen auch Assists in den Kill-Zähler ein. Fügt ihr einem Spieler innerhalb von 5 Sekunden bevor er zu Boden geht Schaden zu, gilt dies als Assist. Wird ein Spieler wiederbelebt, wird der Assist gelöscht. Assists werden nur für Teamkameraden des Spielers gewertet, der den Kill verbucht. Ein Spieler kann für einen Gegner nicht gleichzeitig einen Kill und einen Assist erzielen. Bisher galt jeder Schaden, der 0,75 Sekunden, bevor ein Spieler zu Boden ging oder endgültig eliminiert wurde, verursacht wurde, als Assist. Dadurch war es technisch möglich für ein einziges Ziel 2 Assists einzufahren.  

Die neuen kombinierten Kill & Assist-Punkte werden immer noch bei 5 pro Match gedeckelt, es gibt aber einen Platzierungsmultiplikator. Obwohl die Obergrenze von 5 Kills anfangs umstritten war, haben nicht viele Spieler diese Grenze tatsächlich erreicht, und das Hot-Dropping wurde wie geplant reduziert.  

Details zum Punktsystem

Apex Predator-Ranglistenposition

In Serie 2 werden erstmals nicht mehr nur die RP von Apex Predator-Spielern angezeigt – jetzt erscheint ihr Rang weltweit. Dies könnte einige intensive Wettkämpfe unter den besten Spielern der Welt auslösen. Diese Ranglisten-Positionen gibt es für jede Plattform separat. Es gibt also jeweils drei Spieler auf PlayStation, Xbox und PC, die jeweils um den Titel der weltweiten Nummer 1 kämpfen.

Belohnungen

Kosmetische Belohnungen für eure Ranglistenleistungen sind im Anflug! Sobald die neue Serie startet, werdet ihr bei der Anmeldung informiert, dass euer Rang zurückgesetzt wurde und ihr aller errungenen Kosmetikobjekte erhalten habt. Alle Spieler erhalten eine Plakette, auf der die höchste erreichte Stufe zu sehen ist. Gold- und höherstufige Spieler erhalten für ihre höchste Stufe einen exklusiven Waffenglücksbringer. Diamant- und Apex Predator-Spieler erhalten für ihren höchsten Rang eine individuelle Absprungsspur, die im Loadouts-Bereich ein- und ausgeschaltet werden kann.  

Elfmeter

In Serie 1 hatten wir die Verlassen-Strafen deaktiviert, um falsch positive Ergebnisse zu vermeiden. Für Ranglisten-Serie 2 werden diese Strafen aktiviert. Spieler, die ihre Teamkameraden im Stich lassen, werden mit einer Spielersuche-Strafe für reguläre und Ranglistenspiele belegt. Strafen bedeuten, dass Spieler für zunehmend längere Zeiträume keinem Spiel beitreten dürfen, je nachdem, wie oft sie ein Ranglistenspiel verlassen haben. Verlassen bedeutet Ausstieg aus dem Spiel, bevor es für euch vorbei ist, also während der Charakterauswahl, solange ihr noch lebt, und wenn ihr tot seid, aber von Teamkameraden noch zurückgeholt werden könnt. Die Strafzeiten beginnen bei fünf Minuten und können sich bei wiederholtem Verlassen bis auf eine Woche steigern.

Niederlagentoleranz

Wir haben im Zuge der Ranglisten das Niederlagentoleranz-System eingeführt und freuen uns, dass es wie vorgesehen funktioniert. Spieler erhalten keine RP-Strafe, wenn ihre Teamkameraden das Spiel verlassen oder ein technisches Problem auftritt, auf das sie keinen Einfluss haben. Wir behalten die ungerechtfertigte Herabstufung von Spielern im Auge und nehmen nach Bedarf Änderungen vor.

 

Alles in allem sind wir wirklich zufrieden mit unseren Ranglisten-Ligen und angesichts der Veröffentlichung dieser zweiten Welle gespannt, was wir zukünftig lernen und anpassen können.

Ähnliche Artikel

Apex Legends – Kampf oder Flucht-Sammlung-Event

Apex Legends
07.10.2019
Vom 15. Oktober bis 5. November läuft unser nächstes befristetes Event für Apex Legends.

Starte eine Kettenreaktion mit einer exklusiven Twitch Prime-Skin für Caust…

Apex Legends
02.10.2019
Erhalte diese atemberaubende Skin mit deiner Twitch Prime-Mitgliedschaft kostenlos!

Apex Legends Lifeline Edition und Apex Legends Bloodhound Edition ab 18. Ok…

Apex Legends
10.09.2019
Hol dir exklusive Skins für Lifeline und Bloodhound, thematische Waffen-Skins und mehr in diesen physischen Editions von Apex Legends.
Startseite Infos Legenden FAQ PC-Anforderungen News Medien Foren Jetzt spielen* twitter instagram twitch facebook youtube

 

© 2017 Electronic Arts Inc.
© 2017 Electronic Arts Inc.
© 2017 Electronic Arts Inc.
Spiele durchstöbern Infos Support Bei Origin einkaufen United States United Kingdom Australia Deutschland España France Italia Polska Россия Brasil Mexico 日本 대한민국 繁體中文 Impressum Rechtliche Hinweise Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)