Command & Conquer: Tiberium Alliances Command & Conquer 4: Tiberian Twilight Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 Command & Conquer 3: Kanes Rache Command and Conquer™: Rivals Electronic Arts-Startseite News Commander-Training News Commander-Training

Vorstellung neuer Einheiten: Schockwellen-Trooper & Tick-Panzer

Diese Woche stellen wir zwei neue Einheiten vor, die Spielern aller Stufen einzigartige Strategien ermöglichen: den Schockwellen-Trooper der GDI und den Tick-Panzer von Nod. Egal, ob du sie in die Schlacht führst oder dich gegen sie verteidigst, wir haben alle Einzelheiten, Tipps und Konter für dich, die du brauchst, um deine Rivalen zu besiegen.

GDI: SCHOCKWELLEN-TROOPER

Zerschmettere feindliche Infanterie und Strukturen mit Schallenergiestrahlen.

Schockwellen-Trooper sind Elite-GDI-Bodentruppen, die mit miniaturisierter Disruptor-Technologie bewaffnet sind. Sie sind zwar nicht so leistungsstark wie der Disruptor, senken aber die Kosten. Außerdem sind sie von der Kaserne aus einsetzbar und daher häufig bei der GDI-Infanterie anzutreffen.

Werte:

  • Gruppierung: GDI
  • Gebäude: Kaserne
  • Seltenheit: Selten
  • Tiberium-Kosten: 40
  • Wird auf Spielerstufe 1 freigeschaltet

Infokarte Schockwellen-Trooper

Tipps zum Einsatz:

Schockwellen-Trooper sind als mächtige Infanterietruppen darauf spezialisiert, feindliche Infanterie zu eliminieren und Strukturen direkt anzugreifen. Setze sie gegen schwere Infanterie wie den gefürchteten Nod-Cyborg ein, und übe durch direkte Angriffe auf die Basis deines Gegners erheblichen Druck auf ihn aus.

Konter:

  • Rhino, BMT, Buggy, Flammenpanzer (Infanterieabwehr-Fahrzeuge)
  • Talon, Venom, Inferno (Infanterieabwehr-Flugeinheiten)

 

Schockwellen-Trooper überwinden feindliche Infanterie, sind aber nicht stark genug, um andere Einheitentypen auszuschalten. Setze Flugeinheiten oder Fahrzeuge gegen sie ein und vermeide Angriffe mit deiner eigenen Infanterie. Verteidige deine Basis mit schnellen, mobilen Einheiten gegen direkte Angriffe, ohne aber deine Kontrolle über die Rakete komplett zu opfern.

 

Von den Entwicklern:

"Der GDI fehlte ein direkter Infanteriekonter mittlerer Stufe gegen Einheiten wie den Cyborg und die Zonen-Trooper. Wir wollten den Spielern einen leichter einsetzbaren, direkteren Konter für höherstufige Infanterie geben – und zugleich eine Einheit, mit der sie der gegnerischen Basis zusetzen können." – MrBlack

Frühe Entwürfe für Schockwellen-Trooper

NOD: TICK-PANZER

Sichere die Kontrolle über die Rakete mit einer unverrückbaren Einheit.

Der Tick-Panzer ist ein Nod-Kampfpanzer, der auf Defensivoperationen spezialisiert ist. Im stationären Zustand gräbt er sich im Boden ein, wodurch der erlittene Schaden reduziert wird. Das einzigartige Baryschnikow-Doppelantriebsystem des Tick-Panzers ermöglicht sowohl hohe Bewegungsgeschwindigkeit als auch das Eingraben im Boden, wodurch der erlittene Schaden durch feindlichen Beschuss massiv reduziert wird.

Werte:

  • Gruppierung: Bruderschaft von Nod
  • Gebäude: Waffenfabrik
  • Seltenheit: Episch
  • Tiberium-Kosten: 80
  • Wird auf Spielerstufe 4 freigeschaltet

Infokarte Tick-Panzer

Tipps zum Einsatz:

Wenn der Tick-Panzer anhält, gräbt er sich automatisch ein und bildet eine Verteidigungsstellung, wodurch der erlittene Schaden halbiert wird. Im eingegrabenen Zustand ist er kaum zu entfernen und damit die ideale Einheit, um Kontrollpunkte zu halten. Erreiche die Raketenrampen vor dem Feind und scheue dich nicht, dort zu bleiben und einige Treffer einzustecken.

Konter:

  • Orca, Banshee, Basilisk, Kodiak (Fahrzeugabwehr-Flugeinheiten)
  • Cyborg, Lasertruppen, Raketentrupp, Sprungtruppen, Zonen-Trooper (Fahrzeugabwehr-Infanterie)

 

Sobald ein Tick-Panzer sich in den Boden eingegraben hat, wird es deutlich schwieriger, ihn zu zerstören. Greife den Tick-Panzer daher am besten an, solange er sich noch bewegt, vorzugsweise, indem du Kontrollpunkte mit schnellen, preiswerten Fahrzeugabwehreinheiten vor ihm erreichst. Falls du doch gegen einen eingegrabenen Tick-Panzer kämpfen musst, setze Fahrzeugabwehr-Infanterie wie Zonen-Trooper oder Lasertruppen ein, und gleiche seinen reduzierten Schaden durch 2-gegen-1-Angriffe aus.

 

Von den Entwicklern:

"Der Tick-Panzer ist eine klassische Einheit aus Tiberian Sun und soll Nod Panzerpräsenz an strategisch bedeutsamen Positionen ermöglichen, aber mit geringeren Kosten als etwa der Rockworm." – MrBlack

Frühe Entwürfe des Tick-Panzers

Bohrer-Entwurf für Tick-Panzer

FEEDBACK

Wir werden bis zum weltweiten Start noch massiv an allen Einheiten von Command & Conquer: Rivals herumschrauben, und wir wollen dir Gelegenheit geben, das Spiel wirklich mitzugestalten. Falls du in dieser Frühphase Zugriff auf das Spiel hast, würden wir uns freuen, wenn du das Update spielst, sobald es live geht, und uns dann auf Twitter und Discord mitteilst, was du von den neuen Einheiten hältst.

Ähnliche Artikel

Update 1.7-Notizen

Command & Conquer: Rivals
08.07.2019

Demnächst: Saisonaler Anmeldungskalender

Command & Conquer: Rivals
05.07.2019

Einführung neuer Spielmodi

Command & Conquer: Rivals
03.07.2019
Command and Conquer™: Rivals News Commander-Training twitter instagram Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Brasil Россия España Canada (English) Canada (Français) 대한민국 繁體中文 Rechtsabteilung Online-Service-Updates NEUE Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)