Battlefield V FIFA 19 Madden NFL 19 Die Sims Anthem Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite

Abo abschließen + sparen

EA Access-Mitglied werden Origin Access-Mitglied werden

Andrew Wilson

Mehr erfahren

Blake Jorgensen

Mehr erfahren

Patrick Söderlund

Mehr erfahren

Laura Miele

Mehr erfahren

Chris Bruzzo

Mehr erfahren

Ken Moss

Mehr erfahren

Mala Singh

Mehr erfahren

Jacob Schatz

Mehr erfahren

Joel Linzner

Mehr erfahren

Ken Barker

Mehr erfahren

Matt Bilbey

Mehr erfahren
Andrew Wilson
In hoher Auflösung herunterladen

Andrew Wilson

Chief Executive Officer

Als CEO von Electronic Arts orientiert sich Andrew Wilson bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens an drei zentralen Säulen: die Spieler an erste Stelle zu setzen, den digitalen Wandel voranzutreiben und gemeinsam als Team aufzutreten. Während Andrews Amtszeit als CEO hat EA bahnbrechende neue Spiele und Services auf den Weg gebracht, mit seinen erfolgreichen Reihen rund um den Globus Spielerrekorde aufgestellt und sich zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Unterhaltung entwickelt.

In seinen mittlerweile mehr als 15 Jahren bei EA hat Andrew zahlreiche Positionen bekleidet und seine Führungskompetenz dabei in den Dienst der Produkt- und Markenentwicklung sowohl für verpackte Waren als auch für digitale Services gestellt. Bevor er im Jahr 2013 zum CEO ernannt wurde, war Andrew Wilson als Executive Vice President für EA SPORTS und Origin tätig und damit verantwortlich für alle geschäftlichen Aspekte und die Weiterentwicklung von EA SPORTS sowie der digitalen PC-Services von EA. 

Zudem leitete er die Online-Organisation von EA mit Verantwortung für das Direktkundengeschäft, das Online-Publishing für Asien sowie das EA-Studio in Seoul, Korea. Darüber hinaus hatte er zuvor die Position des Vice President und Executive Producer für alle EA SPORTS FIFA-Titel inne, die er zu einer der größten Videospielreihen aller Zeiten entwickelte.

Andrew Wilson wurde in Geelong, Victoria (Australien) geboren und begann schon sehr früh, Videospiele zu spielen. Seine berufliche Laufbahn begann er bei einem Konsortium aus Online-Unternehmen, die darauf spezialisiert waren, Inhalte und Dienstleistungen für Sport- und Unterhaltungsmedien bereitzustellen.

Andrew wurde von FORTUNE, zu einem der „Top People in Business“, von Fast Company zu einem der „Most Creative People“ und von AdWeek zu einem der „100 Most Influential Leaders in Marketing, Media and Tech“ gekürt.

Andrew ist Vorstandsmitglied bei Intel sowie Vorstandsvorsitzender für die World Surf League. Zudem ist er Mitglied der von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Initiative „HeForShe IMPACT 10x10x10“, einer Gruppe von 10 CEOs internationaler Unternehmen, 10 Staatsoberhäuptern und 10 Hochschulpräsidenten, die sich die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit zum Ziel gesetzt hat. Seine Freizeit verbringt er mit Videospielen, Surfen und brasilianischem Jiu-Jitsu. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der San Francisco Bay Area

Ken Barker
In hoher Auflösung herunterladen

Ken Barker

Senior Vice President, Chief Accounting Officer

Ken Barker ist seit 2003 Chief Accounting Officer bei Electronic Arts. Zuvor war er Vice President, Corporate Controller und Principal Accounting Officer bei Sun Microsystems. Zudem war er auch als Revisor für Deloitte & Touche tätig.

Ken ist Vorstandsmitglied bei Corsair Memory und Mitglied des Verwaltungsrats des Instituts für Rechnungswesen an der University of Notre Dame. Darüber hinaus engagiert sich Ken Barker im Prüfungsausschuss von Gatepath, einer Organisation, die mit Kindern und Erwachsenen arbeitet, die besondere Betreuung und Förderung benötigen.

