PC Konsole The Sims 4 Die Sims Mobile Die Sims FreePlay Startseite

Eine Bäckerei zu führen, ist kein Zuckerschlecken!

2015-03-11
SimGuruCoop

Gewinne erzielen im Die Sims 4 An die Arbeit!-Erweiterungspack*

Letzte Woche haben wir eine Geschichte über zwei Wissenschaftler rund um die Themen "Liebe" und "Klonen" gehört. Diese Woche hören wir die Story einer ehrgeizigen Geschäftsinhaberin, die sich in Die Sims 4 An die Arbeit! als Besitzerin eines Einzelhandels etablieren möchte.

Sarahs Bäckerei ging den Bach runter. Im rasanten Tempo. Jeden Tag schrieb sie rote Zahlen, sie war überarbeitet und schon Tage nicht mehr aus dem Laden weggekommen. Aber heute würde sich alles zum Guten wenden.

Sie wachte früh und guter Dinge in dem kleinen Zimmer über der Bäckerei auf. Dort gab es nur das Notwendigste: ein Bett, ein Badezimmer und eine kleine Küche, aber es erfüllte seinen Zweck, wenn sie nach getaner Arbeit zu müde war, um den Heimweg anzutreten. Irgendwann würde sie in ihr eigentliches zu Hause zurückkehren, um ihre Rechnungen zu zahlen, aber dieses kleine Heim machte es ihr möglich, den Tag früher zu beginnen (und später zu beenden).

Sie backte ein paar Torten und stellte sie unten in die Regale. Sie sah sich in ihrem Laden um und ließ alles auf sich wirken. Ihre Bäckerei war grauenhaft. Sie war nicht hübsch und freundlich wie eine Bäckerei eigentlich sein sollte. Wenn sie Erfolg haben wollte, musste die das Geschäft erweitern und kreativ werden!

Obwohl ihr Laden keinen Profit abwarf, hatte sie gerade genug gespart, um etwas zu verändern. Sie erweiterte das Geschäft um einen Keller, den sie mit den notwendigen Utensilien für eine Bäckerei füllte: Tische, Öfen und natürlich ein Törtchen-Gerät. Mit dieser Ausstattung stellte sie eine Vielfalt süßer und köstlicher Kreationen her. Außerdem fügte sie ein paar frische Zutaten aus dem Garten hinzu und erschuf unwiderstehliche Köstlichkeiten. Auf diese Weise verbesserte sie ihre Backfähigkeit und lernte ein paar coole neue Rezepte.

Jetzt musste sie die Bäckerei schöner und attraktiver für die Kundschaft gestalten. Daher teilte sie den Laden in der Mitte auf. Eine Seite wurde rosa gestrichen und niedlich dekoriert, um dort die gebackenen Leckereien auszustellen. Die andere Seite richtete sie in dezenteren Farbtönen ein, um dort herzhafte Speisen wie Krabben-Küchlein, Hausgemachtes Kräuterbrot und andere schmackhafte Köstlichkeiten anzubieten. Sie stellte sich in die Mitte ihres größeren und beeindruckenderen Geschäfts. Das war gut. Das war sogar sehr gut. Aber da ihr Geschäft nun richtig was hermachte und voller Köstlichkeiten war, brauchte Sarah Hilfe.

Sie sah sich die Liste der potentiellen Mitarbeiter an. Ein paar waren gut im Verkauf, andere besser im Putzen und Auffüllen der Ware und einige waren besonders fleißig. Sie stellte einen fröhlichen Sim namens Melissa ein und stattete sie mit brandneuer Arbeitskleidung aus. Alle Kunden wurden mit einem Lächeln empfangen und gingen mit einer Handvoll von Sarahs Backwaren. Mit Fortschreiten des Tages wurde Melissa immer schneller (und Sarah verdiente immer mehr Simoleons). Dank Melissa flogen Sarahs neue Backwaren nur so aus den Regalen. Ihre Investition hatte sich mehr als gelohnt! Melissa war so gut, dass Sarah selbst die Kuchen und Törtchen nachfüllen musste, während Melissa das Kassieren übernahm.

Am Ende des Tages ging Sarah zur Kasse, um sich die Einnahmen anzusehen. Sie konnte Melissa eine Gehaltserhöhung geben, was diese natürlich sehr freute, und ihr Laden war sogar so erfolgreich, dass sie ihn weiter verbessern konnte. Über der Tür wurde ein großes Neonschild aufgehängt.

Was man an nur einem Tag alles verändern konnte! Als sie aufgewacht war, hatte sie sich noch gefragt, wie sie mit der schlecht laufenden Bäckerei über die Runden kommen sollte, und jetzt war ihr Geschäft in aller Munde. Wer weiß, was der morgige Tag bringen wird ... Sie könnte einen weiteren Mitarbeiter einstellen und den Laden um ein (oder zwei) Stockwerke erweitern. Oder vielleicht würde sie sogar einen völlig anderen Laden eröffnen, um Bilder von Holzfiguren zu verkaufen. Sie war sich noch nicht sicher, würde es aber bald herausfinden!

Diesen April könnt ihr im Die Sims 4 An die Arbeit!-Erweiterungspack eure Story am Arbeitsplatz erzählen. Ihr steuert alle Tätigkeiten eurer Sims in drei aktiven Karrieren: Vom fürsorglichen Arzt über den furchtlosen Polizisten auf Verbrecherjagd bis hin zum verrückten Wissenschaftler mit eigenen Erfindungen. Außerdem könnt ihr die unternehmerischen Fähigkeiten eurer Sims auf die Probe stellen, indem ihr einzigartige Einzelhandelsgeschäfte erstellt und gestaltet. Zudem gibt es neue Schauplätze, mehr Fähigkeiten und die Möglichkeit, mit Aliens Freundschaft zu schließen!

Bleibt am Ball: Folgt uns auf Twitter, werdet Fan auf Facebook und meldet euch bei unserem YouTube-Kanal an.

* Zum Spielen wird das Die Sims 4-Basisspiel (separater Verkauf) benötigt. Für die Installation ist eine Internetverbindung erforderlich.

Ähnliche Artikel

Die Sims 4 Werde Berühmt ist jetzt verfügbar

Die Sims 4
16.11.2018
Der Promistatus deines Sims wird in die Höhe schnellen.

Wir präsentieren die Die Sims 4-Positivität-Herausforderung mit Millie Bobb…

Die Sims 4
13.11.2018
Deine Sims können ihre Welt zu einem besseren Ort machen.

Simmer, macht euch bereit zum Patchen.

Die Sims 4
12.11.2018
Ein umfangreiches Update für das Basisspiel steht vor der Tür!
Die Sims 4 für PC Die Sims 4 Konsole Die Sims Mobile Die Sims FreePlay facebook twitter youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Portugal 대한민국 台灣 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit