Battlefield V FIFA 19 Madden NFL 19 Die Sims Anthem Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite

Abo abschließen + sparen

EA Access-Mitglied werden Origin Access-Mitglied werden

Pionierarbeit für die Zukunft von Battlefield

In eigenen Worten: Beta Gretarsdottir, Brand Director für die Live-Services zu Battlefield 1.

Unser übergeordnetes Ziel bei EA lautet: Die Welt mit Spielen inspirieren. Rund 8.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten jeden Tag daran, diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Unsere Werte dabei: Kreativität, Pioniergeist, Leidenschaft, Entschlossenheit, Lernbereitschaft und Teamwork. So erschaffen wir unvergessliche Spielerlebnisse für Millionen von Spielern auf der ganzen Welt. Vor Kurzem vergab EA erstmals die – künftig jährlich stattfindenden – „Purpose & Beliefs Awards“ an Mitarbeiter/innen, die unsere Werte in besonderer Weise verkörpern.

Wir stellen vor: Beta Gretarsdottir, Brand Director für die Live-Services zu Battlefield 1, die für ihre Neugierde und ihre Führungsqualitäten beim Start von Battlefield 1 sowie den Erfolg der Live-Service-Updates im Spiel mit dem „Pioneering Award“ ausgezeichnet wurde.

Welche Funktion bekleidest du?

An unserem Standort in Stockholm, Schweden, arbeite ich Hand in Hand mit unseren Teams für Spieleranalyse, Auswertung und Entwicklung, um das Verhalten der Spieler zu beobachten und aus den gewonnenen Erkenntnissen heraus neue, spannende Erlebnisse zu entwickeln. Im Rahmen unserer Live-Services stellen wir kontinuierlich neue Inhalte und Tools bereit, um dafür zu sorgen, dass unsere Spiele heute und auf Jahre hinaus frisch und unterhaltsam bleiben.

Was macht dir an deiner Arbeit am meisten Spaß?

Zuallererst sind das die Menschen. Meine Kollegen sind die talentiertesten Leute, mit denen ich je zusammengearbeitet habe, und sie sind mit einer unfassbaren Leidenschaft bei der Sache. Das Niveau an Talent bei EA ist wirklich Weltklasse – ich lerne jeden Tag so viel von den Menschen um mich herum.

Außerdem liebe ich es, die Reaktionen der Spieler auf die Sachen zu sehen, die wir machen. Ob das nun ein neues Spiel ist oder ein neuer Inhalt – es ist aufregend, in einer so engen Feedbackschleife mit unseren Spielern zu stehen.

Welches ist dein absolutes Lieblingsspiel aller Zeiten?

Momentan spiele ich oft ein Mobilspiel namens Clash Royale, eine Kombination aus Tower-Defense-Gameplay und Multiplayer-Battle-Arena. Das Spiel passt perfekt zu meinem Lebensstil, da ich es immer mal für ein paar Minuten spielen kann, egal wo ich gerade bin. Ich liebe es, gegen echte Spieler zu spielen, zu wissen, dass ich mit anderen Personen aus der ganzen Welt in Kontakt trete, und im Zuge des Spielfortschritts entwickelt sich das Spiel stetig weiter und fordert mich heraus.

Außerdem muss ich sagen, dass EVE Online, das erste Spiel, an dem ich gearbeitet habe, für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben wird.

Wie setzt du „Pioniergeist“ bei EA um?

Ich bin von Natur aus sehr neugierig und liebe es, Probleme zu lösen. Wenn wir uns einer Herausforderung gegenübersehen, fordere ich mein Team häufig dazu auf, unerwartete Lösungen zu finden. Wenn wir das konventionelle Denken auf den Kopf stellen und versuchen, andere Fragen zu stellen, entwickeln wir überraschende Antworten. Es dauert ein wenig, sich an diesen Erkundungsprozess zu gewöhnen, und nicht immer kommen wir damit zum gewünschten Ergebnis, aber in anderen Fällen kommen dabei wirklich brillante Lösungen heraus.

Die Momente, in denen es unruhig wird, sind genau die Momente, in denen wir Optionen überdenken und neue Wege zum Erfolg finden. Ich bin davon überzeugt, dass es immer eine Quelle für neue Gelegenheiten gibt.

Ich liebe es, die Reaktionen der Spieler auf die Sachen zu sehen, die wir machen. Es ist aufregend, in einer so engen Feedbackschleife mit unseren Spielern zu stehen.

Die Welt mit Spielen inspirieren – was heißt das für dich?

Spielen liegt in der Natur des Menschen. Das Leben ist nicht immer leicht, aber beim Spielen haben wir Gelegenheit, zu lernen, mit anderen zusammenzuarbeiten und Verbindungen zu knüpfen. Bei EA schaffen wir die Plattformen, auf denen sich Menschen mithilfe der Macht des Spielens miteinander verbinden können.

Wie trägt Pioniergeist dazu bei, das Ziel von EA, die Welt mit Spielen zu inspirieren, zu erreichen?

Während sich EA und die gesamte Branche darauf hinbewegen, Spiele als Service zu begreifen, überlegen wir uns neue Wege, um Inhalte zu erschaffen, Mitarbeiter anzuwerben und Entscheidungen zu treffen. Indem wir neue Lösungen entwickeln, ohne auf alte Denkmuster zurückzugreifen, kommen wir auf dem Weg, auf dem wir uns befinden, besser voran und können unseren Spielern intensivere Erlebnisse bieten.

Wie hast du es erlebt, mit dem „Pioneering Award“ ausgezeichnet zu werden?

Ich habe mich sehr geehrt gefühlt, dass meine Kollegen mich für diese Auszeichnung nominiert haben. Die unternehmensweite Preisverleihung war fantastisch, und es hat mich sehr bewegt, all die wunderbaren Dinge zu hören, die über mich gesagt wurden. Zudem bekam ich die Gelegenheit zu einer Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation meiner Wahl und entschied mich für den UNHCR. Viele Mitglieder des Battlefield-Teams waren von der Flüchtlingskrise betroffen, entweder persönlich oder über Familienmitglieder, und nachdem ich ihre Geschichten gehört hatte, fühlte es sich richtig an, eine so wichtige Sache zu unterstützen. Zudem bin ich jetzt eine Fitnesstrainerin in FIFA 18 und damit die erste Isländerin in FIFA! In diesem Jahr war das isländische Team zum ersten Mal im Spiel vertreten, und unsere Nationalmannschaft als Fitnesstrainerin begleiten zu dürfen, hat mich mit großem Stolz erfüllt. Keiner meiner Freunde hätte mich jemals mit FIFA in Verbindung gebracht!

Was bedeutet die Auszeichnung für dich?

Ich komme aus der Welt der Live-Services, bin also kein typischer Marketing-Mensch. Diese Anerkennung ist für mich eine Erinnerung daran, dass ein gewisser Wert darin liegt, ein bisschen anders zu sein, in neuen Bahnen zu denken und frische Perspektiven zu eröffnen

Ich bin unglaublich dankbar dafür, mit einem „Purpose & Beliefs Award“ bedacht worden zu sein. Das bringt mich dazu, wirklich darüber nachzudenken, warum ich das tue, was ich tue – und über all die großartigen Menschen, die ich auf meinem Weg getroffen und von denen ich gelernt habe.

______________________

Du würdest auch gerne in der Gaming-Branche arbeiten? Besuche unsere Karriere-Seite!

Halte dich über EA auf dem Laufenden: Lies unseren Blog, folge uns auf Twitter und werde Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

„Irradiant Cosplay“: Projekt Anthem

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Eine Nachricht von Mark Darrah & Matthew Goldman - Der Schreckenswolf erheb…

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Jetzt mit Origin Access spielen: Opus Magnum

Electronic Arts Inc.
30.11.2018
Baue die perfekte Transmutationsmaschine – und mach sie dann sogar noch besser – mit Origin Access.
Spiele Spielebibliothek News Spieletests Studios Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)