Chris Bruzzo
In hoher Auflösung herunterladen

Chris Bruzzo

Chief Marketing Officer

Als Chief Marketing Officer leitet Chris Bruzzo die Organisation „Marketing, Publishing & Analytics“, deren Aufgabe darin besteht, die Reichweite von EA zu erhöhen, um mehr Spielern den Zugang zu führenden Spielen und Dienstleistungen zu ermöglichen und dauerhafte Beziehungen zu unseren Marken und Reihen aufzubauen. Chris ist verantwortlich für das Marketing für die globalen Marken von EA, Publishing und Bedarfsplanung weltweit, Analysen und Erkenntnisse sowie die Marketingkommunikation.

Chris ist ein bewährter Markenvisionär und Vordenker, der zuvor führende Positionen bei Starbucks und Amazon.com innehatte. Während seiner Zeit bei Starbucks entwickelte Chris das digitale Starbucks-Erlebnis und etablierte preisgekrönte Treue- und Personalisierungsprogramme, die tiefe Verbindungen zu den Kunden ermöglichten. Bei Amazon betreute Chris die Marketing- und PR-Teams und leitete ein Team von Software-Entwicklern, das für die Amazon Wunschzettel- und Geschenkliste-Services verantwortlich war.

Chris ist außerdem Executive Sponsor für SomosEA, die „Employee Ressource Group“ für Mitarbeiter lateinamerikanischer Herkunft. In dieser Funktion fördert er eine Unternehmenskultur, in der sich diese Mitarbeiter voll entfalten können, und erleichtert Menschen aus der lateinamerikanischen Community den Zugang zur Gaming-Branche. Chris Bruzzo verfügt über einen Abschluss in Politikwissenschaft von der Whitworth University.

Blake Jorgensen
In hoher Auflösung herunterladen

Blake Jorgensen

Chief Operating Officer und Chief Financial Officer

Blake Jorgensen ist Chief Operating Officer und Chief Financial Officer von Electronic Arts. Er ist verantwortlich für das Finanzmanagement bei EA, die operative Effizienz sowie die Entwicklung von Geschäftsstrategien und Möglichkeiten für das langfristige Wachstum von EA.

Blake Jorgensen stieß im Jahr 2012 zu EA. Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzbereich in verschiedenen Branchen gesammelt und sich ein tiefes Verständnis für Technologie, Konsumgüter, Online-Handel und Unterhaltung angeeignet.

Vor seiner Tätigkeit für EA war Blake Jorgensen als Executive Vice President und Chief Financial Officer für Levi Strauss & Co. tätig. Zuvor hatte er von Juni 2007 bis Juni 2009 die Position des Chief Financial Officers bei Yahoo! Inc. inne. Bevor er zu Yahoo! Inc. stieß, war Blake Jorgensen als Chief Operating Officer und Co-Director of Investment Banking bei der Firma Thomas Weisel Partners tätig, die er im Jahr 1998 mit gegründet hatte. Zudem bekleidete er verschiedene Positionen im Finanz- und operativen Bereich bei Montgomery Securities, MAC Group/Gemini Consulting und Marakon Associates.

Blake Jorgensen verfügt über einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Stanford University sowie einen MBA von der Harvard Business School. Er lebt mit seiner Frau Debbie in der San Francisco Bay Area.

Joel Linzner
In hoher Auflösung herunterladen

Joel Linzner

Executive Vice President, Worldwide Business Affairs

Joel Linzner ist Executive Vice President of Worldwide Business Affairs und damit für die Partnerschaften und die Geschäftsentwicklung von EA auf der ganzen Welt verantwortlich. Bevor er 1999 zu EA stieß, war er als externer Rechtsberater für EA und einige andere Unternehmen der Videospielbranche tätig.

Joel Linzner ist Mitglied der Anwaltskammer von Kalifornien und besitzt eine Zulassung für den United States Supreme Court, den Ninth Circuit Court of Appeals sowie verschiedene Bundesbezirksgerichte der Vereinigten Staaten von Amerika. Nach seinem Abschluss an der Brandeis University erwarb er seinen J.D. am Boalt Hall der University of California, Berkeley.

