Madden NFL 20 Über Madden NFL 20 Madden NFL 20 Features Cover-Athlet Patrick Mahomes Superstar X-Factor Pc-Systemanforderungen Ultimate Team Rookie-Wertungen Madden 99 Spielerwertungen Madden Ultimate Team Datenbank für Spielerwertungen Gridiron Notes Aktuelle News Medien Tipps und Tricks Foren Newsletter-Anmeldung Über Madden NFL 20 Features Patrick Mahomes Superstar X-Factor Pc-Systemanforderungen Ultimate Team Rookie-Wertungen Madden 99 Spielerwertungen Madden Ultimate Team Datenbank für Spielerwertungen Aktuelle News Gridiron Notes Medien Foren Newsletter-Anmeldung PS4 Xbox One PC PS4 Xbox One PC

Gridiron-Notizen: Feedback aus der geschlossenen Beta von Madden NFL 20

Ein Update für die Madden-Community basierend auf dem Feedback aus der geschlossenen Beta von Madden 20

Madden NFL 20

Hey, Madden-Community!

Hier spricht KRAELO („Agent K“)!  Willkommen zu einer weiteren Ausgabe der Madden 20 Gridiron-Notizen! Für diejenigen, die neu bei den Gridiron-Notizen sind: Hier gibt es alle Infos zu den neuesten Madden 20-News. Wir wollen euch mit dieser Reihe tiefere Einblicke in unser Spiel gewähren und euch die neuesten und relevantesten Infos zu Madden 20 näherbringen.

Heute wollen wir uns etwas näher mit den Dingen befassen, die unser Team aufgrund des Feedbacks verbessert hat, das wir Ende Juni in der geschlossenen Beta von Madden 20 von der Community erhalten haben. Der Fokus dieses Artikels wird hauptsächlich auf dem Gameplay liegen, doch im Abschnitt „Fragen der Community“ werden wir trotzdem noch auf einige brennende Fragen der Franchise-Community zu Madden 20 eingehen, die wir bisher noch nicht auf diese Weise besprochen hatten. 

VON DEN ENTWICKLERN

Während der geschlossenen Beta von Madden 20 erhielten wir viel informatives Feedback von der Madden-Community. Über die letzten Wochen hinweg konnte das Madden-Team sich dieses Feedback genau ansehen und dann – je nach Einfluss auf das Spielerlebnis insgesamt – Prioritäten dafür setzten, welches Problem zuerst angegangen werden musste. 

Das Feedback unserer Spieler ist dem Team sehr wichtig, aber wir sind uns bewusst, dass viele Spieler sich wünschen, dass wir etwas vorsichtiger bei der tatsächlichen Umsetzung der Verbesserungen vorgehen. Wir verstehen, dass neue Features, neue Mechaniken und neue Systeme manchmal etwas Eingewöhnungszeit voraussetzen und dass diese Zeit von Spieler zu Spieler unterschiedlich sein kann. Seid euch daher sicher, dass euer Feedback eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Spiels spielt. Trotzdem müssen wir allerdings immer auch ein Auge auf Feedback anderer Spieler sowie die direkten Daten aus dem Spiel werfen, um so ein Gleichgewicht zwischen beidem zu wahren. 

Ohne weitere Umschweife stürzen wir uns also jetzt in das Gameplay-Feedback der geschlossenen Beta von Madden 20 und besprechen die Änderungen, die das Madden Team ins Auge gefasst hat:

