Command & Conquer: Tiberium Alliances Command & Conquer 4: Tiberian Twilight Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 Command & Conquer 3: Kanes Rache Command and Conquer™: Rivals Electronic Arts-Startseite News Commander-Training News Commander-Training

Vorstellung neuer Einheit: Mutantenmarodeur

In dieser Woche führen wir mit den Mutantenmarodeuren Söldner der Vergessenen ein, die für die Bruderschaft von Nod kämpfen. Lies weiter, um dich über Tipps, Tricks und Konter zu informieren und diese neue Einheit zu meistern.

NOD: MUTANTENMARODEUR

Söldner der Vergessenen mit improvisierten Waffen aus erbeuteter Obeliskentechnologie.

Mutantenmarodeure sind schwerfällige, von Tiberiummutationen gezeichnete, Söldner. Als größte Untergruppe der Vergessenen sind die Marodeure aufgrund ihrer enormen Stärke und Größe in der Lage, aus erbeuteten Obeliskenteilen gebaute, effiziente improvisierte Laserwaffen einzusetzen.

Werte:

  • Gruppierung: Nod
  • Gebäude: Hand von Nod
  • Seltenheit: Gewöhnlich
  • Tiberium-Kosten: 60
  • Wird auf Spielerstufe 35 freigeschaltet

Tipps zum Einsatz:

Nutze den hohen Gesundheitswert dieses Infanterietrupps, um mit den Bodenfahrzeugen deines Gegners kurzen Prozess zu machen. Mutantenmarodeure sind robust genug, um feindlichen Beschuss standzuhalten, während sie ihrerseits Fahrzeuge attackieren. Da diese Söldner keine Flugeinheiten angreifen können, solltest du sie mit Flugabwehreinheiten wie Lasertruppen, Nod-Mots oder Banshees unterstützen.

Attackiere mit zwei Marodeurtrupps schwere Fahrzeuge wie den Centurion oder Titan. Der zusätzliche Schaden ist im Kampf gegen Einheiten mit hoher Gesundheit hilfreich, da der Feind immer nur einen der beiden Trupps attackieren kann.

Konter:

  • Talon, Venom, Inferno
  • Bekenner, Schockwellen-Trooper

Mutantenmarodeure sind schwach gegen Infanterie und haben Bekennern oder Schockwellen-Troopern nichts entgegenzusetzen. Überwältige Marodeure durch zahlenmäßige Überlegenheit, wenn du sie mit Infanterietrupps oder Militanten attackierst, da der vergleichsweise geringe Schaden einer einzelnen Infanterieeinheit nicht ausreicht, um sie zu besiegen.

Flugeinheiten sind definitiv eine effiziente Maßnahme gegen Mutantenmarodeure, da ein Talon oder Venom eine einzelne Einheit mühelos ausschalten kann. Auch die Bomben des Infernos machen mit feindlichen Marodeuren kurzen Prozess. Außerdem fügen die durch das Bombardement bedingten Brände allen Bodeneinheiten in ihrem Wirkungsbereich Schaden zu.

Früher Konzeptentwurf

 

Von den Entwicklern:

"Wie Grenadiere sollen die Marodeure Spielern mehr Möglichkeiten in Form einer hochstufigen Infanterieeinheit bieten." - KyleF

Wir wollen dein Feedback: Wir werden weiterhin massiv an allen Einheiten herumschrauben, und das ist deine große Chance, das Spiel wirklich mitzugestalten! Teile uns auf Twitter und Discord mit, was du von den neuen Einheiten hältst.

Ähnliche Artikel

Update 1.7-Notizen

Command & Conquer: Rivals
08.07.2019

Demnächst: Saisonaler Anmeldungskalender

Command & Conquer: Rivals
05.07.2019

Einführung neuer Spielmodi

Command & Conquer: Rivals
03.07.2019
Command and Conquer™: Rivals News Commander-Training twitter instagram Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Brasil Россия España Canada (English) Canada (Français) 대한민국 繁體中文 Rechtsabteilung Online-Service-Updates NEUE Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)