Madden NFL 19 Übersicht Neue Features Antonio Brown Madden Playbook Übersicht Belohnungen Spielerwertungen Madden 99 Club News Zugänglichkeits-Hilfsmittel Strategie-guide Spielzüge der Woche Foren Newsletter-Anmeldung Übersicht Neue Features Antonio Brown Madden Playbook Übersicht Belohnungen Spielerwertungen Madden 99 Club News Strategie-guide Spielzüge der Woche Foren Newsletter-Anmeldung Features News PS4 Xbox One PC PS4 Xbox One PC

Madden Super Bowl-Vorschau

Wirf einen Blick auf die wichtigsten Spieler in unserer Super Bowl LIII-Simulation, um dich auf das große Spiel vorzubereiten.

Super Bowl LIII

Nach all den Wochen, in denen uns die Medien mit endlosen Interviews und Dramen heiß gemacht haben, ist es jetzt fast soweit: Der Super Bowl LIII steht vor der Tür. Wenn man die Conference-Spiele als Referenz nimmt, dann wird dieses Match zwischen den Patriots und den Rams legendär.

Als Vorgeschmack auf das große Spiel haben wir natürlich wieder eine Madden-Simulation im Schlepptau. Bevor die große Super Bowl-Sause beginnt, sehen wir uns doch mal die Zahlen und Fakten der Simulation an, um herauszufinden, welche Spieler wir beim Super Bowl LIII besonders im Auge behalten sollten.

Aaron Donald ist nicht einfach nur der Stützpfeiler der Rams-Defensive Front, sondern möglicherweise sogar der MVP der ganzen NFL. Dieses Jahr hätte nicht besser für ihn laufen können und seinen 99-OVR-Status hat er die ganze Saison über halten können. Wie wertvoll Donald, der in dieser Postseason noch keinen Quarterback zu Fall gebracht hat, tatsächlich ist, lässt sich aber nicht durch eine einfache Zahl beschreiben. An der Line of Scrimmage ist er trügerisch flink und sorgt unaufhörlich für Druck. Laut SB Madden-Simulation erzielt Donald vier Sacks und wird zum MVP des Super Bowls gekürt. Die Rams werden seine Hilfe gegen die Offensive Line der Patriots auch bitter nötig haben, denn diese hat noch keinen einzigen Sack in dieser Postseason zugelassen.

Die Bestie namens Gronk. Was die Zahlen anbelangt, war das wohl eine von Gronkowskis schlechtesten Saisons. Aufgrund seines enormen Talents muss die Defense dennoch höllisch aufpassen, was wiederum Möglichkeiten für die Offense der Patriots schafft. Und am Spiel gegen Kansas City war er auch deutlich aktiver beteiligt. Wenn die Defense der Rams eine Schwachstelle hat, dann in der Mitte des Feldes, wo Gronk sein Geld verdient. Selbst wenn Gronk die Aufmerksamkeit des ebenfalls extrem talentierten Aqib Talib auf sich zieht, profitieren dadurch die WRs der Patriots, die mit langen Pässen bedient werden können. Gronk schafft es möglicherweise nicht in die Endzone, aber seine bloße Anwesenheit sorgt beim Gegner für Kopfzerbrechen.

Robert Woods weist in der Simulation vielleicht die besseren Zahlen vor, aber Cooks wird im Spiel gegen sein ehemaliges Team wohl eher im Mittelpunkt stehen. Gegen die New Orleans Saints im NFC-Championship konnte Cooks zwar nicht punkten, aber seine Catches waren für das Momentum der Rams-Offense ausschlaggebend. Wenn man den gewaltigen 46-Yard-TD von Woods außen vor lässt, dann führt Cooks laut Simulation die Rams in Sachen Receiving Yards an. Er ist der schnellste Spieler im Roster der Rams.

Wie es für die Patriots üblich ist, sind einige Schlüsselspieler seit Beginn der Postseason quasi omnipräsent. In den letzten Wochen konnte sich niemand Kyle Van Noy entziehen. Van Noy konnte in nur zwei Postseason-Spielen dieses Jahr ganze 14 Tackles, zwei Sacks, eine Passverteidigung und einen erzwungenen Fumble erzielen. Wir gehen davon aus, dass er auch weiterhin großartige Arbeit in der Defense leisten wird. Laut Simulation wird er beim Super Bowl LIII 10 Tackles und einen Sack auf dem Konto haben. Die Pats kommen in den Playoffs immer an den Ball. Und mit Van Noy an der Spitze wird sich das bestimmt nicht ändern.

Die Bedeutung von C. J. Anderson für die Rams kann man gar nicht übertreiben. Er vertritt Gurley, der sich mit mehreren Verletzungen herumschlägt, ausgezeichnet. Gegen Sie Saints ist er zwar nicht in Fahrt gekommen, aber die haben auch die zweitbeste Rushing-Defense der NFL. In den drei Spielen davor legte Anderson 422 Yards zurück und erzielte vier Touchdowns mit 66 Carrys. Das sind im Schnitt mehr als sechs Yard bei jedem Sprint. Madden sagt 64 Rush-Yards beim Super Bowl LIII voraus, was die Rams am Boden stets einen Schritt näher ans Ziel bringen wird, was notwendig sein wird, um die Patriots schlagen zu können. Die Rams werden mit der Uhr spielen müssen, um Tom Brady zu neutralisieren, weshalb Anderson oft und häufig aufs Feld kommen wird.

Kein Spieler war für den Erfolg der Patriots in den Playoff entscheidender als der Running-Back-Rookie Sony Michel. In der regulären Saison hatte Michel lediglich vier Spiele, in denen er 20 oder mehr Carrys verzeichnen konnte. In den beiden Postseason-Spielen waren es dagegen 24 und respektive 29 Carrys. Er brachte es auch auf insgesamt 242 Yards und fünf Rush-TDs. Die Patriots sind ein Team, das die Defense des Gegners langsam aber sicher zermürbt. Wenn man ihnen einen Rusher gibt, der konsequent Yards gut macht, dann war’s das mit dem Ballbesitz. Wenn Tom Brady also häufiger als der eigene QB auf dem Feld ist, dann verliert man in der Regel – über kurz oder lang. Michel profitiert von der engagierten Offensive Line der Patriots, aber er sorgt bei New England auch für ein dynamischeres Backfield. James White wird seine Zeit im Rampenlicht noch bekommen, aber bis Michel die Puste ausgeht, wird er im Fokus stehen. 

 

Daniel Williams (Folge Dan auf Twitter @thatDanW)


Madden NFL 19 ist jetzt erhältlich. Werde Fan auf Facebook und folge uns auf Twitter, Instagram, YouTube und den EA Foren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Registriere dich noch heute für unseren Newsletter und erhalte die ganze Saison lang Updates zu Madden, anderen EA-Titeln, Produkten und Events.

 

Related News

Spieler im Aufwärtstrend mit großem Potenzial in den Madden-Wertungen

Madden NFL 19, Madden
14.02.2019
In den Madden-Wertungen verstecken sich einige Spieler, die kurz davor sind, einen großen OVR-Boost in der nächsten Saison zu bekommen.

Spielerwertungen in Madden zum Saisonabschluss

Madden NFL 19
08.02.2019

Madden NFL 19-Companion-App

Madden NFL 19, Madden
31.01.2019
Die Aktualisierung der Companion-App ermöglicht dir die Nutzung des MUT-Auktionshauses auf deinem Smartphone.
Madden 19 Ultimate Team Spielerbewertung News Mobile Hol’ dir Madden facebook twitter instagram youtube Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States Deutschland Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)