Browser wird nicht unterstützt

Dein Browser wird derzeit leider nicht unterstützt. Bitte lade einen unterstützten Browser herunter, um diese Seite anzuzeigen.

Ablehnen
JETZT KAUFEN INFOS HELDEN KAMPAGNE MULTIPLAYER Fortschritts HELDEN Rey Darth Vader Han Solo Iden Versio Darth Maul Luke Skywalker IMPERATOR PALPATINE Bossk Boba Fett Yoda Kylo Ren Lando Calrissian Leia Organa Finn Captain Phasma Chewbacca General Grievous Obi-Wan Kenobi KARTEN & SCHAUPLÄTZE Naboo STARKILLER-BASIS Kamino Takodana Jakku Yavin 4 TODESSTERN II Endor Hoth Kashyyyk Tatooine Crait D'Qar SPIELMODI KLASSEN OFFIZIER ANGRIFF SCHWER SPEZIALIST FAHRZEUGE MILLENNIUM FALKE SLAVE 1 SCIMITAR BLACK ONE T-65B X-FLÜGLER RZ-1 A-FLÜGLER AAT AT-RT MTT N-1 STERNENJÄGER TIE-BOMBER TIE/IF TIE-ABFANGJÄGER VULTURE DROID V-FLÜGLER BTL-A4 Y-FLÜGLER BTL-B Y-FLÜGLER ROT 5 TIE-X1-TURBOSTERNENJÄGER TIE-SILENCER RZ-2 A-FLÜGLER AT-ST DER ERSTEN ORDNUNG SKI-SPEEDER NEWS FOREN

Erkundung der Schauplätze von Star Wars™ Battlefront™ II: Mos Eisley

Mache eine Führung durch diese bekannte Raumhafenstadt in Star Wars™ Battlefront™ II und hole dir dabei ein paar Gameplay-Tipps!

Verbrannt von zwei Sonnen, beherrscht von kriminellen Hutten und Heimat zahlreicher abstoßender Kreaturen – man könnte die Bedingungen auf Tatooine fast als unwirtlich bezeichnen. Und das sind sie auch.

Tatooine wurde den Kinozuschauern erstmals in Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung™ vorgestellt und ist der Schauplatz bescheidener Anfänge, die sich zu wahrer Größe erhoben haben. Das beste Beispiel dafür sind Anakin und Luke Skywalker, die Tatooine beide als Heimat bezeichneten und später das Schicksal der Galaxis bestimmten.

Kein Zweifel, diese öde Wüstenwelt ist ein faszinierender Ort. Und wir machen heute eine Führung durch Mos Eisley, einen der zwei Schauplätze auf Tatooine (der andere ist Jabbas Palast), die Spieler in Star Wars™ Battlefront™ II besuchen können.

Genieße die Sehenswürdigkeiten dieses intergalaktischen Schmelztiegels und hole dir unterwegs ein paar Tipps und Tricks. Aber bleib unauffällig, okay?

 



Name des Schauplatzes: Tatooine – Mos Eisley
Bekannt als: Sammelplatz von "Abschaum und Verkommenheit".

Verfügbare Spielmodi: Galaktischer Angriff, Gefecht, Angriff, Helden vs. Schurken, Arcade, Eigenes Arcade und Helden-Showdown.

"Unsere Agenten beobachten eine wachsende Rebellenpräsenz in Mos Eisley, und in Kürze soll ein U-Flügler wichtige Waren zu diesem jämmerlichen Widerstand bringen. Wir werden sofort Truppen entsenden, um das zu unterbinden! Unser Weg durch dieses Trockengebiet führt über den Schrottplatz, die Cantina und den Marktbereich. Ein AT-ST wird an den Flanken für die erforderliche schwere Unterstützung sorgen und unseren Elitesoldaten den Weg ebnen, um die feindlichen Transporter zu zerstören." – Namenloser imperialer Offizier vor einem Spiel Galaktischer Angriff in Mos Eisley.


 

Der Schrottplatz

Ausgebrannte Podrenner-Triebwerke. Ausrangierte Droiden. Altmetall aus dem gesamten Outer Rim. Die Fantasie schlägt Kapriolen, wenn man über die Geschichten nachdenkt, die unter den Schrotthaufen im nördlichen Teil von Mos Eisley begraben liegen.

Wenn der Kampf in Galaktischer Angriff beginnt, solltest du nicht von Jawa-Plünderern überrascht sein, die umgehend das Weite suchen. Und ein Blick nach Südosten zeigt dir die Überreste der Dowager Queen, eines abgestürzten Kolonialschiffs, das heute als eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt über den Dächern thront.

In Galaktischer Angriff befindet sich der Schrottplatz-Zielbereich in einem zweistöckigen Gebäude neben dem eigentlichen Platz. Um dort "sicher" (wobei Mos Eisley nie wirklich sicher ist, da Rebellen und imperiale Truppen kontinuierlich erbitterte Blaster-Gefechte austragen) anzukommen, ist es aus mehreren Gründen sinnvoll, einen der Wege an den Flanken einzuschlagen.

Erstens: Wenn du direkt auf das Ziel zusteuerst, hast du zwar normalerweise jede Menge Action, aber eben auch ein hohes Risiko. Zweitens: Durch Flankieren kannst du das Überraschungsmoment ausnutzen und so deine Gegner besiegen. Diese lebendige Raumhafenstadt bietet unzählige Wege durch Gassen, Gebäude und über Dächer – du solltest möglichst viele davon erkunden.

Übrigens findest du auf den Dächern zudem vorteilhafte erhöhte Positionen für Langstreckenspezialisten und andere Truppler, und auch der Offizier kann seine Blaster-Geschütze gut platzieren. Wer die Vertikalität des Levels beachtet, wird in Mos Eisley immer im Vorteil sein!

