In eigenen Worten: Eddie Lu

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten auf der ganzen Welt, in der Spielebranche zu arbeiten. Lerne Eddie Lu aus Schanghai, China kennen.

EA PopCap Schanghai ist für seine Arbeit an Mobilgeräte-Klassikern wie Plants vs. Zombies Mobile und Need for Speed Edge bekannt. Werft mit Eddie Lu einen Blick hinter die Kulissen und lernt eines der PopCap-Grafikerteams kennen.

Wie bist du zu EA gekommen?

Ich kam zum ersten Mal vor zehn Jahren als 3D-Designer in der zentralen Grafikabteilung zu EA. Nach 4 Jahren – inzwischen hatte ich es zum Associate Art Director gebracht – entschied ich mich für einen Wechsel. Nachdem ich in China für andere Spielefirmen gearbeitet hatte, beschloss ich, in die EA-Familie zurückzukehren. Ich trat eine Stelle als Art Manager im PopCap Schanghai-Studio an und arbeite hier jetzt seit zweieinhalb Jahren. 

Was ist deine aktuelle Position bei EA PopCap Schanghai und an welchen Spielen arbeitest du derzeit?

Ich bin jetzt Senior Art Manager und verantwortlich für die Entwicklung der Mobilgerätegrafik für Need for Speed Edge. Ich entwickle Arbeitspläne für die einzelnen Scrum-Teams, um sicherzustellen, dass alle Entwicklungsaufgaben rechtzeitig und in der erwarteten Qualität ausgeführt werden. Zu meinen täglichen Aufgaben gehören praktische Gestaltung und Planung, tägliche Rundgänge, Referenzmaterial-Recherchen und die Förderung der Grafiker durch interessante Ideen und Tutorials. Zudem arbeite ich mit Outsource-Partnern zusammen, um die Arbeitslast unseres internen Teams zu verringern.

Was ist für dich das Wichtigste in deiner Position als Art Manager?

Ich bin von den ersten Feature-Entwürfen bis hin zur finalen Produktion intensiv in den Entwicklungsprozess eingebunden. Ich arbeite nicht nur mit Grafikern, sondern auch mit Spieleproduzenten, Designern, Technikern und Entwicklungsleitern zusammen, um sicherzustellen, dass alle Features rechtzeitig fertig werden und unseren hohen Qualitätsstandards genügen. Weitere Schwerpunkte liegen für mich darin, Grafikprobleme zu lösen und die Qualitätsstandards noch weiter zu erhöhen.

Wie hältst du deine Fähigkeiten auf dem neuesten Stand?

Ich finde immer interessante Dinge in meinem Leben. Reisen, Fotos machen, Blu-ray-Filme sammeln – das alles sind Hobbys, bei denen ich erfahren kann, was in der Welt vor sich geht.

Videospiele zu spielen, ist der beste Weg, sich über die aktuellen Trends in der Branche auf dem Laufenden zu halten und sich kreative Ideen zu holen.

Was gefällt dir an deinem Job am besten?

Für mich ist der interessanteste Aspekt an meiner Arbeit hier, an so berühmten Branchentiteln wie Need for Speed und Plants vs. Zombies arbeiten zu können. Außerdem genieße ich es, im Studio mit so vielen kreativen und talentierten Menschen zusammenzuarbeiten. Wir inspirieren uns gegenseitig und sind stolz auf unsere Arbeit.

Wie ist die Unternehmenskultur im EA PopCap Schanghai-Studio?

Die Kultur hier ist äußerst angenehm. Wir werfen uns in der Gruppe gegenseitig kreative Ideen zu und sammeln sie in unserem „Entwicklungskorb“. Diese Ideen werden vom Team sorgsam ausgewählt und umgesetzt, um sicherzustellen, dass niemandem zu viel aufgebürdet wird. 

Die Teams arbeiten hart und sind eng in die Entwicklungsprozesse eingebunden. Es gibt ein breites Angebot interessanter Aktivitäten, die allen Mitarbeitern des Studios offenstehen und Entwickler der unterschiedlichsten Disziplinen die Möglichkeit geben, neue Fähigkeiten zu erlernen und zu wachsen. 

Du hast Interesse daran, bei EA zu arbeiten? Besuche http://careers.ea.com.

______________________

Halte dich mit den aktuellsten News über EA auf dem Laufenden: Besuche unseren Blog, folge uns auf Twitter und werde Fan auf Facebook Facebook!

ÄHNLICHE ARTIKEL

In eigenen Worten: Vincent Pontbriand im Gespräch

Electronic Arts Inc.
12.10.2017
Vincent Pontbriand ist neuer General Manager bei EA Motive. Im Interview erzählt er, was ihn antreibt – und was für ihn das Spannendste an der Gaming-Branche ist.

In eigenen Worten: Eleanor Meltzer

Electronic Arts Inc.
20.09.2017
Eleanor Meltzer, Risk Managerin bei EA Customer Experience, spricht darüber, wie sie durch ihre Arbeit ein sicheres Umfeld für Spieler schafft.

In eigenen Worten: Lacy Rohre

Electronic Arts Inc.
18.08.2017
Lernt Lacy Rohre, Senior Manager of Content and Communications für die EA Hilfe kennen.