Superstar X-Factor-Sicht und -Datenbank

  • Das Feedback der Beta konzentrierte sich besonders darauf, wie man herausfinden konnte, welche Spieler über welche Fähigkeiten verfügten und was genau diese Fähigkeiten überhaupt bewirken konnten – denn im Eifer des Gefechts während eines Spiels ist dieses Wissen essenziell.
  • X-Factor-Sicht ist im Preplay verfügbar, indem man RT/R2 gedrückt hält sowie den RS/R3-Stick bewegt, um so dann mithilfe des Rads alle Superstars auf dem Feld mitsamt ihren Fähigkeiten ansehen zu können.
    • Um Spielern diese Informationen während eines Spiels besser übermitteln zu können, mussten wir einige Änderungen am defensiven Preplay vornehmen. Obwohl wir uns bewusst sind, dass diese Änderungen in der ersten Woche kurzzeitig Eingewöhnung benötigen wird, sind wir uns doch sicher, dass unsere Spieler sich schon nach kurzer Zeit an die neue Tastenbelegung gewöhnt haben werden. Denk daran, jeden Abend vor dem Schlafengehen 100 Wiederholungen der Preplay-Mechaniken durchzuführen und du wirst sie im Nu wieder draufhaben! Hier ist eine Liste der Preplay-Änderungen:
      • RT/R2 im Preplay ist nun für Superstar-Sicht UND Play-Art verantwortlich.
      • LT/L2 im Preplay ist nun für mit dem Match-Up-Rad für die Coachkamera verantwortlich.
      • LB/L1 ist nun für defensive Keys verantwortlich (vorher war das LT/L2).
      • Das linke D-Pad ist nun für defensive Line-Anpassungen verantwortlich (vorher war das LB/L1).
      • Das rechte D-Pad ist nun für Linebacker-Anpassungen verantwortlich (vorher war das RB/R1).
  • Die Superstar-Datenbank, mit der du dir die Superstars in jedem Team ansehen und dir ihre Fähigkeiten genau durchlesen kannst, wird sowohl im Team-Auswahlbildschirm als auch im Pause-Menü verfügbar sein und zudem auch in allen Ladebildschirmen hervorgehoben werden.

Anzahl aktiver Fähigkeiten pro Seite im Pro Bowl auf 3 reduziert

  • Eine große Anzahl an Spielern ließ uns in ihrem Feedback wissen, dass ihre ersten Schritte im Pro Bowl mit so vielen Superstars auf dem Feld äußerst überwältigend auf sie gewirkt hat. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, im Pro Bowl immer nur drei aktive Superstars auf beiden Seiten des Balls zuzulassen.

Präsentationsverbesserungen

  • Einige Spieler fragten uns nach mehr Informationen über die Präsentationsaspekte von Madden 20. Hier ist daher jetzt eine Liste neuer Präsentations-Features:
    • Mehr Vielfalt bei den Run-Outs vor dem Spiel mit einer größeren Auswahl an Stadien.
    • Neue Wischer führen zum Ende eines Quarters, Timeouts, Zwei-Minuten-Warnungen sowie dem Ergebnis von Ultimate Team Challenges.
    • Markante Zwischensequenzen heben Superstars besser hervor – einschließlich Run-Outs vor dem Spiel, Hype vor dem Spiel und Reaktionen nach dem Spiel.
    • QB-User-Celebrations wurden für den vom Spieler festgelegten QB während Touchdown-Pässen hinzugefügt und werden von unterstützender Präsentation begleitet.
    • Eine Vielzahl an Stadien wurden neue Beauty-Shots und neue Kamerawinkel während Zwischensequenzen hinzugefügt.
    • Eine verbesserte UI sorgt nun für bessere Highlights, wenn ein X-Factor die Zone betritt.
    • Eine neue Logik für die Präsentation nach dem Spiel wurde hinzugefügt, die sich darauf konzentriert Reaktionen zu zeigen, die wirklich zählen, und gleichzeitig die Zeit verkürzt, die für weniger aufregende Reaktionen aufgewendet wird.

Pass Rush

  • Keine Änderungen vorgenommen.

Passanimationen

  • Keine Änderungen vorgenommen.

Fumbles

  • Die Chance auf einen Fumble bei in Scrambling verwickelten QBs, QB-Run-Plays und BC-Special-Moves gegen Hit-Sticks wurde nur im SIMULATIONS-Stil um 50 % verringert.
  • Keine Änderungen im kompetitiven Modus und dem Arcade-Modus.

Neue Mechanik hinzugefügt: Vom Spieler kontrollierter TE-Block und Release

  • Blue Route/Block- und Release-TEs werden jetzt Pässe blocken, bis der Nutzer seine Receiver-Taste drückt und ihn so auf seine Route schickt – je höher die Awareness des TEs, desto schneller wird er auf den Knopfdruck reagieren. Dies ist ein besonders wichtiger Konter für Edge-Rushers, wird aber einen maximalen Wert haben, der ihn zum Losrennen zwingen wird, um Spieler daran zu hindern, den QB zu weit nach hinten zurückfallen zu lassen und so Zeit für eine Release-Route herauszuschlagen.

