News

FIFA12 - Torres Dribbling GEPOSTET VON EA SPORTS AM 22.06.2011

EA SPORTS FIFA 12 für den PC macht den Aufstieg perfekt

EA SPORTS entwickelt die Player Impact Engine auch für die PC-Version von FIFA 12. Somit bietet FIFA 12 den PC-Fans in aller Welt eine komplett neue Physikengine. Erstmals werden nun die Spieleplattformen PlayStation 3, Xbox 360 und PC eine identische Spiel-Engine und identische Features haben. Die Fußballsimulation wird weltweit am 29. September in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht.

"Auf diesen Moment haben alle PC-Spieler gewartet. Endlich können sie das authentischste FIFA-Gameplay auch auf ihrer bevorzugten Plattform in vollem Umfang erleben", sagte Kaz Makita, Executive Producer von FIFA 12. "PC-Fans können sich auf das qualitativ beste Gameplay, die umfangreichsten Spielmodi und die realistischste Grafik sowie auf unseren neuen Live-Service EA SPORTS Football Club freuen."

FIFA 12 für den PC präsentiert die revolutionäre Player Impact Engine, die jede Interaktion auf dem Spielfeld mit realistischer Bewegungsphysik erfüllt. Jedes Tackling und jede Kollision bietet eine unendliche Anzahl natürlicher und realistischer Auswirkungen auf das Spielgeschehen. Die Spieler agieren energischer, kämpfen vehement um den Ball und erholen sich schneller von leichten Tacklings.

Dank seiner revolutionären Gameplay-Innovationen bietet FIFA 12 große Spieltiefe und Intensität. Das brandneue Precision-Dribbling sorgt mit völlig neuem Ballgefühl für größere Kontrolle auf engstem Raum, gibt dem Spieler mehr Zeit, im Angriff Entscheidungen zu fällen und ermöglicht bessere Kontrolle über das Tempo des Spiels. Den Innovationen im Angriff stehen die neu designten Verteidigungs-Mechanismen gegenüber, die der Defensive die Bedeutung und die Komplexität geben, die sie auch in der Realität besitzt. Dank des brandneuen Features Tactical Defending sind Positionsspiel und abgefangene Pässe nun genauso wichtig wie Zweikämpfe, und es kommt entscheidend auf Taktik und Timing an. Die CPU-Spieler verfügen zudem nun über Pro Player Intelligence, das Können, sich entsprechend ihrer eigenen Fähigkeiten zu verhalten und zu entscheiden und sich in jeder Spielsituation der Stärken und Schwächen ihrer Mitspieler bewusst zu sein.

EA SPORTS Football Club, das Herzstück von FIFA 12, ist ein Live-Service, der die Spieler ohne Zusatzkosten fortlaufend über neue Inhalte mit dem realen Fußballgeschehen verbindet. Jeder kann so seinen Lieblingsverein unterstützen, sich mit seinen Freunden verbinden und gegen diese sowie gegen Millionen von Fans anderer Vereine aus aller Welt antreten.

Auf der Grundlage realer Geschehnisse präsentiert der neue Karrieremodus von FIFA 12 von der Spielvorbereitung bis zum Schlusspfiff ein komplett neues und authentisches Spieltags-Erlebnis. Hinzu kommen schnellere und leichtere Navigation durch das komplett neue Menüsystem. FIFA 12 kann unter ea.com/de/fussball/1/fifa12-kaufen vorbestellt werden. Unter facebook.com/easportsfussball können Fans Teil der EA SPORTS FIFA Community werden.

FIFA 12 ist ab 29. September 2011 für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, PC, PlayStation 2, Nintendo 3DS, PSP, iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Weitere Features werden in den kommenden Monaten enthüllt. Mehr Informationen unter www.easportsfussball.de.