Laura Miele
In hoher Auflösung herunterladen

Laura Miele

Chief Studios Officer

Laura Miele ist Chief Studios Officer führt die Worldwide Studios von EA. Die Studios arbeiten an einigen der beliebtesten Spiele der Branche, darunter Battlefield, Star Wars, Need for Speed, das EA SPORTS-Portfolio, Die Sims, Bejeweled und Mass Effect. Laura nutzt ihre Erfahrung, um das kreative Herz von EA zu transformieren und neue Innovationen zu fördern, damit wir für unsere Spieler auf der ganzen Welt neue, grandiose Spiele und Erlebnisse erschaffen können.

In ihrer über 22-jährigen Tätigkeit bei EA hat Laura schon zahlreiche strategische Führungspositionen in den Bereichen Publishing, Marketing und Analyse bekleidet. Laura Miele hatte zuvor als Executive Vice President im Bereich Global Publishing bei Electronic Arts die Verantwortung für Veröffentlichungen und Kundenbetreuung inne. Laura hat in der Vergangenheit außerdem den Bereich Americas Publishing bei EA geleitet und die Produkt- und Marketingkampagnen in dieser Region verantwortet. Zudem war Laura als General Manager für das Star Wars-Geschäft zuständig, arbeitete als Senior Vice President of Global Marketing mit den EA-Entwicklerteams zusammen und überwachte die Vermarktung sowohl physischer Produkte als auch digitaler Veröffentlichungen. Ihre Führungsqualitäten und die Arbeit an extrem erfolgreichen Reihen wie Battlefield, Dragon Age und Need for Speed brachten Laure Miele eine Nennung auf der „Women to Watch“-Liste von AdAge’s ein.

Laura Miele engagiert sich im Vorstand der Silicon Valley Community Foundation und leitet das EA Women’s Ultimate Team, um Geschlechterdiversität und -gerechtigkeit innerhalb und außerhalb der Organisation voranzutreiben.

Ken Moss
In hoher Auflösung herunterladen

Ken Moss

Chief Technology Officer

Ken Moss steht als Chief Technology Officer bei EA für die Strategie und Vision hinter der digitalen Plattform, der Frostbite-Engine und den Informationstechnologie-Organisationen von EA. In dieser Rolle trägt er die Verantwortung für die Mechanismen, die Spielern ein möglichst reibungsloses Erlebnis garantieren sollen, einschließlich Schutz vor Identitätsbetrug, Sicherheit, Daten, Spieldienste, Infrastruktur und mobile Plattformen, sowie die Frostbite Engine, mithilfe derer die Zukunft des Gameplays erschlossen wird.

Bevor er 2014 zu EA stieß, war Ken für die weltweite Organisation von Marktplatz-Technologie, Wissenschaft und Datenmanagement bei eBay und damit für die globale End-to-End-Plattform verantwortlich, die eBay auf allen Geräten nutzbar macht. Vor seiner Zeit bei eBay verbrachte er 20 Jahre bei Microsoft, wo er die Technik- und Produktteams für Search gründete und leitete sowie Positionen in den Bereichen MSN und Microsoft Excel innehatte.

Ken Moss verfügt über einen Bachelor-Abschluss von der Princeton University und ist schon sein ganzes Leben lang begeisterter Gamer.

Jacob Schatz
In hoher Auflösung herunterladen

Jacob Schatz

Executive Vice President, General Counsel und Corporate Secretary

Jake Schatz ist als Executive Vice President, General Counsel und Corporate Secretary von EA für alle Unternehmensangelegenheiten verantwortlich, die Rechtsfragen, die öffentliche Ordnung und behördliche Auflagen betreffen.

Er ist seit 1999 bei EA und hatte in dieser Zeit unterschiedliche Rollen in der Rechtsabteilung des Unternehmens inne – zuletzt die des Vice President und Deputy General Counsel. Jake Schatz engagiert sich im Vorstand der Entertainment Software Association, der Golden Gate National Parks Conservancy und der gemeinnützigen Umweltorganisation Ten Strands.

Er hat einen Abschluss in Jura vom Georgetown University Law Center und einen B.A. in Government vom Pomona College.