Manndeckung

  • Es wurden einige sehr präzise Aktualisierungen an der Man Coverage vorgenommen: Die WR-Cut-Moves wurden angepasst, um sie bei Post- und Corner-Routes (Man-Beaters) effektiver zu machen, wenn „Post & Corner“-Spezialistenfähigkeiten verwendet werden.
  • Man Coverage-Verteidiger respektieren nun den Receiver Cut, der sofort auf einen Press folgt (Man-Beater-Routes wie zum Beispiel „Out“).

Zonendeckung

  • Keine Änderungen vorgenommen.

Die meisten Fehlermeldungen bezüglich Handoff und Playbook behoben

  • QB übergibt den Ball nicht.
  • QB erleidet einen Tackle nach dem Snap.
  • QB kann nach einem PA-Fake den Ball nicht mehr werfen.
    • Alle verbleibenden Probleme in diesem Bereich, werden in einem frühen Titelupdate behoben werden.

Illegaler Mann im Downfield

  • Frequenz: Keine Änderungen – du musst den Ball schnell spielen, um eine Penalty zu vermeiden. Selbst wenn sich ein Spieler im Downfield befindet, hast du dabei nur ungefähr 2 Sekunden für den Wurf, solange er nicht in einen Block verwickelt ist.
  • Das Interface für Penaltys wurde angepasst, so dass die Penalty nun am betroffenen Lineman angewandt wird und nicht am QB.

Pass Lead

  • Es wurden Feinanpassungen vorgenommen, um die Genauigkeit bei Pass Leading und erweitertem Pass Leading zu verbessern.

Fehler mit Tom Bradys Fähigkeit „Conductor“

  • Diese Fähigkeit erlaubte es dem QB im Preplay unendlich viele Hot Routes zu verwenden anstatt sie lediglich 2X so schnell auszuführen.

Ball Carrier-Modus

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der QB im Ball Carrier-Modus aufgeben konnte, der Spielzug aber nicht beendet wurde.

Penalty für Stiff Arm hinzugefügt

  • Stiff Arm stellte sich als zu stark heraus, weswegen wir nun eine zugehörige Ausdauer-Penalty hinzugefügt haben.

FRAGEN DER COMMUNITY

Als kleine Erinnerung: Wenn ihr Fragen zu den Vorbesteller-Paketen von Madden 20 oder zu allgemeinen Themen habt, stellt sie uns einfach. Ihr könnt uns eure Fragen über Twitter unter @EAMaddenNFL schicken oder euer Feedback in den EA-Foren hier veröffentlichen.

Unser Community-Team wird sich einmal pro Woche mit den Madden-Entwicklerteams treffen, um euch Antworten und Infos zu euren Madden 20-Fragen zu liefern.

Hier sind einige der großartigen Fragen, die wir von der Community zu Madden 20 erhalten haben. Noch einmal vielen Dank, dass ihr euch die Zeit für diese Fragen genommen habt. Wir freuen uns sehr darüber!

 

Frage: Wird die Superstar X-Factor-Sicht und -Datenbank im Franchise-Modus verfügbar sein?

Antwort: Ja, werden sie. Du kannst die Datenbank im Franchise- & Face of the Franchise-Modus aufrufen, wenn du dich in der Teamauswahl befindest, und so einsehen, welche Superstars gegen dich antreten werden.

 

Frage: Kann man seinen erstellten Spielern im Franchise-Modus eine X-Factor-Fähigkeit zuweisen?

Antwort: Ja, das kann man! Spieler verfügen über unterschiedliche Optionen basierend auf ihrem Archetyp und während sie ihre OVR erhöhen, kannst du auswählen, in welchen Archetyp Punkte investiert werden sollen und auf diese Weise neue Fähigkeiten wählen.

 

Frage: Ist Superstar X-Factor in „Connected Franchise“ etwas, was man sich verdienen kann, oder muss man bereits damit gedraftet werden?

Antwort: Ja, die Superstar X-Factor-Entwicklungseigenschaft kann verdient werden. Du kannst Entwicklungseigenschaften jeden Levels erhöhen, indem du einer der Besten der Liga wirst, Saison-Awards gewinnst usw.

 

Frage: Ich habe Madden 20 im Playstation Store vorbestellt. Werde ich das Spiel früher spielen können, wenn ich mir EA Access für die Playstation zulege? 

