VORBESTELLEN VORBESTELLEN

5 Dinge, die du bei EA PLAY verpasst hast

Die wichtigsten Neuigkeiten der Gameplay-Enthüllung.

Star Wars™ Battlefront™ II hat bei EA PLAY letzte Woche mit dem ersten Gameplay-Livestream, einem brandneuen Multiplayer-Trailer und Tausenden von Fans, die sich in die Naboo: Theed Multiplayer-Schlacht stürzen konnten, für Furore gesorgt Du hast das alles verpasst? Hier sind fünf wichtige Dinge im Zusammenhang mit Star Wars Battlefront II, die du bei EA PLAY vielleicht verpasst hast.

Deine Helden (und Klassen) wachsen mit dir

Vier neue Klassen feiern ihr Debüt in Star Wars Battlefront II und bringen einzigartige Fähigkeiten in ihr Team ein. Wendige Assault-Truppler stürmen durch das Zentrum des Schlachtfeldes, während schwere Truppler ihre Stellung halten. Offiziere sammeln ihre Verbündeten, während getarnte Spezialisten ihre Gegner aus der Distanz attackieren. Du kannst alle diese Klassen steuern, deine Fähigkeiten aufbauen, ihre Waffen mit Aufsätzen verbessern und einzigartige, modifizierbare Fähigkeiten ausrüsten.

Truppler und Helden sind dank eines brandneuen, vollständig überarbeiteten und deutlich größeren Sternkarten-Systems enorm anpassbar. Während du durch Star Wars Battlefront II reist, verdienst und verbesserst du ständig neue Sternkarten, die dir unzählige Wege eröffnen, deine Fähigkeiten zu verbessern. Mit jedem Triumph kommst du der Freischaltung größerer Macht für deine bevorzugten Trupplerklassen, Helden und Sternenjäger näher.

Mehr Tiefe und Auswahlmöglichkeiten mit Kampfpunkten

Die Steuerung von Fahrzeugen oder Helden ist in ein völlig neues System eingebunden: Kampfpunkte. Alles, was du tust, um deinem Team im Multiplayer-Modus zu helfen, bringt dir Kampfpunkte ein. Setze diese Punkte zwischen Spawns ein, um deine Lieblingshelden, Fahrzeuge oder Unterstützungscharaktere freizuschalten. Kampfpunkte zwingen dich, ständig zwischen Risiko und Belohnung abzuwägen. Sparst du sie auf, um die mächtigsten Helden freizuschalten oder setzt du sie ein, um schnelle Belohnungen zu erhalten?

Alle neuen Klassen, Fahrzeuge, Unterstützungseinheiten und Helden erfüllen innerhalb des Teams spezifische Aufgaben. Wenn sie spawnen, kämpfen die Spieler gemeinsam in einer neuen Spawn-Welle für vier Spieler und haben in der Respawn-Lobby die Möglichkeit, ihre Auswahl zu koordinieren. Siehst du, dass zwei deiner Mitspieler als Offiziere spawnen? In diesem Fall solltest du vielleicht als Spezialist spielen, um eine geschlossenere Einheit zu bilden. In der Schlacht angekommen, sollten diese temporären Trupps zusammenbleiben.

Verstärkung naht

Über Truppler und Helden weißt du nun Bescheid, aber vermutlich fragst du dich, was es mit den Unterstützungseinheiten auf sich hat, einem völlig neuen Feature von Star Wars Battlefront II. Unterstützungseinheiten sind einzigartige Star Wars™-Einheiten, die mächtige neue Fähigkeiten in Multiplayer-Schlachten einbringen.

Sie sind eine Mischung aus Trupplern und Helden und verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten. Auf Theed haben wir B2 Super-Kampfdroiden und Klon-Raketentruppen kennengelernt, und bis zur Veröffentlichung des Spiels werden weitere Unterstützungseinheiten folgen.

Erlebe drei Epochen des Krieges

Besucher von EA PLAY konnten im Rahmen der Multiplayer-Schlacht auf Theed Separatisten-Kampfdroiden gegen eine heldenhafte Abteilung von Klonsoldaten in den Kampf schicken, die den königlichen Palast verteidigten. Dieser Konflikt der Prequel-Epoche war nur einer der epischen Star Wars-Momente, die präsentiert wurden, da im neuen Trailer Schlachtfelder aus allen drei Star Wars-Kinoepochen zu sehen waren. Rey und Kylo Ren kreuzten ihre Lichtschwerter in der Starkiller-Basis, Wookiees brüllten über den Gewässern von Kashyyyk und Todestruppler stürmten die im riesigen Dschungel gelegene Rebellenbasis auf Yavin IV.

In den nächsten Monaten werden wir viele weitere Inhalte der einzelnen Epochen enthüllen. Mach dich also bereit, legendäre Helden zu steuern, spezielle Unterstützungseinheiten auszuwählen und auf einigen deiner Lieblingsplaneten der Prequel- bzw. Original-Trilogie und aus Star Wars™: Das Erwachen der Macht™ typische Fahrzeuge zu lenken.

Beginnend mit Season 1 im Dezember sind alle Inhalte nach der Veröffentlichung kostenlos*

Außerdem gibt es tolle Neuigkeiten über neue Inhalte nach der Veröffentlichung des Spiels. Alle nach der Veröffentlichung erscheinenden Helden, Karten, Waffen und Fahrzeuge sind für alle Spieler von Star Wars Battlefront II kostenlos*. Es beginnt mit der Star Wars™: Die letzten Jedi™-Season im Dezember, die allen Spielern von Star Wars Battlefront II Zugriff auf Finn, Captain Phasma, den neuen Planeten Crait und mehr gewährt.

Star Wars Battlefront II erscheint am 17. November für PlayStation 4, Xbox One und auf Origin für PC. Bleib auf dem Laufenden, indem du EA Star Wars auf Facebook, Twitter und Instagram folgst.

*Star Wars Battlefront II für entsprechende Plattform (separat erhältlich), alle Spielupdates, Internetverbindung, EA-Konto und für Konsolenspieler Xbox Live Gold- oder PlayStation Plus-Mitgliedschaft (separat erhältlich) erforderlich.