Need for Speed Payback – PC-Systemanforderungen

Need for Speed Payback

Da die Veröffentlichung immer näher rückt, wird es Zeit, über die PC-Spezifikationen zu sprechen. Unabhängig davon, ob du Need for Speed Payback auf einem zuverlässigen älteren System spielen oder es auf deinem brandneuen Rechner voll ausreizen möchtest, findest du nachfolgend sämtliche Anforderungen.

Mindestanforderungen für 720p30 mit niedrigen Einstellungen

  • BETRIEBSSYSTEM: 64-Bit-Windows 7 oder neuer
  • PROZESSOR: Intel i3 6300 @ 3,8 GHz (2 Kerne, 4 Threads) oder AMD FX 8150 @ 3,6 GHz (8 Kerne, 8 Threads)
  • ARBEITSSPEICHER: 6 GB RAM
  • LAUFWERK: DVD-ROM-Laufwerk wird nur für die Installation benötigt
  • FESTPLATTE: 30 GB freier Speicherplatz
  • GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce® GTX 750 Ti oder AMD Radeon™ HD 7850 oder gleichwertige DX11-kompatible GPU mit 2 GB Speicher
  • DIRECTX: DirectX 11-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig
  • EINGABEGERÄTE: Dual-Analog-Controller
  • ERFORDERLICHE ONLINE-VERBINDUNG: Internetverbindung mit mindestens 192 kbps Geschwindigkeit

Empfohlene Anforderungen für 1080p60 mit hohen Einstellungen

  • BETRIEBSSYSTEM: 64-Bit-Windows 10 oder neuer
  • PROZESSOR: Intel i5 4690K @ 3,5 GHz (4 Kerne, 4 Threads) oder AMD FX 8350 @ 4,0 GHz (8 Kerne, 8 Threads)
  • ARBEITSSPEICHER: 8 GB RAM
  • LAUFWERK: DVD-ROM-Laufwerk wird nur für die Installation benötigt
  • FESTPLATTE: 30 GB freier Speicherplatz
  • GRAFIKKARTE: AMD Radeon™ RX 480 4 GB, NVIDIA GeForce® GTX 1060 6 GB oder gleichwertige DX11-kompatible GPU mit 4 GB Speicher
  • DIRECTX: DirectX 11-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig
  • EINGABEGERÄTE: Dual-Analog-Controller
  • ERFORDERLICHE ONLINE-VERBINDUNG: Internetverbindung mit mindestens 512 kbps Geschwindigkeit