Erlebe Electronic Arts live auf der gamescom 2012

Electronic Arts

2012-08-08

Die offizielle EA-Website zur gamescom 2012 ist da: Ab sofort kannst du dich unter www.ea.de/gamescom über alles zum Thema EA@gamescom 2012 informieren. Bis zum 19. August berichten unsere EA-Reporter live und crossmedial von der wichtigsten Computerspielemesse in Europa.
EAReporterGC12-News-723-250-DE.jpg

Die offizielle EA-Website zur gamescom 2012 ist da: Ab sofort kannst du dich unter www.ea.de/gamescom über alles zum Thema EA@gamescom 2012 informieren. Bis zum 19. August berichten unsere EA-Reporter live und crossmedial von der wichtigsten Computerspielemesse in Europa.

Neben der Live-Berichterstattung bietet die Website Informationen zu allen auf der gamescom gezeigten Titeln von EA und lädt zum Livechat mit den Machern hinter den beliebtesten EA-Spielen ein. Zudem bietet die Website Orientierung für Messebesucher: Ein digitaler Übersichtsplan zeigt, welche Spiele wo Probe gespielt werden können, und eine Livecam überträgt das Geschehen vom EA-Messestand auf der gamescom. Twitter-Nutzer sind dazu eingeladen, sich unter dem Schlagwort  #EAGC zum Messeauftritt von EA zu äußern. Die Tweets werden automatisch in die Website integriert.

Schließlich können die Besucher der gamescom-Website ab Ende dieser Woche an einem Gewinnspiel teilnehmen und sechs mit EA-Spieletiteln gebrandete Corsair-PCs gewinnen.

Also, besuch uns schon, bevor die Messe ihre Türen öffnet, auf www.ea.de/gamescom!

ÄHNLICHE ARTIKEL

Vom Konzept zur Umsetzung: Erstellung des Fondor-Docks

Electronic Arts Inc.
22.01.2018
Criterion Games erläutert die kreative Zusammenarbeit mit Lucasfilm bei der Entwicklung des Fondor-Docks für Star Wars™ Battlefront™ II

Hinter den Kulissen: Die Stimmen hinter Fe

Electronic Arts Inc.
19.01.2018
Die Fe-Sprecher Kristina Issa und Kellen Goff erzählen, wie es war, Dialoge für die Waldbewohner im Spiel zu kreieren.

Entstehung der Soundkulisse von Fe

Electronic Arts Inc.,Fe
17.01.2018
Joel Bille, der Komponist und Tongestalter von Fe, erklärt euch die technischen Aspekte bei der Aufnahme von Naturgeräuschen.