Madden NFL 20 Über Madden NFL 20 Madden NFL 20 Features Cover-Athlet Patrick Mahomes Superstar X-Factor Ultimate Team Rookie-Wertungen Madden 99 Spielerwertungen Gridiron Notes Aktuelle News Foren Newsletter-Anmeldung Über Madden NFL 20 Features Patrick Mahomes Ultimate Team Gridiron Notes News Foren Newsletter-Anmeldung PS4 Xbox One PC PS4 Xbox One PC

Die 5 besten Rookies

Schau dir die besten Rookies in Madden an, bevor sie ihren ersten Auftritt bei den Profis haben.

Wertungen in Madden NFL 20

In der letzten Saison starteten einige der besten NFL-Rookies in Offense und Defense, wie der HB der New York Giants Saquon Barkley der SS der Los Angeles Chargers Derwin James ihre Madden-Karriere mit respektive 82 und 80 OVR. Für die jungen Spieler, die es gewohnt waren, im College zu den besten gehören, ist es eine gewaltige Umstellung, dass sie sich ihre Sporen – äh Madden-Wertungen – in der NFL erst noch verdienen müssen.

Natürlich finden die meisten Rookies, dass sie gleich zu Beginn eine OVR-Wertung von 99 verdient hätten, aber hohe Madden-Wertungen gibt es nicht umsonst. Die muss man sich erst verdienen. Sowohl Barkley als auch James hinterließen bei ihrem Auftakt einen bleibenden Eindruck und veränderten die Madden-Landschaft. Beide holten sich hohe Wertungen dank ihrer ausgezeichneten Rookie-Auftritte und konnten am Ende OVR-Wertungen von 88, respektive 87 aufweisen.

Der Running Back der Denver Broncos, Phillip Lindsay ist wohl eines der besten Beispiele, wie sich die Leistung auf dem echten NFL-Spielfeld auf die Madden-Wertung auswirkt. Letzte Saison ist er mit 69 OVR gestartet. Weil er aber permanent erfolgreich und effizient mit dem Ball davonlief (sein Rookie-Jahr beendete er mit 192/1.037/9 und durchschnittlich 5,4 Yards pro Ballbesitz – der beste Wert in der Liga), konnte Lindsay die Madden-Wertungsgötter von sich überzeugen und schloss die Saison mit 84 OVR ab.

Und deshalb sehen wir uns jetzt die am besten bewerteten Rookies an, die in Madden 20 ihr Debüt feiern werden. Welche Anfänger werden deiner Meinung nach zum  nächsten Superstar X-Factor

DIE 5 BESTEN ROOKIES

Quinnen Williams | 80 OVR | New York Jets | DT

Williams war der dritte Overall Pick des 2019er NFL Drafts und ist der am besten bewertete Rookie in Madden 20 bei Veröffentlichung. Quinnen Williams macht sich seine 192 cm und 136 kg zu Nutze, um die Offense des Gegners gehörig ins Schwitzen zu bringen. Seine Impact Blocking-Wertung von 88 und seine Strength-Wertung von 89 werden zum Albtraum seiner Gegner im Zentrum werden.


Marquise Brown | 77 OVR | Baltimore Ravens | WR

Marquise „Hollywood“ Brown ist ein 180 cm großer und 75 kg schwerer Geschwindigkeitsteufel aus Oklahoma. Die Baltimore Ravens haben sich Brown (Cousin des Cover-Athleten Antonio Brown von Madden 10) in der ersten Draft-Runde geholt und er ist eine echte Bedrohung, wenn lange Pässe auf ihn geworfen werden. Er wurde bereits mit anderen flinken erfahrenen Receivern wie DeSean Jackson verglichen und ein NFL-Scout hat sogar gesagt, dass Browns „Höchstgeschwindigkeit einfach nur abartig“ sei. Unsere Madden-Wertungsgötter stimmen dieser Aussage zu und so ist Brown der zweitschnellste WR in Madden 20, wenn das Spiel veröffentlicht wird, mit einer Speed-Wertung von 97 und einer Acceleration-Wertung von 95. Brown und der wendige QB der Ravens, Lamar Jackson, dürften eine hochexplosive Mischung sein, sowohl im Spiel als auch in der Realität. 


