Battlefield V FIFA 19 Apex Legends Die Sims Anthem Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Spiele durchstöbern Bibliothek Free-to-play Bei Origin einkaufen Über EA News Studios Jobs Hilfe Foren Spiele Free-to-Play Bei Origin einkaufen Infos Hilfe Foren Newsletter EA Access-Abonnent werden Origin Access beitreten

Tat Gor: Das Gesicht der FIFA-Szene in Hongkong

Im Interview mit dem FIFA-Streamer „Tat Gor“ erfahren wir von seiner Liebe zu Spielen und seinen Gedanken zu FIFA 19.

Aus der Community

Der in Hongkong beheimatete Tat Gor ist ein Spiele-Streamer, Entertainer und Sänger. Er überträgt regelmäßig live im World Wide Web. Er ist seit Jahren ein begeisterter Fan des FIFA-Franchise und aktuell der FUT-Kaptain von United Hong Kong. Bekannt ist Tat Gor für seine überaus unterhaltsamen Videos und seinen eigenen Sinn für Humor.

Wir haben uns mit Tat Gor zusammengesetzt, um von seiner Inspiration zu erfahren, die ihn zum Streamen gebracht hat. Was reizt ihn am Spielen und was denkt er über FIFA 19

 

Wer oder was hat dich dazu bewegt, mit dem Streamen anzufangen?

Zu meiner Schulzeit spielte ich sehr viele Videospiele mit meinen Freunden. Nach der Schule trafen wir uns bei mir und spielten oft bis in die späten Abendstunden. Auch wenn wir damals absolut verrückt nach Videospielen waren, hat es jeder von uns auf die Universität geschafft. Nachdem wir alle die Schule beendet hatten, spielten wir aus Zeitgründen nur noch selten miteinander. Ich begann für einen Fernsehsender zu arbeiten. Es gab unzählige Aufgaben und Tätigkeiten. Überstunden waren alltäglich für mich. Ich stellte schnell fest, dass ich nur noch sehr selten die Gelegenheit hatte, den Controller in die Hand zu nehmen. Daraufhin entschied ich, dass sich mein gesamtes Leben nicht um die Arbeit drehen und von ihr eingenommen werden soll.

Zu meinem Glück begann die Streaming-Technik benutzerfreundlicher und zugänglicher zu werden. Das Streamen bringt mir einen Teil meiner Kindheit zurück. Nicht nur meine Freunde, sondern auch abertausende Zuschauer können mit mir zusammen spielen. Leute chatten miteinander, lachen und sind mit Freude erfüllt. 

Fans schauen Tat Gor dabei zu, wie er FIFA auf der ANI-COM in Hongkong spielt.

Was fasziniert dich am Spielen?

Videospielen gefällt mir, weil es eine allseits und überall verstandene Sprache ist! Jeder auf dieser Welt kann Spiele spielen und so schnell Freundschaften mit unbekannten Menschen knüpfen. Auch wenn ihr vielleicht nicht dieselbe Sprache sprecht, könnt ihr dennoch Gedanken und Emotionen durch Spiele ausdrücken. Wir können unseren Spaß und unsere Fröhlichkeit teilen.

Zusätzlich bringt mir Videospielen eine Art Fokus und Begeisterung. Während ich spiele, spüre ich, wie Adrenalin und Blut durch meinen Körper strömen. Es fühlt sich an wie ein Wildwestduell. Bin ich komplett auf ein Spiel fokussiert, so empfinde ich keinen Stress oder negative Emotionen.

Auch wenn ihr vielleicht nicht dieselbe Sprache sprecht, könnt ihr dennoch Gedanken und Emotionen durch Spiele ausdrücken.

Wie lange spielst du schon Videospiele?

Ich spiele Videospiele, seit ich drei Jahre alt bin. Ich habe immer mit meinem älteren Bruder gespielt und ihn sogar besiegt, als ich drei Jahre alt war.

Wie sah dein Einstieg in FIFA aus?

Meine ersten Berührungspunkte mit dem FIFA-Franchise hatte ich mit FIFA 08. Es war zu dieser Zeit ein revolutionäres Spiel, verglichen mit allen anderen Fußball-Spielen, die es bis dahin gab.

