Fortschrittssystem und Patch

Unter der Haube

Die Veröffentlichung eines Spiels ist immer eine ebenso arbeitsreiche wie aufregende Zeit, und das gilt auch für den Release von Need for Speed Payback – es war eine emotionale Mischung aus Begeisterung und Anspannung. Es ist immer ein großer Moment, wenn wir das Spiel an euch, unsere Spieler, übergeben.

Wir haben euer Feedback gelesen, uns eure Videos angesehen und sämtliche Spieldaten ausgewertet, um Need for Speed Payback zum bestmöglichen Erlebnis zu machen.

Etwas, das wir laut und deutlich vernommen haben, ist, dass es oft zu viel Zeit kostet, mehrere Wagen aufzurüsten. Wir stimmen dem zu, weshalb wir dieses Thema in den letzten Wochen in Angriff genommen haben und uns auch weiterhin damit beschäftigen werden.

Wir haben diesen Prozess bereits begonnen und verschiedene serverseitige Anpassungen vorgenommen. Die erste Änderung betrifft das Teile-Angebot in den Tuning-Shops, das jetzt alle 10 Minuten statt wie bisher alle 30 Minuten aktualisiert wird.

Wir haben außerdem Änderungen an der Funktionsweise der Events, Köderkisten und Streetracer vorgenommen. Schließt ihr eine dieser Aufgaben ab, erhaltet ihr jetzt mehr Ingame-Geld und REP. Während ihr euch durch die höheren Geldgewinne mehr Wagen und Teile kaufen könnt, hat die REP-Erhöhung den Nebeneffekt, dass ihr mehr Lieferungen erhaltet, was wiederum zu mehr Geld, Teile-Token und Individualisierungen führt.

Spieler, die an Ranglisten-Speedlists teilnehmen, werden außerdem feststellen, dass sie jetzt mehr Teile gewinnen können. Während der Gewinner einer Speedlist garantiert ein neues Teil erhält, wird nun auch die reine Teilnahme an Speedlists häufiger belohnt.

Wir sind davon überzeugt, dass eine Garage voller getunter Wagen einen großen Teil des Need for Speed-Erlebnisses ausmacht. Wir werden deshalb auf Grundlage eures Feedbacks weitere Anpassungen vornehmen, um den Aufbau eurer Wagen zu einer deutlich unterhaltsameren Erfahrung zu machen.

Apropos getunte Wagen: Wir sind uns bewusst, dass die Luftfederung nicht so oft in Lieferungen enthalten war, wie sie es sollte. Die Chance, in einer Lieferung die Luftfederung zu erhalten, ist genauso hoch wie bei allen anderen Individualisierungen. Allerdings gibt es natürlich mehrere Arten von Hupen, Neons, Nitro und Reifenqualm, aber nur eine Luftfederung. Wir haben deshalb einige Änderungen vorgenommen, die dazu führen werden, dass die Luftfederung häufiger enthalten ist.

In Kürze wird ein clientseitiger Patch erscheinen. Sobald er veröffentlicht wurde, werdet ihr unter anderem feststellen, dass die Tuning-Shops ein hochwertigeres Sortiment an Teilen anbieten. Wie immer können sich die genauen Zeiten und Daten noch ändern, also behaltet unsere sozialen Kanäle im Auge, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Bereits aktive Änderungen

  • Die Zeit, bis in Tuning-Shops neue Teile verfügbar sind, wurde von 30 auf 10 Minuten verkürzt.
  • Die REP-Belohnungen für die Teilnahme an Events wurden erhöht.
  • Die Geld-Belohnungen für die Teilnahme an Events wurden erhöht.
  • Köderkisten belohnen euch jetzt mit mehr REP.
  • Köderkisten belohnen euch jetzt mit mehr Geld.
  • Tretet ihr gegen einen Streetracer an, erhaltet ihr jetzt mehr REP.
  • Tretet ihr gegen einen Streetracer an, erhaltet ihr jetzt mehr Geld.
  • Die Wahrscheinlichkeit, in Ranglisten-Speedlists mit Teilen belohnt zu werden, wurde erhöht.
  • Die Chance, die Luftfederung zu erhalten, wurde verbessert.
  • Beendet ihr ein Event nicht auf dem ersten Platz, erhaltet ihr jetzt geringfügig mehr REP und Geld.

Kommende Änderungen durch einen Patch

  • Hochwertigere Teile in Tuning-Shops.
  • Höhere Qualität der durch gezielte Rolls in den Tuning-Shops erworbenen Karten.
  • Höhere Stufen der durch Siege in Events erworbenen Teile.
  • Verschiedene Fixes zur Verbesserung der Stabilität.
  • Verbesserte Spielleistung.
Aus der Community

Erschaffen von dem Need for Speed Community-Mitglied ShadowSix

Das gesamte Team von Ghost und alle, die an Need for Speed Payback beteiligt sind, danken euch für euer Feedback (lasst uns weiterhin wissen, was ihr denkt) und eure unerschütterliche Leidenschaft für Need for Speed. Ihr werdet schon bald mehr von uns hören – wir haben noch viel vor.

Bleibt dran.