Antwort: Mit EA Access bist du Teil der „Play First Trial“, die es dir erlaubt, Madden 20 bereits 10 Stunden vor der weltweiten Veröffentlichung am 2. August zu spielen. Das bedeutet, dass du Madden 20 mit EA Access bereits ab Donnerstag den 25. Juli spielen kannst. 

 

Frage: Wann können wir Neuigkeiten zu „Madden Ultimate Team“-Programmen und -Wertungen erwarten?

Antwort: Am Montag den 22. Juli wird ein Madden Ultimate Team (MUT)-Livestream stattfinden, in dem über einige der Programme gesprochen werden, die dich in Madden 20s MUT erwarten werden. Im Anschluss darauf werden die MUT-Wertungen langsam enthüllt werden. 

 

Frage: Wird Madden 20 Cross-Platform unterstützen? 

Antwort: Nein, Madden 20 wird Cross-Platform nicht unterstützen.

 

Frage: Ich habe Madden 17 auf der PS4, Madden 18 auf der Xbox One und Madden 19 auf der PS4 gespielt. Werde ich trotzdem Anrechte auf das MVP-Belohnungsprogramm von Madden haben?

Antwort: Ja, Spieler, die Madden in den angeführten Jahren besessen und gespielt haben, haben sich für das MVP-Belohnungsprogramm von Madden qualifiziert.

 

Frage: Bekomme ich die Dallas-Cowboys-Drillinge trotzdem, auch wenn ich Madden 20 bei Gamestop bereits vorbestellt habe, bevor sie angekündigt wurden?

Antwort: Ja, jeder, der Madden 20 bei Gamestop vorbestellt hat, wird einen Freischaltcode auf seiner Quittung erhalten. Spieler müssen dann auf MaddenRewards.com am 30.07. ihren Code eingeben, um den Inhalt freizuschalten.

WAS STEHT ALS NÄCHSTES AN?

Ab nächster Woche wird unser Team mit dem MUT-Entwicklerteam zusammenarbeiten, um einige Highlights des Programms hervorzuheben, das euch bei Madden Ultimate Team in Madden 20 erwarten wird. Der Livestream ist für Montag den 22. Juli angesetzt und wird auf www.twitch.tv/eamaddennfl ausgestrahlt werden. Folge @EASPORTS_MUT auf Twitter, um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, wann genau der Livestream beginnt. 

Bleib am Ball, um einige Spezialausgaben der Gridiron-Notizen in der nächsten Woche zu erhalten. Hier ist eine kurze Liste der Artikel, auf die du dich freuen kannst:

  • 22. Juli: Details und Zusammenfassung der X-Factor- und Superstar-Voraussetzungen in Madden Ultimate Team sowie einige frühe Informationen zum Gehaltsspielraum. 
  • 23. Juli: Details für unsere Erfolgs- und Trophäenjäger zu Erfolgen von Madden 20 auf allen Plattformen (Xbox, PS4 und PC).
  • 24. Juli: Details zur Belohnungsstruktur für die folgenden Modi in Madden Ultimate Team (MUT): Einzelkämpfe (Solo Battles), Head to Head-Saisons und MUT-Drafts.

 

 


Madden NFL 20 erscheint weltweit am 2. August. Bestelle die Superstar Edition vor und spiele drei Tage früher. Werde Fan auf FacebookTwitterInstagramYouTube und in den EA Foren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Registriere dich noch heute für unseren Newsletter und erhalte die ganze Saison lang Neuigkeiten zu Madden, andere EA Neuigkeiten, Produkte und Events.

 

Ähnliche Artikel

Madden NFL 20: Titel-Update vom 20. August

Madden NFL 20
20.08.2019
Das Titel-Update hat neue Superstar- und Superstar X-Factor-Fähigkeiten sowie Verbesserungen für Madden NFL 20 im Gepäck

Madden NFL 20: Titel-Update – August

Madden NFL 20
13.08.2019
Das neuste Titel-Update behebt bestimmte Stabilitäts- und Nutzbarkeitsprobleme in Madden NFL 20 Franchise und Madden Ultimate Team.

Gridiron-Notizen: Archetypen, neue Legends und Friday Night Football

Madden NFL 20
09.08.2019
Jake Stein und RG beleuchten die Archetypen in MUT etwas genauer und geben außerdem auch einen ersten Vorgeschmack auf einen der Legends von Samstag
Über Madden 20 Features News Hol dir Madden facebook twitter instagram youtube twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States Deutschland Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)