Ganz besonders die Geschwindigkeit des Spiels war unglaublich realistisch. Es ist nicht einfach, ein Tor zu erzielen, selbst wenn man auf einen Computergegner trifft. Zu dieser Zeit war es nicht selbstverständlich, dass Fußballspiele einen Online-Mehrspielermodus besaßen. FIFA 08 machte hier bereits vieles richtig gut. 

Live-Streaming zur Mitternachtsveröffentlichung der digitalen FIFA 19-Version in Hongkong.

Hast du Gameplay-Tipps für neue FIFA-Spieler?

  • Übung macht den Meister. Je härter ihr an euch arbeitet, desto besser und versierter werdet ihr.
  • Behaltet während einer FIFA-Partie das gesamte Spielfeld im Auge und nicht nur den Bereich um den Ball.
  • Habt keine Angst davor, zu verlieren. Manche Leute verlassen das Spiel, wenn sie verlieren. Ihr solltet stets versuchen, jedes Spiel herumzureißen, sei es noch so aussichtslos. Wenn es euch gelingt, euer Gemüt zu kontrollieren, werdet ihr zu einem besseren Spieler werden.
  • Auch auf YouTube lassen sich nützliche Tipps finden. Versucht von professionellen Spielern wie mir zu lernen. Schaut auf meinem YouTube-Kanal undergrounddv vorbei und sucht einfach nach FIFA-Tutorials (LOL).

Gibt es an dir eine Besonderheit, die andere vielleicht überraschen würde?

Ich bin nicht nur ein Gamer, sondern auch Schauspieler, Model, Videoproduzent, Kolumnist und auch Gründer eines Unternehmens, das mobile Spiele entwickelt. Ich beherrsche eine Vielzahl an Sprachen, einschließlich Kantonesisch, Englisch, Japanisch und Arabisch. 

Tat Gor bei einer Werbeaktion für das chinesische Spiel „Moonlight Blade“

Was haben deine Videos, was jene von anderen FIFA-Streamern nicht haben?

Es gibt nicht viele kantonesische FIFA-Streamer.

Auch mein Stil scheint recht witzig zu sein. Ich bin bemüht, meine Videos für jedermann zu erstellen. Und hoffe, dass meine Zuschauer nach dem Anschauen ein Lächeln auf dem Gesicht haben.

Was gefällt dir am besten in FIFA 19?

Ich spiele auch sehr gerne den Pro Club-Modus mit meinen Freunden. Mir gefällt es, in einem Team zusammenzuarbeiten. Man erzählt sich von alltäglichen Dingen und hat einfach Spaß beim Spielen. Es erinnert mich an die „gute alte Zeit“, als ich noch klein war.

Tat Gor zusammen mit dem Fußballer Marc Cucurella bei der La Liga-Tour

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade anfängt, zu streamen oder Inhalte zu erstellen?

SEID IHR SELBST. Versucht einfach euren Charakter zum Ausdruck bringen. Seid keine Kopie von jemand anderem!

Wenn du einen besonders unvergesslichen Moment in deiner Zeit als FIFA-Kapitän für Hong Kong nennen müsstest, welcher wäre das?

Die Einladung zur Teilnahme am FUT-Vorstellungsteam. Ich bin der erste asiatische Gamer, der in diesem Team dabei sein darf. Hierfür bin ich sehr dankbar. Es hat mir ermöglicht, meiner Kreativität und meinem Fußballwissen Ausdruck zu verleihen, um ein unschlagbares Team zu gestalten.

______________________

Ihr möchtet mehr über FIFA 19 erfahren? Besucht die Website.

Haltet euch über EA auf dem Laufenden: Lest unseren Blog, folgt uns auf Twitter und Instagram und werdet Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

Pitch Notes: Juli 2019-Update zur FIFA-Gameplay-Reaktivität & Titel Update …

FIFA 19
09.07.2019

PlayStation®4-Playoffs: Spieler im Blickpunkt

FIFA 19
08.07.2019

FUT 19-FUTTIES

FIFA 19
03.07.2019
Vorsitzende Presse Investoren Spieletests Origin Access-Updates Online-Service-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Infos Support Bei Origin einkaufen United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 繁體中文 Impressum Rechtliche Hinweise Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)