News

NHL 12 - Kurze Ecke ist frei GEPOSTET VON EA SPORTS AM 9.06.2011

NHL 12 Producer Blog #1 – Große Mannschaften haben große Torhüter

Im neuen NHL 12 Producer Blog melden sich die Entwickler zu Wort und werden nach und nach Neuerungen und Verbesserungen in NHL 12 vorstellen. Den Anfang macht Nate Ng mit der Frage nach den Torhütern - was zeichnet sie im neuesten Teil der Eishockeyserie aus?

"Hallo Leute,

Mein Name ist Nate Ng und ich bin der Gameplay Producer von NHL 12. Heute möchte ich euch im ersten Blogeintrag etwas über Torhüter erzählen. Bevor ich aber auf Einzelheiten eingehe, hier erst einmal ein paar grundsätzliche Infos. Wir verraten an dieser Stelle noch nicht alle Neuerungen, außerdem kann es zu dieser Entwicklungsstufe auch immer noch Änderungen geben. Ihr werdet also nicht zum letzten Mal von uns zum Thema Torhüter gehört haben. Doch nun wollen wir uns damit beschäftigen, was sich im Bereich der Goalies in NHL 12 geändert hat.

Goalie V-H Technik – Zunächst muss ich hier erklären, wofür V-H steht: V-H bedeutet Vertikal-Horizontal. Diese Technik, die man in der Realität bei vielen Torhütern sieht, hat uns bisher im Spiel gefehlt. Sie sorgt dafür, dass sich der Goalie in eine bessere Position bringt, um Pässe von hinter dem Tor abzufangen oder schnell aus seinem Tor kommen und sich auf den Puck stürzen zu können. Was bedeutet das für NHL 12? Mit der Goalie V-H Technik könnt ihr Paraden und Poke Checks machen und den Puck abschirmen. Außerdem könnt ihr das Tor verlassen und euch dem Gegenspieler entgegen werfen.

Erweiterte Goalie-Paraden – Die Entwicklung im Bereich der Torhüter ist ein fortlaufender Prozess. Die Sache ist die, dass wir dafür sorgen müssen, dass sie ausbalanciert sind. Verändern wir etwas an der KI oder am Schussverhalten, müssen wir auch die Goalies wieder nachjustieren. Sie sind quasi das Salz in der Suppe im Entwicklungsprozess. Besonders gefährlich sind dann Situationen, aus denen immer Tore resultieren, wenn man die immer gleiche Aktion ausführt – so etwas müssen wir verhindern. In jedem Jahr schauen wir uns die verschiedenen Paraden ganz genau an und müssen das Verhalten der Goalie-KI dann so anpassen, dass der Spieler einerseits Tore schießen kann, aber sich andererseits auch das Verhalten des Goalies natürlich anfühlt. In diesem Jahr auch verbessert haben wir das Puck-Tracking, so dass die Goalies die kleine schwarze Scheibe noch besser im Blick haben – vor allem, wenn der Angreifer auf sie zustürmt.

Die Goalies sind mittendrin –Um den Gegner zu stören, könnt ihr euch als Spieler im Torraum bewegen. Dabei könnt ihr den Goalie behindern und ihn sogar umrennen. Aber keine Sorge, wenn es nicht fair zugeht, dann wird das auch entsprechend mit Zeitstrafen geahndet. Und wenn ein Spieler einfach nicht aus dem Torraum verschwinden will? Dann räume ihn als Goalie aus dem Weg, so wie es auch die KI machen wird. Bei letzteren ist ihr Einsatzwille davon abhängig, welche Statuswerte sie haben. Steuert ihr als User den Goalie geben wir euch eine Taste auf dem Pad, mit der ihr dafür sorgen könnt, dass euer Torraum sauber ist.

Goalie-Kämpfe – Jetzt fliegen auch bei den Torhütern die Fäuste. Ihr wolltet Goalie-Fights haben, ihr bekommt sie! Wenn ihr mit eurem Spieler dem Goalie in die Parade fahrt, könnt ihr damit rechnen, dass ihn ein Teamkollege verteidigen wird. Doch wenn er standhaft genug ist, wird er sich auch selbst wehren. Und wenn es hart auf hart kommt, mischt vielleicht auch noch sein Gegenüber mit. Das haben wir in dieser Saison ein paar Mal in der NHL gesehen und wenn es dort im Spiel ist, gehört es auch in unser Spiel.

Das Verhalten der Goalies wird in diesem Jahr auch stark von ihren Eigenschaften abhängen. Ein aggressiver Goalie wird sein Heil in der Offensive suchen und sich auch für einen Boxkampf nicht zu schade sein. Ein Goalie mit guter Puckbeherrschung dagegen sieht die Chance auch in einem freiliegenden Puck und stürzt sich darauf.

Das soll es erst einmal mit einem Ausblick auf die Goalies gewesen sein. Wir sind uns sicher, dass die Änderungen für noch mehr Spaß sorgen werden. Wir lesen uns bestimmt bald wieder!"

NHL 12 erscheint in Deutschland am 8. September 2011 für PlayStation 3 und Xbox 360.