Entdecke den Wald von Fe

3D-Designerin Maria Svenningsson von Zoink Games erläutert die Vision, die hinter dem mythischen Wald von Fe steht.

Hallo, künftige Entdecker!

Ich hoffe, ihr seid schon sehr gespannt darauf, euch in die mythischen Wälder von Fe zu stürzen. Für alle, die es schon nicht mehr abwarten können, möchte ich ein bisschen von dieser Welt erzählen, die wir erschaffen haben.

Als wir mit der Arbeit an Fe begannen, haben wir uns weitreichend von unserer schwedischen Natur inspirieren lassen. Ich glaube, jeder bei Zoink hat eine Menge Geschichten über seine Beziehung zum Wald zu erzählen – man kommt kaum um ihn herum, wenn er 70% des Landes bedeckt und für jedermann frei zugänglich ist. Wir alle haben zahllose Kindheitstage da draußen verbracht, in denen wir die Wunder der Natur um uns herum erkunden konnten. Aber unsere Geschichten sind alle verschieden, denn kein Wald ist wie der andere, und die Landschaft im Norden und Süden unterscheidet sich sehr stark.

In Fe haben wir eine ähnliche Welt erschaffen, in der verschiedene Landschaften erlebbar werden. Vom dichten, alten Wald voller Leben bis hin zu frostigen, kargen Bergen. Jede Landschaft bietet ihre eigene zauberhafte Szenerie sowie unterschiedliche Möglicheiten, sie zu durchqueren. Im Wald kann man ganz einfach von Baumwipfel zu Baumwipfel springen, um alle Gefahren zu umgehen, die auf dem Boden lauern. Aber wie soll man sich in den verschneiten Bergen verstecken, in deren rauen Bedingungen kein Baum gedeiht? Wir haben nicht nur versucht, verschiedene Landschaften zu kreiern, die unsere Spieler genießen können, sondern sie auch mit unterschiedlichen Herausforderungen versehen, um das Spielerlebnis zu vertiefen.

Aber diese Welt ist nicht gänzlich unberührt von der Zivilisation. Etwas Uraltes hat seine Zeichen in ihr hinterlassen, um seine Geschichte zu erzählen. Hinweise, auf die der Spieler stoßen kann, wenn er vom gewohnten Pfad abweicht und in unbekanntes Terrain vorstößt. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken, selbst wenn man glaubt, schon alles gesehen zu haben ... und das weckt ein wunderbares Gefühl des Staunens. Während des gesamten Spiels werden neue Möglichkeiten freigeschaltet, mit denen die Welt rundum erweitert wird. Erkundet den Boden, entdeckt neue Orte von den höchsten Baumwipfeln aus und breitet eure Flügel aus, um sie zu erreichen. Aus einem anderen Winkel betrachtet, werdet ihr immer noch etwas Neues finden.

Und auch mithilfe der Stimme lassen sich neue Wege erschließen. Der Ruf ist die Energie und die Macht, die diese gesamte Welt durchzieht und Kreaturen und Pflanzen miteinander verbindet. Wer Beziehungen mit ihnen aufbaut, kann auf ihre Hilfe zählen. Sie kennen diese Wälder in- und auswendig und geben ihr Wissen gerne an Freunde weiter.


Ich hoffe, ihr werdet eure Zeit in unserem Wald genießen. Wir sehen uns bald dort!

ÄHNLICHE ARTIKEL

Entstehung der Soundkulisse von Fe

Electronic Arts Inc.,Fe
17.01.2018
Joel Bille, der Komponist und Tongestalter von Fe, erklärt euch die technischen Aspekte bei der Aufnahme von Naturgeräuschen.

Erkunde die Wildnis von Fe am 16. Februar

Electronic Arts Inc.,Fe
11.01.2018
Entdecke eine lebendige Welt, die du nie wieder verlassen möchtest. Fe wird ab 16. Februar 2018 für Xbox One, PlayStation 4, PC (über Origin) und Nintendo Switch erhältlich sein.

Hinter den Kulissen: Heute haar, morgen dort

Electronic Arts Inc.
27.12.2017
Der Producer von Die Sims FreePlay, Joshua Birse, spricht bei EA Firemonkeys in Melbourne über den Friseursalon im aktuellsten Spiel-Update.