PC Konsole The Sims 4 Die Sims Mobile Die Sims FreePlay Startseite

Lerne die Climates kennen

Teil vier unserer Die Sims 4-Reihe!

Diese Episode über die Familie Climate wurde mit dem Die Sims 4 Jahreszeiten-Erweiterungspack* erzählt, das für PC und Mac erhältlich ist.

Lies Teil einsTeil zwei und Teil drei von Die Climates.

Summer springt vom Sprungbrett in das erfrischend kühle Wasser des Gartenpools. Als sie untertaucht, sind die Geräusche der Außenwelt nur noch gedämpft zu hören, und sie genießt einen Moment der Stille.

Das Leben eines Teenagers ist ja so hart! Ihre Eltern liegen ihr ständig in den Ohren. "Was ist mit deinen Noten?", fragen sie. "Wenn du nicht lernst, kriegst du keinen vernünftigen Job", geht die Litanei weiter. "Mir gefällt es nicht, wenn du mit Billy rumhängst", nörgelt ihr Vater. "Was ist denn mit Amanda? Ihr seid doch noch befreundet, oder?" fragt ihre Mutter. Und so geht es ständig weiter! Nie hat man seine Ruhe.

Und ihr kleiner Bruder erst ... Puh. Summer taucht aus dem Wasser auf und atmet tief ein. Sie reibt sich das Chlor aus den Augen, und die Welt um sie herum wird wieder klar. Papa hat wohl versucht, seinen Bienenschwarm zu bezähmen, aber nach den Schwellungen an seinem Körper zu urteilen, ist das gehörig schief gelaufen.

"Verflixt!" schreit Arthur. "Ihr seid echt flotte Bienchen!"

Summer seufzt genervt.

"Hey! Das war ein super Wortspiel."

"Wenn sonst keiner für dich schwärmt ...", antwortet Summer.

Ihr Vater stolpert umschwärmt von seinen geliebten Bienchen davon, um seinen Imkeranzug zu suchen. Warum bestäuben sie nicht einfach den Garten?

Auf der anderen Seite des Gartens spritzt Summers Mutter Janine den kleinen Nicolas im Planschbecken nass. Der Racker ist noch zu klein, um im Pool zu schwimmen, was Summer mehr als nur recht ist. Die kleine Schildkröte würde sie nur beim Schwimmen stören.

Ihr Eltern sind einfach nur unfair. Als sie klein war, musste sie immer ihr Zimmer aufräumen. Sie wurde ausgeschimpft, wenn sie ihre Hausaufgaben nicht machte. Oder schlechte Noten schrieb. Aber Nicolas nicht. Der Winzling darf einfach alles. Dabei ist er eine einzige Plage!

Ihr Vater tritt in kompletter Montur aus dem Haus. Er sieht - nett gesagt - lächerlich aus. Summer rollt mit den Augen.

"Ich komme, meine süßen Bienchen! Ist der Anzug nicht heiß?" ruft ihr Vater.

"Du siehst lächerlich aus", antwortet Summer.

"Jetzt reicht's aber!" entgegnet Arthur. "Schluss mit der Stichelei. Hilf mir lieber mit den Bienen."

"Hach, lass mich doch in Ruhe", antwortet sie.

Summer geht schmollend hinein, wobei sie überall auf dem Boden Wasserpfützen hinterlässt, und wirft sich auf ihr Bett. Sie hat die Tür zugeknallt und die Musik voll aufgedreht, damit sie alle ignorieren kann.

"Summer! Komm essen!"

Ihre Mutter hört sich netter an als sonst, aber sie lässt sich nicht täuschen.

"Nö."

"Hach, komm schon, Summer. Es gibt dein Lieblingsgericht."

Puh, jetzt auch noch ihr Vater. Das ist eine Verschwörung. Alle haben sich gegen sie verschworen.

"Suuuummer, wir waaarten."

"Pssst, Nicolas", hört Summer ihre Eltern sagen. Was haben die zu verbergen? Summer ist einfach zu neugierig, um weiter auf stur zu schalten. Sie zieht sich um und stampft die Treppe hinunter.

"Überraschung!"

Das Geschrei ist ohrenbetäubend, und Summer ist total von den Socken, als sie alle ihre Freunde in Badesachen im Wohnzimmer stehen sieht.

"Alles Gute zum Geburtstag, Schatz", sagt ihr Vater grinsend. "Ich habe Honigkuchen für deine Freunde gemacht."

"Wann habt ihr das alles geplant?" Summer ist total überrumpelt.

"Deine Mutter hat uns schon vor Wochen angerufen", erklärt ihre beste Freundin Judy. "Los, gehen wir schwimmen."

Ihr Vater stellt die Stereoanlage an, und ihr Lieblingslied ertönt. Jetzt am Abend ist es zwar nicht mehr ganz so heiß, aber die Teenager rennen aus der Gartentür und springen in den Pool.

Janine hält Summer am Ärmel zurück, bevor sie ihren Freunden folgen kann.

"Wir wissen, dass wir in letzter Zeit sehr mit Nicolas beschäftigt waren. Er brauchte die Aufmerksamkeit, und du kriegst schon alles so toll alleine hin. Wir sind ja so stolz auf dich."

Summer umarmt ihre Mutter fest.

"Nicht schlecht, was, Mädchen?", sagt ihr Vater, in einer Hand die Grillzange und in der anderen einen Teller Burger.

"Dieses Mal hast du's echt gut hingekriegt, Papa."

Summer grinst und läuft zu ihren Freunden.

Vielen Dank für euer Interesse an der Familie Climate! Seht euch die Die Sims 4-Foren an, folgt uns auf Twitter und Instagram, werdet Fan auf Facebook und meldet euch bei unserem YouTube-Kanal an. Meldet euch für den Die Sims 4-Newsletter an, um per E-Mail Updates, Sonderangebote und mehr zu erhalten (einschließlich weiterer Infos zu EA-News, -Produkten, -Events und -Aktionen), und holt euch kostenlos die Kreischgitarre des Sensenmannes!

 

*Zum Spielen werden Die Sims 4 (separater Verkauf) und alle Updates benötigt. Sieh dir die Mindestanforderungen für dieses Pack an.

Ähnliche Artikel

Die Sims 4-Gebäude des Monats November

Die Sims 4
30.11.2018
Seht euch fünf fantastische Häuser an.

Die Sims 4 Werde Berühmt ist jetzt verfügbar

Die Sims 4
16.11.2018
Der Promistatus deines Sims wird in die Höhe schnellen.

Wir präsentieren die Die Sims 4-Positivität-Herausforderung mit Millie Bobb…

Die Sims 4
13.11.2018
Deine Sims können ihre Welt zu einem besseren Ort machen.
Die Sims 4 für PC Die Sims 4 Konsole Die Sims Mobile Die Sims FreePlay facebook twitter youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Portugal 대한민국 台灣 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit