Battlefield V FIFA 19 Madden NFL 19 Die Sims Anthem Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite

Abo abschließen + sparen

EA Access-Mitglied werden Origin Access-Mitglied werden

Gruß an die Superfans: Mr. Done

Lerne Abdulaziz Alshehri kennen, den ersten FIFA-Weltmeister aus Saudi-Arabien

Wir haben uns mit dem ehemaligen FIFA Interactive World Cup-Champion Abdulaziz Alshehri darüber unterhalten, worauf er sich bei der gamescom 2018 und in FIFA 19 am meisten freut.

Der auf den Social-Media-Websites auch als “Mr. Done” bekannte Spieler aus Jeddah (Saudi-Arabien) kann auf eine imposante Erfolgsliste zurückblicken. Er gewann die FIFA-Meisterschaft in Saudi-Arabien 4 Mal in Folge und konnte die Nahost-Meisterschaft 3 Mal für sich entscheiden. 2015 wurde er FIFA Interactive World Cup-Champion und war somit der erste Weltmeister aus Saudi-Arabien.

Die FIFA-Szene im Nahen Osten hat zweifelsohne etliche hochtalentierte Spieler aufzuweisen: Denn nach dem ersten Titelgewinn durch Abdulaziz konnte sich der ebenfalls aus Saudi-Arabien stammende Mosaad 'Msdossary' Aldossary ja in diesem Monat den Titel bei der FIFA 18 World Championship in London sichern.

Wie sah dein Einstieg in FIFA aus?

Mein Bruder hat mir damals das Spiel gezeigt. Er hat mir von einem einzigartigen Modus namens Pro Clubs erzählt. Zunächst wollte ich eigentlich gar nicht spielen. Aber dann bin ich doch ein Riesenfan geworden!

Wie hat sich deine Karriere entwickelt? Warst du von Anfang an wettkampforientiert oder kam das erst später?

2009 hatte ich die Chance, gegen den Nahost-Champion anzutreten. Nachdem ich ihn besiegt hatte, nahm ich an Online-Turnieren teil und gewann auch 98 Prozent aller Turniere, bei denen ich dabei war. So ging es dann mit meiner Karriere immer weiter aufwärts.

Hast du irgendwelche speziellen FIFA- Trainingsmethoden?

Ja, manchmal trainiere ich jede einzelne Spielsituation. Dann trainiere ich nur die Defensive, nur die Offensive oder nur den Ballbesitz. Ich bereite mich auf alles vor, was auch im Spiel passieren kann.

Mit welchen Mannschaften und Formationen spielst du für gewöhnlich?

Das hängt von den gegnerischen Formationen ab. Aber meistens spiele ich ballbesitzorientiert. Wenn der Gegner den Ball hat, mache ich viel Druck.

Was waren deine Highlights der gamescom 2017?

Das war fantastisch. In der EA Lounge gab es wirklich alles: Essen, Getränke und Spiele (und zwar die allerneuesten). Außerdem konnte ich einige der EA-Leute kennenlernen und mich mit ihnen über das Spiel unterhalten. Es war toll, gegen sie zu zocken. Wir hatten auch die Gelegenheit, uns einige Bundesliga-Spiele anzuschauen. Das war überragend!

Worauf freust du dich bei der diesjährigen gamescom am meisten?

Definitiv auf FIFA 19. Auf das Spiel freue ich mich wahnsinnig. Ich konnte es bei EA Play schon mal anspielen, aber ich bin sicher, dass es bei der gamescom noch viel mehr zu sehen gibt, beispielsweise Ultimate Team oder Pro Clubs.

Beim gamescom-Kongress bin ich als Speaker dabei. Ich werde von meinem Weg als FIFA-Profi und Weltmeister aus dem Nahen Osten berichten. Ich kann es gar nicht mehr abwarten.

Wie bereitest du dich mental auf einen FIFA-Wettkampf vor?

Ich versuche, mich zu entspannen und meinem Kopf möglichst viel Ruhe zu gönnen. Deshalb spiele ich 2 bis 3 Tage vor einem Turnier auch keinerlei FIFA-Partien. Der mentale Bereich spielt bei diesem Spiel eine Hauptrolle, von daher muss man seinem Kopf ausreichend Ruhe gönnen, ehe die ganze Hektik dann losgeht.

Wie siehst du die Zukunft des Nahen Ostens, wenn es ums Wettkampfgaming geht?

Nichts geht von heute auf morgen. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Team aus dem Nahen Osten ein großes EA-Event wie den FIFA eWorld Cup oder ein EA-Global-Series-Event hostet. Die Tools dazu haben wir, und die Leidenschaft haben wir auch. Wir brauchen nur den Support von EA und FIFA, und dann kann das auch tatsächlich klappen. Der saudi-arabische Verein Al-Hilal hat gerade ein eigenes eSports-Team angekündigt. Vielleicht veranstaltet das ja eines Tages ein EA-Event. Warum nicht?!

Worauf freust dich am meisten in FIFA 19 ? Und was wirst du im Spiel als erstes machen?

Oh! Da gibt's einiges. Ich freue mich darauf, die neuen Icons kennenzulernen. Und ich freue mich auf die neuen Gameplay-Features, auf FUT Champions und natürlich auf die UEFA Champions League bzw. darauf, was EA in diesem neuen Feature so alles anzubieten hat!

______________________

Möchtest du mehr über FIFA 19 erfahren? Besuche die Website des Spiels.

Du möchtest noch mehr Inhalte zur gamescom sehen? Besuche unsere Website, folge uns auf Twitter und Instagram und werde Fan auf Facebook.

Ähnliche Artikel

„Irradiant Cosplay“: Projekt Anthem

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Eine Nachricht von Mark Darrah & Matthew Goldman - Der Schreckenswolf erheb…

Electronic Arts Inc.
07.12.2018
Erfahrt, wie der Gameplay-Trailer von Anthem ein Paar dazu inspiriert hat, den Ranger-Javelin nachzubauen

Jetzt mit Origin Access spielen: Opus Magnum

Electronic Arts Inc.
30.11.2018
Baue die perfekte Transmutationsmaschine – und mach sie dann sogar noch besser – mit Origin Access.
Spiele Spielebibliothek News Spieletests Studios Origin Access-Updates facebook twitter youtube instagram twitch Spiele durchstöbern Aktuelle News Hilfe-Center EA-Foren Über uns Jobs United States United Kingdom Australia France Deutschland Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige 中国 대한민국 Impressum Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (deine Datenschutzrechte)