Wenn du das Imperium spielst, solltest du möglichst früh Kampfpunkte erringen und den AT-ST in der Nähe des Schrottplatzes positionieren. Seine schwere Artillerie dezimiert problemlos die feindliche Verstärkung, die auf das Ziel vorstößt.

Die Rebellen können um den AT-ST herumschleichen und mit der richtigen Waffe (vorzugsweise mit Ionenschuss-Waffenmodifikation) auf seine Schwachstelle – die Luke auf seinem Rücken – feuern oder ihn mit einem A-Flügler aus der Luft unter Beschuss nehmen.

Die Cantina

Nur wenige Schauplätze haben mehr Star Wars-Flair als die Cantina in Mos Eisley mit ihrem Jazz-Sound und ihren zwielichtigen Gästen. Es ist aber nicht dasselbe Lokal, das Han Solo in Eine neue Hoffnung besucht, obwohl sich beide Bars in einer Wüstenstadt befinden, sondern ein etwas schickerer Laden mit leicht anderer Kundschaft.

In Star Wars Battlefront II ist von diesen jedoch nichts zu sehen – immerhin tobt gerade eine Schlacht. Dennoch können aufmerksame Spieler kurzzeitig mit einer Cantina-Band als Hologramm entspannen. Allzu viel Zeit solltest du damit aber nicht verbringen, denn die Gegner kommen aus allen Richtungen.

Geh stattdessen lieber in einer der Nischen mit Bogengang an den entgegengesetzten Seiten der Taverne in Deckung und rüste dich für einen Kampf auf engem Raum. Die Frontkämpfer-Hauptfähigkeit des Angriffstrupplers ist beim Verteidigen oder Angreifen dieser Stellung fast schon berüchtigt effektiv.

Oben findest du eine Terrasse mit einem großartigen Ausblick auf die Umgegend. Spieler können sie als Alternativzugang ins Gebäude benutzen, entweder über die Treppe oder indem sie von der offenen Decke der Bar herabspringen. Daneben ist sie auch eine gute Position, um Gegner auszuschalten, die auf das Cantina-Ziel zulaufen – einen der umkämpftesten Bereiche von Mos Eisley in Star Wars Battlefront II.

Außerdem empfehlenswert ist ein Besuch der Terrasse während der Dämmerung, da der Untergang der Zwillingssonnen von Tatooine wirklich ein erhebender Anblick ist. Falls du beschließt, auf die Dachkuppel der Cantina, einem häufigen Bestandteil der Gebäude auf Tatooine, zu klettern, erhaschst du vielleicht sogar einen kurzen Blick auf einen Sandkriecher, der über die Dünen fährt.

Der Marktbereich

In den verwinkelten Straßen tummeln sich Händler, die ihre Waren anbieten, und vereinzelte Rontos und Banthas. Doch das Herz der Handelskultur von Mos Eisley sind der Basar und das Auktionshaus des Marktbereichs. Hier befinden sich in Galaktischer Angriff die beiden Eroberungspunkte der zweiten Phase.

Beim Überqueren des Basars wird dir ein zweites Stockwerk über dem östlichen Eingang auffallen, das auf beiden Seiten Treppen hat. Diese Plattform gehört zwar nicht zum Eroberungsbereich des Ziels, bietet aber einen guten Aussichtspunkt, um Eliminierungen zu erzielen.

Suche dir im Kampf um den Bereich im Erdgeschoss eine gute Position entlang der Seiten, um Rückendeckung zu haben, wenn die Feinde von allen Seiten auf den Marktplatz strömen.

Drüben am Auktionshaus kannst du auf und neben dem Hof gestapelte Kisten und Waren als Deckung benutzen. Hinterhältige Spieler können sich den Sieg holen, indem sie auf dem Dach des Auktionshauses Stellung beziehen und durch seine Öffnungen Sprengsätze nach unten fallen lassen. Das Einzige, was dich von einem derart billigen Trick abhalten könnte, ist dein eigenes Gewissen, du Schurke!

Docks

Rund um Mos Eisley liegen Hunderte von Raumschiffhangars, und in der letzten Phase von Galaktischer Angriff konzentriert sich der Kampf auf eine Landebucht mit einem U-Flügler der Rebellen. Die imperialen Truppen müssen Sprengsätze an dem angedockten Sternenjäger platzieren, damit die Rebellen nicht davonkommen.

Über diesem ovalen, offenen Bereich thront wie ein Krähennest der Kontrollraum, der bei Spezialisten als Schussposition sehr beliebt ist.

Falls du deine Kampfpunkte noch nicht in Vollstrecker und/oder Helden investiert hast, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Du wirst die zusätzliche Feuerkraft brauchen. Und wenn dann beide Seiten in Mos Eisley ihr letztes Gefecht bestreiten, wird es richtig intensiv.

– Daniel Steinholtz (folge Daniel auf Twitter @dsteinholtz)

Dieser Artikel gehört zu unserer Reihe "Erkundung der Schauplätze von Star Wars Battlefront II" mit zusätzlichem Kontext und Gameplay-Tipps für alle verfügbaren Schauplätze im Spiel. Lies unseren früheren Ausflug nach Kessel, und schaue regelmäßig vorbei, um mehr über andere Ecken der Galaxis zu erfahren. Und behaltet wie immer diese Seite im Auge, um über Star Wars Battlefront II auf dem Laufenden zu bleiben.

Registriere dich außerdem noch heute, um per E-Mail die aktuellsten News, Updates, Hintergrundinformationen und Angebote zu Star Wars Battlefront II sowie weitere EA-News und Infos zu Produkten, Events und Aktionen zu erhalten, und folge EA Star Wars auf Twitter, Facebook und Instagram sowie in den Diskussionen in den offiziellen Foren.