Patrick Söderlund
In hoher Auflösung herunterladen

Patrick Söderlund

Chief Design Officer und Executive Vice President, Electronic Arts

Als Chief Design Officer besteht Patrick Söderlunds unternehmensübergreifende Rolle darin, EA als kreativer Pionier voranzutreiben und die Unternehmensstrategie in Hinblick auf die Zukunft des Spielens zu gestalten. Er ist verantwortlich dafür, mit EA Worldwide Studios Spielentwürfe der nächsten Generation zu entwickeln, mit den zentralen Technologieteams bei EA technische Innovationen zu liefern und mit den EA-Marketingteams kreative Inhalte und Erlebnisse außerhalb der Spiele bereitzustellen. Darüber hinaus leitet Patrick EA Partners sowie das EA Originals-Programm und betreut mit SEED das EA-Lab für interdisziplinäre Forschung und strategische Innovation.

Patrick begrüßt seit jeher Veränderungen und ist ein leidenschaftlicher Verfechter neuer Ideen, der ständig den Status Quo infrage stellt und eine kreative Kultur in den EA-Studios fördert. In seiner Position formt er unaufhörlich den kreativen Kern unseres Unternehmens, arbeitet an unserer Zukunft und bringt EA dafür in Stellung, eine Führungsrolle bei der Veränderung und Weiterentwicklung unserer Branche zu übernehmen.

Vor seiner aktuellen Funktion leitete Patrick mit EA Worldwide Studios die übergeordnete Organisation unserer Studio-Teams rund um die Welt. Die Studios entwickeln einige der beliebtesten Spiele der Branche, darunter Battlefield, das EA SPORTS-Portfolio, Star Wars Battlefront, Need for Speed, Die Sims, Plants vs. Zombies und Mass Effect. Er ist einer der Gründer von Refraction Games, dem Studio, das die Battlefield-Reihe begründete und das später von DICE übernommen wurde. Als CEO verwandelte Patrick DICE von einem kleinen Team zu einem der erfolgreichsten Spieleentwickler der Welt.

Patrick hat früher für die schwedische Volleyball-Nationalmannschaft gespielt und ist begeisterter Skifahrer.

Mala Singh
In hoher Auflösung herunterladen

Mala Singh

Chief People Officer

Mala Singh ist als Chief People Officer für die Personalentwicklung und Förderung der Unternehmenskultur bei EA verantwortlich. In dieser Rolle betreut sie die Personalabteilung, Talentgewinnung, Einrichtungen und Unternehmensdienstleistungen.

Zuvor war Mala drei Jahre als Chief People Officer bei Minted tätig, wo sie dazu beitrug, die Unternehmenskultur zu definieren und die Kreativ- und Technikteams während einer wachstumsstarken Phase für das Startup weiterzuentwickeln. Ihre Karriere begann Mala in der Pharmaindustrie, wo sie Positionen im Personalbereich in Asien, Europa und Nordamerika bekleidete. Vor ihrer aktuellen Tätigkeit hatte sie bereits fünf Jahre lang verschiedene Führungsrollen im Personalbereich bei EA inne.

Mala Singh lebt mit ihrer Familie in der San Francisco Bay Area.

Mala Singh
In hoher Auflösung herunterladen

Matt Bilbey

Executive Vice President of Strategic Growth

Matt Bilbey ist Executive Vice President of Growth Initiatives und damit verantwortlich für die zentralen Strategien für den künftigen Umfang und das Wachstum von EA. Dieser Rolle umfasst Initiativen wie die eSports-Abteilung von EA, Wachstum und Expansion in Asien, das EA Player Network und die Origin-Plattform.

Davor war Matt zuletzt als Chief Operating Officer für die Organisation EA Worldwide Studios tätig. Im Laufe seiner über zwanzigjährigen Tätigkeit für EA bekleidete Matt Positionen in einer ganzen Reihe von Geschäftsbereichen, von der Spieleentwicklung über Marketing bis hin zum operativen Geschäft, und arbeitete mit Teams rund um den Globus zusammen.

Zu Beginn seiner Karriere bei EA leitete Matt die weltweiten Marketingteams für die EA SPORTS FIFA-Reihe und übernahm dann die Führungsrolle in der Entwicklung der Spielereihen bei EA Vancouver und den EA-Studios in Asien.

Spiele Spielebibliothek News Spieletests Studios Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)