News FIFA 20 Apex Legends Star Wars Jedi: Fallen Order™ The Sims 4 Battlefield V Anthem Sea Of Solitude Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Spiele durchstöbern Bibliothek Free-to-play Bei Origin einkaufen Origin Access-Spieleupdates Über EA News Studios Jobs Hilfe Foren Spiele Free-to-Play Bei Origin einkaufen Origin Access-Spieleupdates Infos Hilfe Foren Newsletter EA Access-Abonnent werden Origin Access beitreten

Die Sims™ 4 StrangerVille-Walkthrough

Lüftet das Geheimnis einer Wüstenstadt

In eigenen Worten

Der Associate Producer von Die Sims 4, Antonio Romeo, bietet euch einen Überblick über Die Sims 4 StrangerVille und gibt euch ein paar Spieltipps, die euren Sims helfen können, das Geheimnis des Geheimlabors zu lüften. 

 

Wenn ihr ab dem 26. Februar auf PC und Mac StrangerVille besucht, werdet ihr von seltsam aussehenden Sims begrüßt, die sich gruselig und merkwürdig verhalten. Ihr werdet zudem bemerken, dass überall in der Stadt violett leuchtende Pflanzen sprießen, die Straßen von Geheimagenten patrouilliert werden und verdächtig aussehende Vans durch die Straßen kurven. Aber dies ist nur der erste Eindruck ...

Tatsächlich handelt es sich bei den merkwürdigen Einwohnern um "besessene Sims", was ihr seltsames Verhalten erklärt. Denn sie platzieren bizarre Früchte und Pflanzen an beliebigen Orten, wie z. B. in eurem Kühlschrank. Immer, wenn das passiert, tauchen Geheimagenten auf, um sowohl die Früchte und Pflanzen als auch jede andere Infektionsquelle zu beseitigen. Dies wird eure Neugier schüren und ihr werdet euch fragen, was eigentlich in der Stadt vor sich geht. Wer sich für sein Spielerlebnis mehr Anleitung wünscht, sollte das brandneue Bestreben "Geheimnis von StrangerVille" wählen. Damit stellt ihr sicher, dass eure Sims beim Aufdecken des Geheimnisses der seltsamen Stadt immer der richtigen Spur folgen.

In diesem Bestreben besucht ihr zuerst das StrangerVille Plaza und befragt das Militär in der örtlichen Bar, die Wissenschaftler in der Bibliothek und die Verschwörungstheoretiker in der Stadt. Diese Personengruppen können euren Sims wichtige Hinweise liefern, wenn ihr die Interaktion "Nach StrangerVille fragen" bei ihnen anwendet. Nachdem ihr Informationen von den Stadtbewohnern gesammelt habt, solltet ihr das Kuriositätengeschäft in der Nähe der Wohnwagensiedlung an der StrangerVille Plaza besuchen. Dort erhaltet ihr hilfreiche Informationen. Nachdem ihr mit dem Besitzer gesprochen und euch die Kuriositäten angesehen habt, wird es Zeit, das Geheimlabor aufzusuchen.

Bei der Ankunft am Geheimlabor sind zwei Dinge offensichtlich: Es ist komplett verlassen, und es gibt eine versiegelte Tür. Eure Sims sollten die Tür "Untersuchen", um herauszufinden, ob sie sich irgendwie öffnen lässt, und dann mit den Nachforschungen beginnen. Außerdem befinden sich dort einige Dinge, die sich als nützliche Beweise herausstellen könnten. Fotografiert die Gegenstände, die Labortür und die Bizarren Pflanzen - diese Fotos können sich als nützlich erweisen. Nachdem euer Sim genügend Beweise im Labor gesammelt hat, wird es Zeit, in die Stadt zurückzukehren.

Sucht erneut die zuvor erwähnten Personengruppen an ihren Lieblingsorten auf, z.B. der Lokalen Bar (Militär) und der Bibliothek (Wissenschaftler). Baut eine Beziehung zu diesen Personen auf, um mehr Beweise zu sammeln und ein "Geheimdossier zusammenzustellen", mit dem euer Sim eine "Schlüsselkarte" zum Öffnen der Labortüren erhalten können.

Ihr könnt auf unterschiedliche Weise in den Besitz einer Schlüsselkarte gelangen. Wenn ihr ein Geheimdossier im Inventar eures Sims besitzt, klickt auf einen NPC, zu dem ihr eine Beziehung aufgebaut habt, damit euer Sim ihn direkt befragen kann. Ihr könnt das Geheimdossier auch zum Kuriositätengeschäft bringen und den Besitzer um eine Schlüsselkarte bitten. Er wird euch dann wissen lassen, dass er eine Schlüsselkarte in seinem "Geheiminventar" besitzt. Eure Sims können direkt eine Schlüsselkarte aus dem geöffneten Geheiminventar kaufen.

Sobald euer Sim die Schlüsselkarte besitzt, weist das Bestreben "Geheimnis von StrangerVille" ihn an, zurück zum Labor zu gehen und die versiegelte Tür zu öffnen. Sobald sich die erste Tür des Geheimlabors öffnet, seht ihr, wie sich die Welt zu ändern beginnt, und dies nicht zum Besseren ...

Wenn euer Sim tiefer in das Geheimlabor vordringt, stößt er auf ein gefährliches Hindernis aus Nebel und Sporen. Ihr könnt zu Forschungszwecken hineingehen oder dem Nebel ausweichen, aber wo wäre da der Spaß? Ihr habt die Wahl, aber Ziel ist es, den Sporengang zu durchqueren, um weiter in das Geheimlabor vorzudringen.

Wenn ihr euch im ersten Stock des Labors umseht, werdet ihr das rot blinkende Chemische Analysegerät finden. Klickt ihr auf das Objekt, wird eine Interaktion angezeigt, die erst freigeschaltet wird, wenn ihr 15 Sporenhaufen besitzt. Diese Sporenhaufen findet ihr mit einem Infektionsscanner, über den jeder Angehörige des Militärs in StrangerVille verfügt. Ihr solltet also die örtliche Bar besuchen und dort eine Befragung nach den Sporen im Geheimlabor starten.

Ihr könnt einen Scanner von jedem Mitarbeiter des Militärs auf verschiedene Weise erhalten. Kämpft gegen einen Mitarbeiter des Militärs, um einen Scanner zu gewinnen, verführt ihn dazu, euch einen Scanner zu geben, bestecht ihn oder beeindruckt ihn, indem ihr eure körperliche Stärke zur Schau stellt. Welche Methode ihr auch wählt, euer Ziel ist es, den Infektionsscanner um jeden Preis zu bekommen.

Wenn euer Sim den Infektionsscanner in seinem Inventar besitzt, könnt ihr durch Klicken auf den Boden die neue Scannen-Interaktion verwenden. Sims können Bereiche nach Sporenhaufen abscannen und diese einsammeln, aber beachtet, dass der Scanner nur über 3 Ladungen verfügt und anschließend Zeit benötigt, um wieder abzukühlen und sich aufzuladen. Am besten funktioniert der Scanner in der Nähe von hohen Sporenkonzentrationen, also im Geheimlabor.

Nachdem ihr 15 Sporenhaufen gesammelt habt, könnt ihr das Chemische Analysegerät im ersten Stock des Geheimlabors verwenden, um Infektionsprofildaten zu erstellen. Diese Infektionsprofildaten sind für die Wissenschaftler in StrangerVille von großem Nutzen. Mit ihnen können sie möglicherweise sogar eine Methode zum Filtern der gefährlichen Sporen finden. Wenn euer Sim die Profildaten im Inventar besitzt, solltet ihr die Bibliothek besuchen und mit einem Wissenschaftler sprechen. Baut eine entsprechende Beziehung zu ihm auf, damit er einen Sporenfilter für euch herstellt.

Wenn ihr den Sporenfilter besitzt, kombiniert ihn mit einem Schutzanzug. Auf diese Weise ist euer Sim im Sporengang geschützt. Besucht also erneut das Kuriositätengeschäft, um mit dem Besitzer über die Sporen im Labor zu sprechen. Vielleicht hat er ja etwas Nützliches in seinem Geheiminventar ... Wenn ihr den unvollständigen Schutzanzug und den Sporenfilter besitzt, könnt ihr beide Objekte kombinieren, indem ihr im Inventar eures Sims darauf klickt. Nachdem der Modifizierte Schutzanzug vollständig erstellt wurde, kann euer Sim ihn anziehen, indem ihr im Inventar eures Sims darauf klickt. 

Damit ist euer Sim auf jeden Fall vor den toxischen Sporen im Labor geschützt, wenn er tiefer in das Geheimlabor eindringt und die Schlüsselkarte verwendet, um die zweite Tür zu öffnen. Wenn ihr weiter vordringt, werdet ihr auf die letzte Tür stoßen. Aber was befindet sich dahinter? Das müsst ihr in Die Sims 4 StrangerVille schon selbst herausfinden!

______________________

Von SimCity bis zu Die Sims 4 ist MAXIS immer bestrebt, unvergessliche Erfahrungen für ein weltweites Publikum zu kreieren, und wir sind immer auf der Suche nach tollen Leuten. Besuche die EA-Karriereseite, um mehr über die aktuellen Jobangebote zu erfahren.

Haltet euch über EA auf dem Laufenden: Lest unseren Blog, folgt uns auf Twitter und Instagram und werdet Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

Origin Access-Spieleupdates – Oktober 2019

Electronic Arts Inc.
08.10.2019
Sieh dir an, was für Neuzugänge es im Oktober 2019 ins Origin Access Vault geschafft haben.

Medal of Honor: Above and Beyond – Offizielle Spielankündigung

Medal of Honor, Electronic Arts Inc.
25.09.2019
Peter Hirschmann von Respawn spricht darüber, was dieses Spiel so besonders macht und was es für ihn bedeutet, Medal Of Honor zu seinen Wurzeln zurückzuführen.

Origin Access-Spieleupdates – September 2019

Electronic Arts Inc.
12.09.2019
FIFA 20, Anthem, Vambrace: Cold Soul und weitere Titel kommen im September 2019 in den Vault.
Vorsitzende Presse Investoren Spieletests Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Infos Support Bei Origin einkaufen United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 繁體中文 Impressum Rechtliche Hinweise Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte) Online-Service-Updates
TRUSTe