Ankündigung von A Way Out

Josef Faris von Hazelight erzählt mehr über das Spiel und das Team.

Hallo zusammen!

Die Ankündigung von A Way Out bei EA PLAY ist unglaublich aufregend für alle bei Hazelight, und ich freue mich sehr, etwas mehr über das Spiel und das Team erzählen zu können!

Ich war schon immer davon begeistert, Geschichten zu erfinden und zu erzählen. Zum Glück konnte ich das durch meine Arbeit als Filmregisseur umsetzen, aber ich habe auch Videospiele immer geliebt und gespielt. Eines Tages fragte mich ein Freund, der in der Spielentwicklung tätig ist, ob ich Lust hätte, ein paar Wochen lang mit einigen Studenten ein Spiel zu machen. Ich fand das total aufregend und hatte noch am selben Tag die Idee für Brothers – A Tale of Two Sons.

Nach sechs Wochen harter Arbeit hatten wir eine spielbare Demo von Brothers – A Tale of Two Sons. Ich präsentierte sie zahlreichen Entwicklern in der Spiele-Community, bis schließlich Starbreeze beschloss, mir zu helfen. Die Lektionen, die man beim Entwickeln eines Spiels lernen muss, sind hart und zahlreich. Ich hatte zu dem Zeitpunkt sechs Filme gedreht, aber sie alle waren ein Kinderspiel im Vergleich zur Produktion eines Spiels. Filme sind ein großartiges Medium, um eine Geschichte zu erzählen, aber das Potenzial interaktiver Storys durch Spiele ist sogar noch größer.

Nach dem Erscheinen von Brothers – A Tale of Two Sons waren das Team und ich überwältigt von der positiven Beurteilung durch die Kritiker und sehr stolz, dass auch die Spieler begeistert waren. Ich wusste, dass ich Spiele machen wollte, und gründete gemeinsam mit dem Kernteam von Brothers – A Tale of Two Sons Hazelight Studios. Anfangs waren wir 12 Leute, aber wegen unserer Ambitionen für dieses neue Spiel besteht das Team mittlerweile aus 40 Personen.

Bei Hazelight dreht sich alles um Spiele, die von einer starken Story angetrieben werden, dabei aber innovatives Gameplay einsetzen. Wir glauben wirklich daran, dass es Wege gibt, Spiele zu spielen und zu erleben, die noch niemand entdeckt hat, und das ist der Motor des Teams hier bei Hazelight.

Unser erstes Spiel, A Way Out, entstand, als ein Freund und ich einen Ansatz für ein Koop-Spiel suchten, das nicht nur auf ständigem Beitreten und Verlassen beruht. Ich wollte ein Koop-Spiel mit einer starken Story, bei dem die Charaktere einzigartige Persönlichkeiten und Ziele haben. Und genau das ist A Way Out.

Das Spiel funktioniert nur als Koop – du kannst es online spielen, aber das vollständige Erlebnis und Gefühl ergibt sich erst, wenn du es mit einem Freund auf der Couch spielst. A Way Out bietet eine Vielzahl von Gameplay-Varianten, von Action bis zur Erkundung, von Autorennen bis Rätsellösen und vieles mehr.

Außerdem interessiert uns, wie wir die Geschichte dieser zwei Charaktere innovativ präsentieren können. Spieler werden die Story des Spiels mit nahtlosen Übergängen zwischen Vollbild- und Split-Screen-Formaten erleben. Dabei kann ein Spieler sich in einer Zwischensequenz befinden, während der andere seinen Charakter komplett steuern kann.

Die Zusammenarbeit mit dem Originals-Programm von EA war großartig. Wir haben von EA die kreative Freiheit und das Vertrauen erhalten, ein Spiel abzuliefern, von dem wir wirklich überzeugt sind.

Ich kann's kaum erwarten, bis ihr A Way Out Anfang 2018 selbst spielen könnt. Ich garantiere euch eine emotionale Reise, wie ihr sie noch nie gespielt habt.

Josef Fares
Autor/Regisseur

VORSTELLUNG VON HAZELIGHT

Jedes Team und jedes Spiel hat seine eigene Geschichte. Für Hazelight beginnt das erste Kapitel heute. Mehr lesen

Related News

Blick ins Studio: Ghost Games

Electronic Arts Inc.
12.06.2017
Eine Tour durch das EA Ghost Games-Studio in Göteborg (Schweden), die Heimat der Need for Speed-Reihe.

Gruss an die Superfans: Star Wars™ HQ

Electronic Arts Inc.
12.06.2017
Ryan und Robby Thomas von Star Wars HQ sprechen über ihre Leidenschaft für Star Wars Battlefront und Star Wars Battlefront II.

Gruss an die Superfans: AR12Gaming

Electronic Arts Inc.
11.06.2017
Lerne den kanadischen YouTuber und langjährigen EA Need for Speed-Superfan kennen: „AR12Gaming“.