PC Konsole The Sims 4 Die Sims Mobile Die Sims FreePlay Startseite

Kräuterkunde – Spielhinweise

2015-01-21
SimGuru Emory

Kräuterkunde ist eine ganz neue Fähigkeit im Gameplay-Pack Die Sims 4 Outdoor-Leben. Mit ihr können Sims neue Wildpflanzen bestimmen und wirkungsvolle Kräuterheilmittel auf dem Grill oder Herd zubereiten. In diesen Hinweisen erfahrt ihr, wie man Wildpflanzen bestimmt und wie ihr euer erstes Kräuterheilmittel herstellt!

Willkommen in Granite Falls

Auf dem Campingplatz, im Wald und in den Bergen von Granite Falls wachsen viele Wildpflanzen. Wenn euer Sim im Urlaub ist, solltet ihr nach Büschen oder kleinen Pilzgruppen Ausschau halten, um sie zu ernten. Seht ihr etwas, klickt darauf!

Unbekannte Pflanzen bestimmen

Pflanzen müssen bestimmt werden, bevor sie in Kräuterheilmitteln verwendet werden können. Sims können unbekannte Pflanzen essen, gehen dabei jedoch ein Risiko ein! Es gibt viele giftige Pflanzen mit starken Nebenwirkungen in Granite Falls, die eure Sims nervös machen oder sogar zu Blasenversagen führen können.

Um eine Pflanze zu bestimmen, klickt im Inventar eures Sims auf sie und wählt "Versuchen, zu bestimmen". Euer Sim wird die Pflanze ernten und ein wenig daran knabbern. Wenn alles gut läuft, findet er so heraus, um welche Pflanze es sich handelt. Auf diese Weise wird die Kräuterkunde-Fähigkeit eures Sims verbessert, selbst wenn er die Pflanze nicht bestimmen kann.

Wenn ihr die Pflanzenbeschreibungen lest, erfahrt ihr, welche Pflanzen für welches Heilmittel benötigt werden.

 

Kräuterheilmittel zubereiten

Habt ihr genug Pflanzen gesammelt (und vielleicht auch ein paar Insekten), wird es Zeit, ein Kräuterheilmittel herzustellen. Ihr könnt dazu den Grill oder den Herd verwenden. Mit steigender Kräuterkunde-Fähigkeit werden weitere Rezepte freigeschaltet. Aber vergesst nicht, euer Sim muss eine Pflanze bestimmen, bevor er sie verwenden kann.

Sims mit einer höheren Kräuterkunde-Fähigkeit können qualitativ hochwertigere und wirkungsvollere Kräuterheilmittel herstellen. Durch die Herstellung von Kräuterheilmitteln steigt die Kräuterkunde-Fähigkeit ebenfalls an. Wenn ihr mit einem Sim eine Reihe Pflanzen bestimmt und der gleiche Sim mit den gesammelten Pflanzen eine Vielzahl Kräuterheilmittel zubereitet, wird er in null Komma nichts zum Kräuterkunde-Meister.

 

Wirkungsvolle Kräuterheilmittel

Es können eine ganze Menge Kräuterheilmittel entdeckt und zubereitet werden. Einige werden sogar mit Giftpflanzen und Insekten hergestellt. Sehen wir uns doch einmal an, welche Auswirkungen die Kräuterheilmittel des Gameplay-Packs beispielsweise haben können.

Insektenabweisendes Mittel: Dieses aus Giftigem Holunder und Basilikum hergestellte Heilmittel schützt vor Insektenstichen, und in Granite Falls gibt es viele Insekten - vor allem lästige Moskitos!

Trauerbann-Lotion brauen: Wenn ihr im Duden das Wort "Trauerkloß" nachschlagt, steht dort als Erstes der Name eures Sims? Wenn das so sein sollte, liegt ihr mit diesem Kräuterheilmittel auf jeden Fall richtig. Vermischt ein paar Holunderbeeren mit einem Glühwürmchen und tragt das Mittel auf die Haut eures Sims auf. Ist die Qualität des Heilmittels hoch genug, verschwindet die schlechte Stimmung komplett!

Feuerblatt-Extrakt: Das ist wahrscheinlich mein liebstes Kräuterheilmittel dieses Gameplay-Packs. Es wird aus Gift-Feuerblatt, Morcheln und zerdrückter Feuerameise hergestellt und kann in Die Sims 4 auf hunderte Objekte angewandt werden. Wurde es bei einem Objekt verwendet, leidet der nächste Sim, der dieses Objekt benutzt, unter quälendem Juckreiz. Spiele Nachbarn, Freunden und natürlich Feinden einen Streich.

 

Spiel auf deine Weise

Mit der Kräuterkunde-Fähigkeit könnt ihr neue, spannende Geschichten erzählen, die vorher in Die Sims 4 nicht möglich waren. Nachfolgend findet ihr zwei Ideen, auf die wir hier im The Sims Studio gekommen sind.

Sim-Überlebens-Challenge: Findet heraus, ob euer Sim sich in Granite Falls von der Natur ernähren kann. Deaktiviert in den Spieloptionen die Autonomie und geht dann in den Wald. Schafft es euer Sim, eine ganze Woche im Wald zu überleben, indem er sich nur von Wildpflanzen und selbst hergestellten Heilmitteln ernährt? Durch Fisch und Insekten erhält er das notwendige Protein. Irgendwo im Wald soll ein Einsiedler hausen, der einen hübschen Garten mit köstlichem Gemüse besitzen soll.

Feuerblatt-Party: Besuche Granite Falls und suche Gift-Feuerblatt und Morcheln. Und das Wichtigste: Suche so viele Feuerameisen wie möglich, da es sie nur in Granite Falls gibt. Wenn du aus dem Urlaub zurück bist, kannst du das Gift-Feuerblatt und die Morcheln in einer Pflanzkiste oder im Garten pflanzen, um sie zu züchten. Mache aus diesen Zutaten so viel Feuerblatt-Extrakt wie möglich. Besprühe alles in deinem Haus mit dem Gebräu und lade dann Leute zu einer "lustigen" kleinen Party ein. Wenn deine Gäste die Möbel benutzen, wird es sie ganz fürchterlich jucken, so dass sie den Kratztanz beginnen! Ein mit diesem Extrakt präpariertes Haus könnt ihr nicht in die Galerie hochladen. Beim Hochladen werden alle Feuerblatt-Spuren entfernt, damit andere Spieler nicht reingelegt werden können.

Wir hoffen, dass ihr durch diese Hinweise ein paar Ideen zum Spielen mit der neuen Kräuterkunde-Fähigkeit bekommen habt. Wir freuen uns sehr auf die Einfälle der Spieler!

 

Bleibt am Ball: Folgt uns auf Twitter, werdet Fan auf Facebook und meldet euch bei unserem YouTube-Kanal an.

Ähnliche Artikel

Lerne die Climates kennen - Teil 4

Die Sims 4
10.07.2018
Teil vier unserer Die Sims 4-Reihe!

Die Sims 4-Gebäude des Monats Juli

Die Sims 4
05.07.2018
Seht euch fünf einzigartige und wunderschöne Häuser an!

Lerne die Climates kennen - Teil 3

Die Sims 4
03.07.2018
Teil drei
Die Sims 4 für PC Die Sims 4 Konsole Die Sims Mobile Die Sims FreePlay facebook twitter youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Portugal 대한민국 台灣 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit