So gelangte Danica Patrick in Real Racing 3

Real Racing würdigt Frauen im Rennsport und nimmt die erste Fahrerin ins Spiel auf, die das Daytona 500 anführte.

Vom Konzept zur Umsetzung:

Bei den Planungen zum Konzept für das Real Racing Daytona 500 2017-Update verbrachte das Real Racing-Team einige Zeit damit, zu überlegen, wie man im Spiel für Frauen im Rennsport werben könnte.

Auch wenn der Rennsport noch immer von Männern dominiert wird, ergriff das Real Racing-Team die Gelegenheit, Frauen im Rennsport zu würdigen.

Danica Patrick ist die erste Fahrerin, die jemals das Daytona 500 anführte, und konnte als erste Frau überhaupt ein Rennen der IndyCar Series für sich entscheiden. In den Vereinigten Staaten ist ihr Name allgemein bekannt. Mit ihrem Mut und der Bereitschaft, Risiken auf sich zu nehmen, inspiriert sie Frauen dazu, ihre Träume zu verfolgen. Zudem hat sie Mädchen motiviert, sich im Rennsport zu engagieren.

Danica Patrick ist die erste Frau aus der wirklichen Welt, die als Charakter in Real Racing eingeführt wird. In diesem Update erhalten Spieler die Gelegenheit, eine Danica Patrick-Mission abschließen und bis zu zwei neue Lackierungen zu gewinnen. Danica fungiert während der Mission als Mentorin und hilft den Spielern dabei, zu gewinnen. 

Wir haben mit Real Racing 3-Grafiker Cody Alday gesprochen, um zu erfahren, was alles nötig war, um Danica Patricks Spielcharakter zu entwickeln:

Hallo Cody, welche Art von Recherche ist erforderlich, um ein realistisches Charakterporträt zu erzielen?

Im Idealfall hätten wir mit einem 3D-Scan von Danicas Kopf gearbeitet, aber leider konnten wir diesmal nicht auf diesen Luxus zurückgreifen. Stattdessen haben wir unterschiedliches Referenzmaterial zu ihrem Kopf und ihrem Aspen Dental-Rennanzug gesammelt – teils von ihrem offiziellen Team, teils aus dem Internet.

Wie habt ihr Danicas einzigartige Persönlichkeit eingefangen?

Unsere Porträts im Spiel sind realistisch, werden aber zugleich in einem typischen, stilisierten Grafikstil wiedergegeben, dem wir treu bleiben wollten, ohne auf die Ähnlichkeit mit Danica zu verzichten. Die wichtigsten Merkmale dafür waren ihre Augen, ihr Mund und ihre Haare.

Zbrush/Maya/Photoshop-Paintover-Beispiel

 

Kannst du uns Schritt für Schritt durch den Prozess führen, mit dem ihr Danica Patrick ins Spiel gebracht habt?

Mithilfe des Referenzmaterials habe ich zunächst ein grundlegendes Polygonnetz des Kopfes in Zbrush erstellt, um die zentralen Gesichtsformen Danicas nachzubilden. Als ich damit zufrieden war, habe ich mit den untergeordneten Formen weitergemacht. Zudem habe ich mit ihrem Anzug angefangen und die Haare grob modelliert.

Weiter ging es mit dem Unwrapping der UV-Koordinaten der Uniform und des Kopfes. Daraufhin habe ich die Texturen erstellt – sowohl mit Polypaint innerhalb von Zbrush als auch mithilfe traditionelle digitaler Texturen in Photoshop.

Kopftextur/Anzugtextur

 

Ab diesem Punkt folgten zahlreiche Überarbeitungen, bei denen ich ständig zwischen Zbrush und Maya hin- und herwechselte. Das Modell verändert sich drastisch auf Grundlage der Beleuchtung, die das Rendering hervorruft, daher musste ich bestimmte Teile des Modells verfeinern, um die Ähnlichkeit zu Danica zu gewährleisten.

Sobald ich mit dem Ergebnis zufrieden war, habe ich in Photoshop noch einige Farbkorrekturen vorgenommen. Zeitgleich wurden für die Haare und Augen Paintovers angefertigt, um Zeit zu sparen und die absolute Ähnlichkeit mit Danica zu erreichen. Hätten wir das in 3D machen wollen, hätten wir deutlich mehr Zeit gebraucht.

Was war die größte Herausforderung beim Erstellen des Danica-Charakters?

Ich glaube, die größte Herausforderung war die Wiedergabe von Danicas Lächeln. Die Form ihres Lächelns ist einzigartig – es besteht aus subtilen Formen und Asymmetrien, die unverzichtbar sind, um sie akkurat zu repräsentieren.

Wie lange hat es vom Konzept bis zur Umsetzung gedauert, den endgültigen Danica Patrick-Charakter zu entwickeln?

Alles rund um den Charakter hat etwa zweieinhalb Wochen gedauert. Der letzte Teil bestand in einem Austausch mit unserem Art Director, um Feedback zu erhalten und noch einmal einen frischen Blick auf das Ganze werfen zu lassen, um mögliche Probleme zu entdecken.

Sieh dir auf Real Racing TV das komplette Live-Interview vom Daytona 500 2017 mit Dario Franchitti und Danica Patrick an.

Lade Real Racing 3* herunter und sag uns auf Twitter, wie es dir gefällt.

 


Halte dich über EA auf dem Laufenden: Lies unseren Blog, folge uns auf Twitter und werde Fan auf Facebook.

*Es können Verbindungskosten anfallen. Ermöglicht Käufe innerhalb der App. 

ÄHNLICHE ARTIKEL

Ein Update zum Star Wars-Projekt von Visceral

Electronic Arts Inc.
19.10.2017
Eine Änderung an einem unserer kommenden Titel.

In eigenen Worten: Vincent Pontbriand im Gespräch

Electronic Arts Inc.
12.10.2017
Vincent Pontbriand ist neuer General Manager bei EA Motive. Im Interview erzählt er, was ihn antreibt – und was für ihn das Spannendste an der Gaming-Branche ist.

STAR WARS™ Battlefront™ II, Mass Effect: Andromeda und mehr

Electronic Arts Inc.
12.10.2017
STAR WARS™ Battlefront™ II, Mass Effect: Andromeda und mehr. Sieh dir an, was von Oktober bis Dezember 2017 noch alles auf dich zukommt.