Madden NFL 19 Übersicht Neue Features Antonio Brown Madden Playbook Übersicht Belohnungen Spielerwertungen Madden 99 Club News Zugänglichkeits-Hilfsmittel Strategie-guide Spielzüge der Woche Foren Newsletter-Anmeldung Übersicht Neue Features Antonio Brown Madden Playbook Übersicht Belohnungen Spielerwertungen Madden 99 Club News Strategie-guide Spielzüge der Woche Foren Newsletter-Anmeldung Features News PS4 Xbox One PC PS4 Xbox One PC

Madden NFL 19 Ratings: Top 5 Rookie-RBs

Als nächstes bei der Madden 19 Wertungen-Bekanntgabe haben wir die Running Backs der Rookie-Klasse. Es ist eine einzigartige Position im Football, da selbst Rookie-Rusher oft sofort einen Einfluss auf dem Feld haben, während andere Positionen eine Übergangsperiode benötigen.

In den letzten Saisons wurden wir durch Spieler wie Ezekiel Elliott, Leonard Fournette und Kareem Hunt verwöhnt, da sie direkt zu Beginn richtig ablieferten. Aber ein noch perfekteres Beispiel ist wohl Alvin Kamara.

Kamara begann seine Madden-Karriere mit adäquaten 76 OVR, wurde aber in der Depth Chart der New Orleans Saints begraben, die Mark Ingram und Adrian Peterson beinhaltete. Auf dem Papier gab es wenig Hoffnung für eine schnelle Verbesserung, aber Kamaras Talent als Spielmacher konnte nicht geleugnet werden und so stiegen die Wertungen an. Es schien, dass er jedes Mal einen Boost erhielt, wenn er den Ball berührte und er beendete seine Rookie-Kampagne mit ausgezeichneten 88 OVR.

Mittlerweile hat sich Kamara in der NFL einen Namen gemacht. Aber da jetzt eine frische Gruppe Ballträger kommt, verbleibt eine Frage: Wer wird als nächstes seine Depth Chart erklimmen und zum Superstar werden? Schaut euch die besten 5 Running Backs in Madden NFL 19 an und überlegt, wer es sein könnte.

1. Saquon Barkley, New York Giants, 82 OVR

Er rangiert bei allen Rookies nur hinter Quenton Nelson. Barkley hat die inneren Eigenschaften, um schnell ein wichtiger Spieler bei den G-Men und bei Madden zu werden. Eine effektive Balance von Speed (92) und Moves (91 Juke) machen Barkley zum Spieler der Wahl bei Bodenangriffen. Er ist vielleicht unter Jonathan Stewart auf der Depth Chart, aber seine Eigenschaften geben ihm das Potential zur Elite zu gehören.

2. Derrius Guice, Washington Redskins, 78 OVR

Sucht man nach einem Rookie, der die NFL-Szene aufmischen und sich einen Namen machen könnte, würde ich auf Guice wetten. Ganz ehrlich, NBA LIVE-Schreiber Rahul Lal und ich schauten uns den NFL Draft an und ich schrie laut im EA Office, als ein Team nach dem anderen ihn nicht nahm. Er hat vielleicht nicht die hohen Grundwerte wie Barkley, aber Guice ist mit 89 Speed, 93 Agility und 85 in Stiff Arm und Juke ein toller Ballträger in Madden. Seine 91 Punkte in Carrying und Trucking übertreffen auch den Rest der Top 5. Ich höre bereits, wie ältere Madden-Spieler über seine 89 Speed lachen und ihn ignorieren. Aber Speed ist nicht mehr der Killer wie früher. Fragt einfach Kamara, der letzte Saison mit 88 Speed startete. Guices einzige Schwäche? Geringe Catch-Wertungen und furchtbare Wertungen beim Route Running.

3. Ronald Jones II, Tampa Bay Buccaneers, 77 OVR

Wenn euch bei Madden Speed wichtiger ist als alles andere, ist Jones unter den Rookies euer Mann. Er hat mit 93 die höchste Speed. Jones hat ebenfalls 89 Juke, was sein mit Abstand effektivster Ballträger-Move ist. Da Speed seine beste Eigenschaft ist, solltet ihr die Play Calls gut auswählen, da er die Verteidiger nicht überrennen wird. Er ist der schnellste beim Bodenangriff für Tampa, daher kann er viele Yards machen, wenn er freie Bahn hat. Vorsicht aber vor Play Calls, bei denen er blocken muss. Das ist eine große Schwäche von ihm mit seinen gefährlich geringen Blocking-Wertungen.

4. Sony Michel, New England Patriots, 77 OVR

Egal ob ihr ein NFL-Fan oder einfach ein Madden-Gamer seid, es ist allgemein bekannt, dass „kein Plan“ nur eine akzeptierbare Antwort ist, wenn es um die Frage geht, wer der Running Back der Pats sein wird. Das Tolle an Madden ist aber, dass wir diese nützlichen Wertungen haben, um uns zu informieren, welcher Spieler zu unserem Spielstil passt. In diesem Team voller Running Backs ragt Michel heraus mit Speed (90), Agility (93) und Juke (88). Diese Wertungen sind die besten unter den Running Backs der Pats. Da sie einen RB für jedes Spielszenario haben, wird Michel diese Saison in den Wertungen wohl nicht schnell aufsteigen, aber er könnte ein sehr nützlicher Rusher in Madden sein.

5. Nick Chubb, Cleveland Browns, 76 OVR

Chubb ist das Gegengewicht zu einem Kader, der wohl auf jeder Position Speed hat. Er ist mit 88 Speed zwar keineswegs langsam, aber Chubb ist eher ein traditioneller Power Back und rundet so die Top 5 ab. Seine 85 Strength ist unter den Rookie-RBs am besten und sein 87 Truck wird nur von Guice übertroffen. Seine 83 Agility limitiert sein Ausweichen, daher ist er am besten darin, schwierige Yards zwischen den Tackles zu erkämpfen, anstatt mit Sweeps nach außen zu laufen.

 

-Daniel Williams (Folgt Dan auf Twitter @thatDanW)

 


Madden NFL 19 erscheint am 10. August. Bestelle die Hall of Fame Edition vor, um drei Tage vorher Vorabzugang und viele weitere MUT-Inhalte zu erhalten. Werde Fan auf FacebookTwitterInstagramYouTube und den EA Foren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Registriere dich noch heute für unseren Newsletter und erhalte die ganze Saison lang Neuigkeiten, andere EA Neuigkeiten, Produkte und Events.

 

Related News

Spieler im Aufwärtstrend mit großem Potenzial in den Madden-Wertungen

Madden NFL 19, Madden
14.02.2019
In den Madden-Wertungen verstecken sich einige Spieler, die kurz davor sind, einen großen OVR-Boost in der nächsten Saison zu bekommen.

Spielerwertungen in Madden zum Saisonabschluss

Madden NFL 19
08.02.2019

Madden Super Bowl-Vorschau

Madden NFL 19, Madden
01.02.2019
Wirf einen Blick auf die wichtigsten Spieler in unserer Super Bowl LIII-Simulation, um dich auf das große Spiel vorzubereiten.
Madden 19 Ultimate Team Spielerbewertung News Mobile Hol’ dir Madden facebook twitter instagram youtube Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States Deutschland Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)