T.J. Hockenson | 77 OVR | Detroit Lions | TE

Die Lions haben sich in der Offseason stark für neue TEs interessiert und sich den ehemaligen TE der Steelers, Jesse James, als Free Agent geschnappt und T.J. Hockenson als Top-10-Pick gedraftet. Hockenson ist stolze 198 cm groß und startet in die Madden-Saison mit einer Jumping-Wertung von 89, was ihn brandgefährlich in der Red Zone machen wird. Der Junge aus Iowa ist ein dynamischer Passfänger, der für seine Schnelligkeit und seine Athletik bekannt ist. Er sollte bei Detroit von Anfang an als 1. TE spielen.

Nick Bosa | 78 OVR | San Francisco 49ers | RE

Nick Bosa hat das Potential, zu einem Elite-Edge-Rusher auf Profiniveau aufzusteigen. Der ehemalige Spieler der Ohio State weist eine beeindruckende Acceleration-Wertung von 91 und eine Finesse Move-Wertung von 79 sowie eine Hit Power-Wertung von 84 auf, was ihn wirklich großartig als Verteidiger macht. Vielleicht wird er zum Pass-Rusher, den die 49ers schon seit Jahren suchen.


Ed Oliver Jr. | 79 OVR | Buffalo Bills | DT

Ed Oliver ist ein weiterer Top-10-Draft und wird es in der defensiven Frontreihe der Buffalo Bills von Anfang an mächtig krachen lassen. Oliver ist für einen Defensive Lineman äußerst athletisch, was durch seine Power Moves-Wertung von 77 und seine Pursuit-Wertung von 84 sowie eine Jumping-Wertung von 86 bestätigt wird.

Josh Allen | 77 OVR | Jacksonville Jaguars | LE

Josh Allen (nein, nicht der Quarterback der Bills) hat vielschichtige Fähigkeiten, die ihn zur Bedrohung auf dem ganzen Spielfeld machen. Allen ist weit mehr als nur ein gewöhnlicher Pass-Rusher und seine Flexibilität wird ihm vermutlich zusätzliche Zeit auf dem Feld einbringen. Einige glauben sogar, dass er sich in der NFL zum Linebacker hocharbeiten könnte. Der Junge aus Kentucky wird für seine Größe, Geschwindigkeit und sein explosives Auftreten gelobt, was sich auch in seinen Wertungen widerspiegelt (86 Speed, 91 Toughness, 85 Pursuit).

 

Schau im Juli wieder vorbei, denn dann gibt’s von uns noch mehr Madden NFL 20-Infos, wie den in dieser Saison exklusiven Madden 99 Club, NFL-Team- und Spielerwertungen sowie Madden Ultimate Team- und Madden Mobile-Wertungen. 


Madden NFL 20 wird weltweit am 2. August veröffentlicht.  Bestelle die Superstar Edition vor  und spiele drei Tage früher. Werde Fan auf Facebook,  Twitter,  Instagram,  YouTube und in den  EA Foren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Registriere dich noch heute für unseren  Newsletter  und erhalte die ganze Saison lang Neuigkeiten zu Madden, andere EA Neuigkeiten, Produkte und Events.

Ähnliche Artikel

Gridiron-Notizen: Die 100 bestbewerteten Spieler in Madden 20 (Teil 2)

Madden NFL 20
18.07.2019
Überblick über die 100 besten Spieler in Madden 20 (75–51)

Gridiron-Notizen: Die 100 bestbewerteten Spieler in Madden (Teil 1)

Madden NFL 20
15.07.2019
Überblick über die 100 besten Spieler in Madden 20 (100–76)

Die 5 besten HBs in Madden NFL 20

Madden NFL 20
15.07.2019
Die 5 besten HBs in Madden NFL 20
Über Madden 20 Features News Hol dir Madden facebook twitter instagram youtube twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States Deutschland Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)