FIFA 17 Ultimate Team Championship-Finale

Größtes FIFA-Turnier aller Zeiten wird live aus Berlin in über 70 Länder übertragen.

FUT Finale in Berlin

In über 70 Ländern wird das Finale der FIFA 17 Ultimate Team Championship Series live zu sehen sein. Insgesamt 32 Spieler aus aller Welt werden in adidas The BASE Berlin um den Titel des FIFA 17 Ultimate Team World Champion und 160.000 US-Dollar spielen. Aus deutscher Sicht konnten sich Timo „ITimox“ Siep (VfL Wolfsburg), Benedikt „BenediktSaltzer“ Saltzer (VfL Wolfsburg), Niklas „NRaseck“ Raseck, Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos, der deutsche Meister Cihan “S04_Cihan“ Yasarlar (Schalke 04) und Marcel „Marlut“ Lutz qualifizieren.

Ivo Hrstic, Director Digital der SPORT1 GmbH: „Die umfangreiche Liveübertragung zum Saisonfinale der Virtuellen Bundesliga war ein voller Erfolg – mit mehr als 12 Millionen erreichten Usern allein über unsere Social-Media-Kanäle. Mit den letzten beiden Turnieren der FUT Championship Series 2017 – darunter der große Saison-Showdown in Berlin – präsentieren wir unseren Usern und der FIFA-Community gemeinsam mit unserem starken Partner EA SPORTS direkt die nächsten eSports-Highlights.“

Todd Sitrin, General Manager & Senior Vice President of the EA Competitive Gaming Division: „Competitive Gaming dringt weltweit mehr und mehr in das öffentliche Interesse – auch dank EA SPORTS FIFA, das die Wahrnehmung des eSports durch Millionen Spieler und Zuschauer rund um den Globus besonders im zurückliegenden Jahr enorm gesteigert hat. Wir sind begeistert, gemeinsam mit SPORT1 unsere spannenden Wettbewerbe von EA SPORTS FIFA für Deutschland, Österreich und die Schweiz zugänglich zu machen, um den Sport und die Wettkämpfe weiter nach vorne zu bringen.”

FUT Berlin

FIFA CGD - Worum geht's - Ultimate Team Championship

Seit dem Release von FIFA 17 haben die Spieler online am FUT Champions-Modus von FIFA Ultimate Team teilgenommen. Nun erleben wir den letzten Schritt auf dem Weg zum FIFA-Ruhm: Das FIFA 17 Ultimate Team Championship-Finale. Es ist das letzte Event im bisher größten FIFA-Turnier aller Zeiten. In der Ultimate Team Championship Series haben die besten Spieler der Welt um den größten FIFA-Preispool aller Zeiten mit insgesamt 1,3 Millionen $ gekämpft.

Über 6 Millionen Spieler haben online und bei den weltweiten Live-Events versucht, es unter die 32 besten Spieler der Welt zu schaffen. Diese 32 Teilnehmer kämpfen nun in Berlin um den Titel des besten FIFA-Spielers der Welt. Und um 400.000 US-Dollar.

Die Gewinner erhalten ihre Championship-Live-Event-Preise gemäß ihrer Turnier-Abschlussplatzierung. Der Gesamtpreis beträgt 400.000 US-Dollar.

  • 1. Platz: 160.000 US-Dollar
  • 2. Platz: 80.000 US-Dollar
  • 3. Platz & 4. Platz: je 30.000 US-Dollar
  • Viertelfinale (5.-8. Platz): je 8.000 US-Dollar
  • Achtelfinale (9.-16. Platz): je 5.500 US-Dollar
  • Gruppenphase (17.-32. Platz): je 1.500 US-Dollar
Sei live dabei

Verfolge das komplette Spielgeschehen aus Berlin am 19. Mai (ab 12:00 Uhr MESZ) und am 20. Mai (ab 11:00 Uhr MESZ) auf FUTChampions.com/Live oder über unsere EA SPORTS FIFA Twitch-, YouTube- oder Facebook-Kanäle.

Nach der erfolgreichen Übertragung des Finales der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga wird SPORT1 auch das Finale der FIFA 17 Ultimate Team Championship Series am Samstag, den 20. Mai im Livestream auf SPORT1.de sowie über seine Social-MediaKanäle auf Facebook und YouTube übertragen. 

In unseren FIFA-Social Media-Channels findest du außerdem eine umfangreiche Berichterstattung. Wir sind mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen live vor Ort: FacebookTwitterInstagram und Snapchat.


Halte dich über EA auf dem Laufenden: Lies unseren Blog, folge uns auf Twitter und werde Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

Cihan Yasarlar gewinnt das VBL-Finale

FIFA 17

EA schliesst umfassende Vereinbarung mit ESPN ab, um Reichweite zu erhöhen

ESPORTS-ABTEILUNG VON EA