Startseite

Screenshot-Tipps für Die Sims 4: So fertigt ihr bessere Fotos von euren Sims an

2016-04-14
Jonathan Richardson

Was für ein Schnappschuss!

Habt ihr schon einmal beim Spielen von Die Sims 4 einen Screenshot angefertigt? Ist er so gut geworden, wie ihr gehofft hattet? Wenn nicht, ist das noch lange kein Grund, sich zu ärgern! Wenn ihr gute Screenshots anfertigen möchtet, müsst ihr nämlich viel mehr tun, als einfach nur auf "Bildschirm drucken" zu drücken. Als wir die Die Sims 4-Screenshots für unsere Website angefertigt haben, haben wir uns eine Menge Zeit dafür genommen und von der Geschichte über den Aufbau bis hin zur Beleuchtung alles genauestens durchdacht. 

Wenn ihr in Zukunft bessere Die Sims 4-Screenshots anfertigen möchtet, haben wir nachfolgend ein paar Tipps für euch!

Entscheidet euch für ein Objekt. Was ist der Schwerpunkt eures Bildes? Welche Geschichte möchtet ihr erzählen? Ob ihr nun euren witzigen Sim oder eine lustige Animation festhalten möchtet, ihr solltet euch auf jeden Fall gut überlegen, wie ihr euer Fotoobjekt am besten in Szene setzt. Als Übung möchte ich euch einmal meinen Sim beim Kochen zeigen. 

TIPP: Wenn ihr ein Gebäude oder ein Grundstück fotografieren möchtet, solltet ihr angrenzende Gebäude erstellen und diese mit Sims füllen, um der Kulisse ein wenig Leben zu verleihen.

Findet den richtigen Moment. Dies ist vielleicht der wichtigste Tipp. Findet den exakten Frame und fertigt euren Schnappschuss innerhalb dieses Frames an. Spielt die Interaktion ein paarmal durch, um ein Gefühl für die Animation zu bekommen. Haltet das Spiel an, um euch verschiedene Szenen genauer und aus verschiedenen Blickwinkeln anzusehen. Wiederholt dies so lange, bis ihr den richtigen Moment findet. Bingo!

Richtet eure Kamera aus. Ihr müsst eure Kamera in die perfekte Position bringen. Zum Glück gibt es eine Reihe praktischer Hotkeys für die Kamerasteuerung. Hier sind einige für den Anfang:

  • •    [tab] key = Freier Kameramodus 
  • •    [w, a, s, d, q, e] = Kamera bewegen
  • •    [z & x] = Zoomen
  • •    [Strg] + [5, 6, 7, 8 oder 9] = Kamerapositionen speichern
  • •    [5, 6, 7, 8 oder 9] = Gespeicherte Position einnehmen
  • •    [c] = Screenshot anfertigen und speichern

 

TIPP: Sucht im Internet nach "Regeln für die Bildkomposition", um einige gute Techniken kennen zu lernen.

Wählt die richtige Tageszeit. Ob eure Sims sich nun draußen oder in einem Raum ohne Fenster aufhalten, die Tageszeit beeinflusst nicht nur die Beleuchtung eines Fotos. Ein Schatten kann einem offenen Grundstück Textur verleihen. Am frühen Morgen kann das Sonnenlicht auf den Teppich im Wohnzimmer fallen. Und was am wichtigsten ist: Die Tageszeit liefert einer Geschichte weiteren Kontext. 

Fügt ein paar Objekte hinzu. Detail ist alles. Mit ein paar Gegenständen könnt ihr einer Szenerie Lebendigkeit und Persönlichkeit verleihen. 

TIPP: Wände bieten viele Möglichkeiten. Vereinfacht eure Kulisse, damit der Betrachter sich auf das eigentliche Objekt konzentrieren kann.

Leuchtet eure Sims aus. Eure Szenerie ist fertig? Die richtigen Objekte sind an Ort und Stelle? Der Sim ist an der richtigen Position? Prima, dann geht es jetzt mit der Beleuchtung weiter. Mein Sim ist der Mittelpunkt meines Screenshots. Also leuchte ich ihn aus, bevor ich den Rest der Szene beleuchte. Es geht nicht darum, einen Raum zu beleuchten, sondern den Blick des Betrachters auf eine bestimmte Stelle zu lenken. Bei zu viel Licht verliert eine Szenerie an Tiefe und erscheint gleichmäßig beleuchtet und flach.

TIPP: Die "Eine Lampe namens Claudine" ist hervorragend geeignet, um Sims auszuleuchten, während der Rest der Szenerie unberührt bleibt. 

Fügt den letzten Schliff hinzu. Nehmt kleinere Änderungen an der Beleuchtung, der Farbe und der Platzierung der Objekte vor. Verwendet Denkblasen, um zu zeigen, was euer Sim gerade denkt. In der Community stehen einige zur Verfügung.

TIPP: Lasst die Wände oben, wenn ihr Screenshots anfertigt.

Und das war's! Wenn ihr diese Tipps befolgt, werden die Screenshots euer Sims ganz sicher besser werden.

Möchtet ihr mehr über die Menschen erfahren, die Die Sims herstellen (und lieben)? Seht euch SimGuruRomeo im Rampenlicht und Die englische Simmerin im Rampenlicht an.

Bleib auf dem Laufenden! Folge uns auf Twitter und Instagram, werde Fan auf Facebook und melde dich bei unserem YouTube-Kanal an.

ÄHNLICHE ARTIKEL

5 schreckliche Dates in Die Sims

Die Sims 4
14.02.2018
Alles Liebe zum Valentinstag! Hach, was für ein schöner Tag. An diesem Tag des Jahres steigt plötzlich die Nachfrage nach herzförmigen Betten, und die Klassenzimmer sehen aus, als wären sie gerade einem Roman mit dem Titel Fi…

Erkunde die Wildnis mit Die Sims 4 Dschungel-Abenteuer

Die Sims 4
13.02.2018
Du möchtet eine neue Welt erkunden? Dir steht der Sinn nach ein bisschen Exotik? Dann freuen wir uns umso mehr, dir mitteilen zu können, dass Die Sims 4 Dschungel-Abenteuer* am 27. Februar für PC und Mac veröffentlicht wird!

Hinter den Kulissen von Die Sims Mobile: Gespräch mit dem Team

Die Sims 4
09.02.2018
Die Sims Mobile erscheint in Kürze! Um unsere Aufregung mit euch zu teilen, möchten wir euch zwei Teammitglieder vorstellen, die mit vollem Einsatz daran arbeiten, dieses Spiel fantastisch zu machen.
Die Sims 4 für PC Die Sims 4 Konsole Die Sims Mobile Die Sims FreePlay Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Portugal 대한민국 台灣 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit