News FIFA 20 Apex Legends Star Wars Jedi: Fallen Order™ The Sims 4 Battlefield V Anthem Sea Of Solitude Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Spiele durchstöbern Bibliothek Free-to-play Bei Origin einkaufen Origin Access-Spieleupdates Über EA News Studios Jobs Hilfe Foren Spiele Free-to-Play Bei Origin einkaufen Origin Access-Spieleupdates Infos Hilfe Foren Newsletter EA Access-Abonnent werden Origin Access beitreten

Der Gamescom-Spielerrat

Spielerrat für den Aufbau gesunder Communitys gegründet | Die erste Community-Sitzung wurde auf der Gamescom abgehalten

Aufbau von gesunden Communitys

Bei EA arbeiten wir alle darauf hin, toxisches Online-Verhalten zu reduzieren und – hoffentlich – auf lange Sicht zu verhindern. Als Teil unserer Bemühungen haben wir den Spielerrat für den Aufbau gesunder Communitys gegründet, eine Gruppe von Spielern, mit denen wir gemeinsam Lösungen zur Bekämpfung von toxischem Online-Verhalten entwickeln.

In den letzten Monaten haben wir euch ein paar Dinge erzählt, die wir zu diesem Zweck umsetzen wollen. Aber wir sind uns der Tatsache bewusst, dass dies bloß der Anfang ist und dass wir diese Diskussion nicht nur intern führen können. Zur Lösung dieses Problems ist es enorm wichtig, dass wir mit euch in Kontakt treten, um zu erfahren, mit welchen Problemen ihr in euren Spielen zu kämpfen habt, damit wir gemeinsam ein sicheres Umfeld füreinander schaffen können.

Spielerrat-Sitzung auf der Gamescom

Auf der Gamescom in Köln haben die ersten Gespräche begonnen. Dort wurden 13 Mitglieder unseres Game Changer-Programms eingeladen, an der ersten Sitzung des Spielerrats teilzunehmen. Diese Gruppe von Spielern wurde durch EA-Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen ergänzt, wie z. B. WoldWide Customer Experience (WWCE), EA Security, EA Studios und Global Analytics and Insights, um eine Diskussion über toxisches Online-Verhalten anzustoßen.

Toxisches Verhalten ist einfach falsch. Es ist ungesund für alle Beteiligten. Und wie ihr euch sicher vorstellen könnt, ist es nie ganz leicht, seine eigenen Erfahrungen mit Hass, Belästigung und Gewalt mit anderen zu teilen. Das Resultat war also eine geschlossene Sitzung, in der alle Teilnehmer ihre Sichtweise offen kommunizieren konnten. Hier sind ein paar Dinge, über die wir gesprochen haben:

  • EA Community-Manager haben Updates zu den wichtigsten Maßnahmen für den Aufbau gesunder Communitys diskutiert, einschließlich neuer Eskalationsverfahren für toxisches Verhalten und neuer Standards für den Game Changers-Verhaltenscodex
  • Eine Führungskraft aus der Abteilung Customer Experience konnte den Teilnehmern neue Einblicke in das aktualisierte Tool zur Meldung von Belästigung gewähren und erklären, wie das Team mit bedrohlichen Situationen umgeht. 
  • Der Head of Physical Security und Safety von EA hat uns außerdem Tipps für den Schutz der eigenen Person bzw. personenbezogener Daten gegeben. 
  • Ein erfahrener Entwickler von DICE hat das Inclusion Framework ins Gespräch gebracht, eine Designmaxime, mit deren Hilfe sich repräsentativere und charaktergetriebene Geschichten entwickeln lassen. 
  • Ein Mitglied aus der Abteilung Global Analytics and Insights hat die offene Diskussion dazu genutzt, von den anwesenden Spielern aus erster Hand zu erfahren, welche akuten Probleme es in unserem Communitys gibt, um EAs andauernde Forschung zu störendem Verhalten und Inklusion zu unterstützen. 

In all diesen Diskussionen gab es eine Menge Vorschläge und Ansätze, wie wir uns verbessern können. Es wurde z. B. eine Zwei-Faktor-Authentifizierung über Smartphones für EA-Konten vorgeschlagen, was zu einer erhöhten Sicherheit führt und das Erstellen eines Zweitkontos für gebannte oder gesperrte Spieler erschwert. Außerdem könnten Spieler so schneller darüber informiert werden, wenn eine Meldung erfolgreich war. Neben technologischen Anfragen wie z. B. eine KI-basierte Chat-Moderation gab es auch Vorschläge dazu, wie wir eine größere kulturelle Repräsentation in unseren Spielen gewährleisten könnten.

Langfristige Zusammenarbeit mit dem Spielerrat

Auch nach der Gamescom wird der Spielerrat langfristig eine wichtige Rolle spielen, während wir gemeinsam gegen toxisches Verhalten und Cheating vorgehen. Daher planen wir eine Reihe von Veranstaltungen und Events mit dem Spielerrat, die über das Jahr verteilt stattfinden werden, um neues Feedback über den Zustand unserer Communitys zu erhalten. Dies beinhaltet unter anderem zukünftige Termine für unsere Versammlung zum Aufbau gesunder Communitys, die beim diesjährigen EA PLAY erstmals stattfand, sowie vierteljährliche Treffen mit dem Spielerrat.

Der Spielerrat ist nur ein Weg, um gemeinsam mit unseren Spielern gegen toxisches Verhalten, Belästigung und Mobbing vorzugehen. Wenn du in einem unserer Spiele oder in unseren Communitys Opfer von Belästigungen geworden bist, nutze bitte unser Tool zur Meldung von Belästigung, um den Vorfall bei EA zu melden. Hass hat im Gaming nichts verloren und wir werden alles in unserer Macht stehende dafür tun, das sich jeder willkommen fühlt.

Bitte seht euch unsere Website für weitere Informationen an. Wenn ihr euch stärker engagieren oder vielleicht sogar dem Spielerrat beitreten wollt, könnt ihr uns hier kontaktieren

 


Haltet euch über EA auf dem Laufenden: Lest unseren Blog, folgt uns auf Twitter und Instagram und hinterlasst einen Like auf Facebook.

Ähnliche Artikel

Origin Access-Spieleupdates – Oktober 2019

Electronic Arts Inc.
08.10.2019
Sieh dir an, was für Neuzugänge es im Oktober 2019 ins Origin Access Vault geschafft haben.

Medal of Honor: Above and Beyond – Offizielle Spielankündigung

Medal of Honor, Electronic Arts Inc.
25.09.2019
Peter Hirschmann von Respawn spricht darüber, was dieses Spiel so besonders macht und was es für ihn bedeutet, Medal Of Honor zu seinen Wurzeln zurückzuführen.

Hallo, Welt!

Electronic Arts Inc.
23.09.2019
Wir haben unser Programm zur Meldung von Schwachstellen ins Leben gerufen!
Vorsitzende Presse Investoren Spieletests Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Infos Support Bei Origin einkaufen United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 繁體中文 Impressum Rechtliche Hinweise Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte) Online-Service-Updates
TRUSTe