News

NFS-The-Run-Release-Trailer-News-723-250-DE.jpg GEPOSTET VON Electronic Arts AM 5.12.2011

Need for Speed The Run: Roadmovie trifft Videospiel

Der 400 PS starke Boxermotor im Heck bellt auf, als Jack das Pedal bis zum Bodenblech drückt. Der Wagen schießt nach vorne, in Schlangenlinien vorbei an anderen Autos und nur Zentimeter entfernt von der totbringenden Leitplanke. Und seine Abgebrühtheit wird belohnt. Die Polizeiwagen, die an Jacks Heck kleben, können nicht mehr mithalten und müssen ihn ziehen lassen. Noch vor zehn Minuten, als Jack auf dem Dach eines achtstöckigen Hauses von einem Polizei-Hubschrauber unter Beschuss genommen wurde, hatte die Lage weit weniger rosig ausgesehen ...

Was sich wie die Sequenz eines neuen Action-Blockbusters anhört, ist schon jetzt der spannende Zeitvertreib von Spielern weltweit. Denn sie alle sind Jack! Sie alle schlüpfen in die Rolle des Protagonisten des neuen Need for Speed The Run und donnern in Sport- und Supersportwagen in einem illegalen Straßenrennen von San Francisco nach New York. Es gilt, 199 Konkurrenten zu schlagen, die Polizei auszutricksen und die Siegprämie abzugreifen - ein Traum für jeden Fan klassischer US-Roadmovies und moderner Hollywood-Highspeed-Verfolgungsjagden. Gewürzt wird die wilde, virtuelle Hatz durch reale Zwischensequenzen, in denen Hollywood-Serienstars wie Christina Hendricks aus Mad Men und Sean Faris aus den Vampire Diaries sowie das russische Top-Model Irina Shayk die Spieler noch tiefer in den Plot hineinziehen.

Was bisher und schon seit den frühen Fünfziger Jahren nur passiv auf dem Fernsehbildschirm oder der Kinoleinwand verfolgt werden konnte, rückt dank des neuen Krachers von Electronic Arts ein ganzes Stück weiter in die Realität und wird erlebbar. Dank der neuen Frostbite2-Engine, dem Herz des Spiels, garantiert The Run eine perfekte grafische Umsetzung in Kinomanier, die virtuelle und reale Welt verschmelzen lässt. Wer sich bei den wilden Verfolgungsjagden über die steilen Straßen von San Francisco, oder auf der Flucht vor der Highway-Patrol durch die Rocky Mountains und die Great Plains in einem wahrgewordenen, klassischen Hollywood-Roadmovie wähnt, der liegt ganz richtig.

Zum richtigen Kinoerlebnis gehört zweifelsohne der richtige Sound: Von den authentisch brüllenden Boliden im Spiel abgesehen, unterlegt ein eigens für The Run zusammen gestellter Soundtrack aus bekannten Blues- und Rock-Stücken den Roadmovie-Charakter. Und wenn es an herabstürzenden Lawinen vorbei durch die Rockies geht, darf natürlich ein spannungsfördernder Studio-Soundtrack nicht fehlen, um dem Spieler den Schweiß auf die Stirn zu treiben.

Auch Starregisseur Michel Bay ist vom Potenzial des Spiel-Films überzeugt und hat eigens einen Trailer für das neue Rennspiel geschnitten. Das Ergebnis ist eines Kinofilms würdig und fängt das Flair actionreicher Hollywood-Roadmovies perfekt ein.

Doch Trailer und Spiel zeigen noch etwas anderes: Wurden Videospiele bislang von Kinofilmen inspiriert, kommt mit Need for Speed The Run nun ein Spiel auf die Bildschirme, das durchaus einem Kinofilm als Ideen-Lieferant dienen kann.

Need for Speed The Run ist erhältlich für Xbox 360PlayStation 3, PC, Wii und Nintendo 3DS, freigegeben ab 12 Jahren.

  • Need for Speed THE RUN Need for Speed THE RUN

    Besuche die offizielle Website von Need for Speed THE RUN , um mehr über das Spiel zu erfahren.

    JETZT DIE SEITE BESUCHEN

Kommentare (2)

  1. 0 0
    Ich hoffe EA macht ein Film draus :-D Das wäre der Oberhammer NFS The Run - The Movie- Das Rennen deines Lebens :-)
    7.12.2011
    0 Antworten
  2. 0 0
    der größte mist was EA je rausgebracht hat istallation fast unmöglich und was soll der scheiß mit origen spiel geht zurück
    31.12.2011
    0 Antworten