Battlefield V FIFA 19 Madden NFL 19 Die Sims Anthem Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite

Abo abschließen + sparen

EA Access-Mitglied werden Origin Access-Mitglied werden

Start des Summer Immersion-Programms 2017

EA ist stolz darauf, schon im dritten Jahr in Folge mit Girls Who Code zusammenzuarbeiten.

Girls Who Code

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein integratives Umfeld für alle unsere Spieler zu schaffen, und sind stolz, mit Organisationen zusammenzuarbeiten, die sich für Geschlechtergerechtigkeit einsetzen und jungen Frauen die Möglichkeit eröffnen, Computerwissenschaften zu studieren.

Während die Technologiebranche zu den am stärksten wachsenden Arbeitgebern in den Vereinigten Staaten gehört, besetzen Frauen lediglich ein Viertel der Stellen in diesem Bereich. Girls Who Code ist eine Non-Profit-Organisation, die sich darum bemüht, das Geschlechtergefälle in der Technologiebranche zu überwinden. Zu diesem Zweck werden Programme durchgeführt, die junge Frauen inspirieren, ausbilden und auf Aufgaben in diesem Bereich vorbereiten sollen. Wir sind stolz darauf, während des gesamten Sommers Gastgeber für Girls Who Code zu sein, um dabei mitzuhelfen, die nächste Generation von Technologieprofis zu fördern.

Zu Beginn dieses Monats startete Girls Who Code das siebenwöchige Summer Immersion-Programm auf dem Gelände von EA Redwood Shores. 

Morgendliches Kaffeetrinken bei EA Redwood Shores

 

Wie für viele andere, die bei EA Redwood Shores arbeiten, begann ihr Tag mit einem Ausflug zu Starbucks auf unserem Firmengelände.

Zeit für den Unterrichtsbeginn

 

Dann wurde es Zeit, loszulegen. Das Girls Who Code Summer Immersion-Programm steht Schülerinnen der 10. und 11. Klassen kostenlos offen. Die einzelnen Kurse bestehen aus rund 20 Schülerinnen.

Die Ausbilder stellen sich vor

 

Das Programmier-Ausbildungsteam setzt sich aus Branchenprofis und ehemaligen Absolventinnen des Girls Who Code-Programms zusammen, die alle über Abschlüsse in unterschiedlichen MINT-Fächern verfügen. Die diesjährige Ausbildern Pamela Price unterrichtet seit 17 Jahren Computerwissenschaften auf Highschool-Niveau. 

Pam Price, Girls Who Code-Ausbildungsassistentin  

 

Die Ausbildungsassistentinnen Macie Cooper und Stephanie Mark, die im Herbst ihr zweites Studienjahr beginnen, haben als Schülerinnen beide am Girls Who Code-Sommerprogramm teilgenommen und kehren dieses Jahr bereits zum zweiten Mal als Assistentinnen zurück.

Aufmerksame Zuhörer im Publikum

 

Nach einem Treffen mit Schülerinnen und Mitarbeitern, bei dem die Gruppe Gelegenheit hatte, sich gegenseitig kennenzulernen, nahm das Girls Who Code-Ausbildungsteam eine kleine Erfrischung zu sich.

Das Lehrpersonal genießt ein paar Erfrischungen

 

Später an diesem Nachmittag stellten sich die Mitglieder des Ausbildungsteams offiziell vor und erzählten etwas über ihre jeweiligen Hintergründe. 

Das Ausbildungsteam

 

EA ist stolz, zu den 60 Unternehmen zu gehören, die sich dazu verpflichtet haben, Girls Who Code-Absolventinnen einzustellen.

Das Ausbildungsteam im Austausch mit dem Publikum

 

Den ganzen Sommer über werden die Mädchen hier auf dem EA-Firmengelände Unterrichtsklassen besuchen, an Workshops teilnehmen und Gastvorträge von Sprechern aus verschiedenen Bereichen von EA hören.

Wir freuen uns sehr, so viele brillante Schülerinnen bei uns zu haben! Später in diesem Sommer werden wir die Highlights des Programms noch einmal zusammenfassen.

Du möchtest mehr über Girls Who Code erfahren? Hier kannst du das Programm unterstützen.

 

Willst du Teil des Teams werden? Besuche unsere Karriere-Seite.

______________________________________

Halte dich über EA auf dem Laufenden: Lies unseren Blog, folge uns auf Twitter und werde Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

„Irradiant Cosplay“: Projekt Anthem

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Eine Nachricht von Mark Darrah & Matthew Goldman - Der Schreckenswolf erheb…

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Jetzt mit Origin Access spielen: Opus Magnum

Electronic Arts Inc.
30.11.2018
Baue die perfekte Transmutationsmaschine – und mach sie dann sogar noch besser – mit Origin Access.
Spiele Spielebibliothek News Spieletests Studios Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)